Drehbuch-Blog
Gepostet am von Courtney Meznarich

Wie man die Howard Hawks-Drehbuchmethode anwendet

Die Drehbuchmethode von Howard Hawks konzentriert sich auf sprechende Entwürfe, bissige, unterbrechende Dialoge, Action vor Dialog und Charakter vor Handlung.

Das Ergebnis ist ein schnell zu lesendes Drehbuch (und später ein Film), das das Publikum bei der Stange hält, egal wie dünn die Handlung ist.

In diesem Blog erfährst du, wie du die Howard-Hawks-Methode zum Schreiben von Drehbüchern anwenden kannst, um deine Drehbücher zu verbessern, sowie weitere Grundlagen des frühen Filmemachers für das Storytelling.

Sichere dir deinen Platz in der Reihe! Wir nähern uns dem Start der SoCreate Screenwriting Software für eine begrenzte Anzahl von Beta-Testern. ohne diese Seite zu verlassen.

die Howard Hawks-Drehbuchmethode anwendet

Was ist die Drehbuchmethode von Howard Hawks?

Die Howard-Hawks-Methode zum Drehbuchschreiben setzt sich aus mehreren verschiedenen Schreibprozessen zusammen - von der Art und Weise, wie er die Worte auf das Blatt brachte, bis hin zu der Art und Weise, wie er das Erzählen vereinfachte, indem er sich stets auf die Figuren und nicht auf die Handlung konzentrierte.

Im Folgenden findest du eine ausführliche Beschreibung seiner Vorgehensweise beim Drehbuchschreiben, um herauszufinden, ob du diese Verfahren für dich selbst nutzen kannst! 

Sprechende Entwürfe

Das vielleicht differenzierteste Element von Hawks' Drehbuchschreibprozess war die Art und Weise, wie er seine ersten Drehbuchentwürfe schrieb.

Es gab kein Storyboard, keine Schrottentwürfe, keine 3x5-Karten, sondern ein Tonbandgerät und seine Stimme. Er prägte den sprechenden Entwurf, der seiner Meinung nach der schnellste Weg war, Szenen zu entwickeln. Er entwickelte eine Storyline, arbeitete dann mit einem Drehbuchautor zusammen, um die Dialoge und Handlungen zwischen den Figuren in jeder Szene zu sprechen, nahm sie auf und übertrug sie ins Drehbuchformat, sobald er mit dem Hin und Her zufrieden war.

Das Ergebnis dieser Methode ist ein natürlicheres, spannenderes Sprachmuster, das die Zuschauer fesselt und die Szenen vorantreibt.

"Wir trafen uns normalerweise jeden Tag nach dem Frühstück unten am Strand. Wir saßen am Strand in der Sonne und sprachen über die Geschichte und machten ab und zu eine Pause, um zu schwimmen", sagte Wells Root, ein Drehbuchautor, der mit Hawks an dem Film "Tiger Shark" gearbeitet hat. "Er hat sich nie mit Papier und Bleistift hingesetzt. Wir haben nur geredet, und dann habe ich es geschrieben.”

Schneller, überlappender Dialog

Hawks war der festen Überzeugung, dass jedes Drehbuch, das sich "gut liest", wahrscheinlich einen schrecklichen Film ergeben würde.

"Wenn man es dreimal lesen muss, um es zu verstehen, hat man eine Chance, einen Film daraus zu machen", sagte er einmal.

Er meinte damit, dass man die Art und Weise, wie Menschen sprechen, sehen und hören muss, um das Wesentliche des Gesprächs zu verstehen, und nicht lesen. Das ist wahres visuelles Geschichtenerzählen, und darum geht es beim Drehbuchschreiben. Unabhängig davon, ob er das Drehbuch selbst schrieb oder Autoren damit beauftragte, war Hawks der Meinung, dass der Prozess des Drehbuchschreibens nicht so weit vom Prozess der Regieentfernt sein darf, damit die Szenen glaubhaft sind. Es muss alles Hand in Hand gehen.

"Es geht nicht um den Schnitt", erklärte er. "Man schreibt Dialoge ganz bewusst wie echte Gespräche. Du kannst mich unterbrechen, und ich kann dich unterbrechen, also schreibst du so, dass sich die Dialoge überschneiden, ohne dass etwas verloren geht. Du musst das in deinem Dialog berücksichtigen, indem du einfach ein paar kleine Worte davor setzt.

"Nun, ich denke, das ist alles, was du brauchst, und dann sagst du, was du zu sagen hast. Man will nur das Wesentliche hören; wenn man das in einer Szene nicht hört, ist man verloren. Du musst dem Tonmann sagen, welche Zeilen er hören muss, und er muss dir Bescheid geben, wenn er sie hört."

Diese Ähnlichkeit der Dialoge ist in allen Hawks-Filmen zu finden, denn sie macht die Szenen interessant, auch wenn sie nicht so interessant sind, wie sie geschrieben wurden.

"Er ist kurz, schnell und ziemlich hart", erklärte Hawks. "Man setzt ein paar Worte vor die Rede von jemandem und setzt ein paar Worte ans Ende, und sie können sich überschneiden.  Das gibt einem ein Gefühl von Geschwindigkeit, das es so nicht gibt. Und dann bringt man die Leute dazu, ein bisschen schneller zu sprechen."

Aktion statt Dialog

"Ich denke, dass Bewegung interessanter ist als nur zu reden", sagte Hawks einmal.

Hawks zog bei der Arbeit mit Drehbuchautoren Action dem Dialog vor, wenn etwas durch Bewegung statt durch Worte gesagt werden konnte. Das macht eine Szene interessanter und nimmt den Zuschauer mit auf die Reise.

Anstatt eine Szene mit einer Gruppe von Menschen zu beginnen, die an einem Esstisch sitzen und sich unterhalten, sollte man beispielsweise damit beginnen, dass jemand den Raum betritt. Andernfalls, so Hawks, "setzt sich die Szene mit ihnen zusammen an den Tisch".

"Am besten ist es, eine Geschichte so zu erzählen, als ob du dich selbst sehen würdest", sagte er. "Erzähle sie aus deinen Augen. Lass die Zuschauer genau das sehen, was sie sehen würden, wenn sie dabei wären. Erzähle  sie einfach ganz normal."

Charakter vor Plot

Hawks war der Meinung, dass großartige Charaktere einen Film ausmachen können, ohne dass eine komplizierte Handlung erforderlich ist.

Sein Erzählstil war so geradlinig und simpel, dass er sich stark auf die Figuren stützte, um das Publikum zu fesseln. Das Publikum fühlt sich durch die Charaktere mit einer Geschichte verbunden, und Hawks verstand das sehr gut.

"Es gibt etwa dreißig Handlungsstränge im gesamten Drama", erklärte Hawks. "Aber wenn man Charaktere hat, kann man die Handlung vergessen ... Lass sie die Geschichte für dich erzählen und kümmere dich nicht um die Handlung. Die Bewegung kommt von der Charakterisierung."

Hawks erinnerte sich an eine Zeit, als er an "The Big Sleep" arbeitete, einem Film Noir von Raymond Chandler aus dem Jahr 1946. 

"Ich habe nie herausgefunden, was da vor sich ging, aber ich fand, dass die Grundidee großartige Szenen enthielt und gute Unterhaltung bot", sagte er. "Nachdem ich das geschafft hatte, sagte ich mir: Ich werde mir nie wieder Sorgen machen, logisch zu sein."

Wer ist Howard Hawks?

Howard Hawks war ein amerikanischer Filmemacher, der Ende des 19. Jahrhunderts geboren wurde und während der klassischen Hollywood-Ära zwischen 1910 und 1960 berühmt wurde. Zu seinen bekanntesten Filmen gehören "Scarface", "Bringing Up Baby", "The Big Sleep", "Gentlemen Prefer Blondes" und "Rio Bravo".

Seinen ersten Auftritt als Regisseur hatte er bei den Dreharbeiten zu "Die kleine Prinzessin" mit Mary Pickford in der Hauptrolle. Der Regisseur tauchte nicht auf, also sprang Hawks ein, um eine Szene zu drehen. Pickford war Berichten zufolge beeindruckt, und der Rest ist Geschichte.

Hawks hatte eine besondere Beziehung zu den Drehbuchautoren seiner Filme, vor allem wenn er nicht selbst schrieb. Selbst wenn er maßgeblich am Drehbuch beteiligt war, erntete er nur selten Anerkennung. Zu seinen bevorzugten Freunden als Drehbuchautoren zählten unter anderem Billy Wilder, Leigh Brackett, William Faulkner und Jules Furthman.

Hawks verstarb 1977.

Wofür war Howard Hawks bekannt?

Howard Hawks war dafür bekannt, dass er alle Genres beherrschte: Er drehte Western, Komödien, Dramen und Film Noir, um nur einige zu nennen.

Aber auch wenn er kein bestimmtes Genre bevorzugte, war sein Filmstil unverkennbar: geradlinige Geschichten, gleichmäßige Beleuchtung, Aufnahmen, die nur so lang waren, wie sie sein mussten, sich überschneidende, schnelle Dialoge und eine nüchterne Herangehensweise an das Visuelle.

Hawks ist auch für die "Hawksian Woman" verantwortlich, ein Begriff, der für die Beschreibung von Frauenfiguren geprägt wurde, die stark, witzig und mit weniger traditionell weiblichen Eigenschaften ausgestattet waren. Diese Frauen erheben in der Regel Anspruch auf das Herz des männlichen Protagonisten.

Wie viele Filme hat Howard Hawks gedreht?

Im Laufe seiner Karriere, die sich über mehr als fünf Jahrzehnte erstreckte, drehte Hawks mindestens 40 Filme. Laut HowardHawksMovies.com umfassten diese Filme folgende Titel.

The Road to Glory (1926)

Eine Frau erblindet nach einem Autounfall und ist auf das Gebet angewiesen, um ihr Augenlicht wiederzuerlangen.

Fig Leaves

Der Film beginnt mit einem Adam-und-Eva-Prolog und folgt dann einem Paar in New York City, das von minderwertigen Bootlegs lebt und Probleme in seiner Ehe hat.

Lockvögel (Cradle Snatchers)

Drei Ehefrauen hecken einen Plan aus, indem sie mit ein paar koketten College-Jungs auf einer Party auftauchen, um ihren koketten Ehemännern etwas zu beweisen, aber der Plan geht nach hinten los, als sie mit Flappers auftauchen.

Bezahlte Liebe (Paid to Love)

Ein amerikanischer Banker findet die Liebe in einem Apachen-Café, nachdem er sich mit dem Kronprinzen eines Balkan-Königreichs angefreundet hat.

Blaue Jungs – blonde Mädchen (A Girl in Every Port)

Diese Action-Komödie war ihrer Zeit voraus und handelt von zwei Matrosen und einer Reihe von Frauen.

Hinter Haremsmauern (Fazil)

Ein arabischer Häuptling heiratet eine Pariserin, aber sie ist unglücklich mit dem Leben in der Wüste.

The Air Circus

Eine hübsche Fliegerin hilft zwei Männern in der Flugschule, ihre Angst vor dem Fliegen zu überwinden.

Trent’s letzter Fall (Trent’s Last Case)

Ein Mann begeht Selbstmord, aber seine Frau und seine Sekretärin werden mit Mordverdacht konfrontiert.

Start in die Dämmerung (The Dawn Patrol)

Diese Geschichte folgt einer Gruppe von Fliegern des Ersten Weltkriegs, die ihr ganzes Leben lang geflogen sind. Der Film verwendet echte Luftaufnahmen und zeigt Hawks als Stuntpiloten.

Das Strafgesetzbuch (The Criminal Code)

Ein knallharter Staatsanwalt, der zum Gefängnisdirektor wird, muss sich mit vielen der Kriminellen auseinandersetzen, die er ins Gefängnis gebracht hat. 

Scarface (1932)

Dieser düstere Gangsterthriller basiert lose auf dem echten Gangster Al Capone.

Der Schrei der Menge (The Crowd Roars)

Dieser Film wurde durch seine drei großen Rennsequenzen mit James Cagney in der Hauptrolle als Rennfahrer berühmt.

Tiger Hai (Tiger Shark)

Ein einarmiger Thunfischfischer heiratet eine Frau, die ihn nicht liebt.

Today We Live

Zwei Offiziere aus dem Zweiten Weltkrieg konkurrieren um die Zuneigung der gleichen Frau.

Der Boxer und die Lady (The Prizefighter & The Lady)

Ein Boxer erhält eine Chance auf den Titel im Schwergewicht.

Schrei der Gehetzten (Viva Villa!)

Der Rebell Pancho Villa wird zum Banditen, der die Wohlhabenden angreift, um die Armen zu schützen.

Napoleon vom Broadway (Twentieth Century)

Diese romantische Screwball-Komödie handelt von einem Mann, der versucht, seine Liebe zu seiner inzwischen berühmten Ex-Schauspielerin wieder aufleben zu lassen, um seine Karriere zu retten.

San Francisco im Goldfieber (Barbary Coast)

Ein Film über die Zeit des Goldrausches in San Francisco.

Höhe Null (Ceiling Zero)

Ein unverantwortlicher Verkehrspilot muss nach einem tödlichen Flugunfall einen Weg zur Wiedergutmachung finden.

Wir marschieren um Mitternacht! (The Road to Glory, 1936)

Die Geschichte folgt einem Regiment der französischen Armee in die Schützengräben des Ersten Weltkriegs.

Nimm, was du kriegen kannst (Come and Get It)

Ein Holzfäller trennt sich von seiner Saloon-Geliebten, um in den Reichtum einzuheiraten, nur um sich Jahre später in die Tochter seiner ehemaligen Geliebten zu verlieben.

Leoparden küßt man nicht (Bringing Up Baby)

In dieser turbulenten Komödie geht es um einen Paläontologen, der versucht, Geld für sein Museum zu beschaffen und dabei von einer flatterhaften Erbin und ihrem Leoparden als Haustier genervt wird.

S.O.S. Feuer an Bord (Only Angels Have Wings)

Ein Luftfrachtmanager muss das Leben seiner Piloten riskieren, um einen wichtigen Auftrag zu erhalten.

Sein Mädchen für besondere Fälle (His Girl Friday)

Ein Zeitungsredakteur versucht, seine erfolgreiche Reporter-Ex-Frau davon abzuhalten, wieder zu heiraten.

Geächtet (The Outlaw)

Westernlegenden kämpfen gegeneinander um das Gesetz und die Aufmerksamkeit einer Country-Western-Vixe.

Sergeant York

Zwei Männer werden in den Krieg eingezogen, und einer muss mit seinen pazifistischen Neigungen kämpfen, um ein Held zu werden.

Die merkwürdige Zähmung der Gangsterbraut (Ball of Fire)

Die Geschichte folgt einer Gruppe von Schriftstellern, die eine Frau zu sich holen, um ihr zu helfen, ihrem Gangsterfreund zu entkommen.

In die japanische Sonne (Air Force)

Ein spannender und aufregender Actionfilm, der die Ereignisse des Zweiten Weltkriegs nachstellt.

Korvette K-225

Die Geschichte folgt einem kanadischen U-Boot-Kommandanten im Atlantik während des Zweiten Weltkriegs.

Haben und Nichthaben (To Have and Have Not)

Dieser Thriller aus dem Zweiten Weltkrieg handelt von einem amerikanischen Exilanten, der dabei hilft, einen französischen Widerstandsführer und dessen Frau nach Martinique zu bringen.

Tote schlafen fest (The Big Sleep)

Eine wohlhabende Familie engagiert einen Privatdetektiv, der sich mit Mord, Betrug und Liebe auseinandersetzen muss, bevor die Geschichte zu Ende ist.

Panik am roten Fluss (Red River)

Ein Viehtrieb führt zu einer Meuterei durch den Adoptivsohn des tyrannischen Anführers.

Die tollkühne Rettung der Gangsterbraut Honey Swanson (A Song is Born)

Eine Nachtclubsängerin verliebt sich, während sie sich in einer Forschungseinrichtung versteckt, während die Polizei ihren Gangsterfreund verfolgt. 

Ich war eine männliche Kriegsbraut (I Was a Male War Bride)

Ein amerikanischer Leutnant und ein französischer Hauptmann versuchen, nach dem Krieg mit Hilfe des Kriegsbrautgesetzes nach Amerika zurückzukehren.

Das Ding aus einer anderen Welt (The Thing)

Ein Team von Wissenschaftlern taut in der Arktis einen Außerirdischen auf. 

The Big Sky – Der weite Himmel (The Big Sky)

Zwei Männer erkunden den Missouri River mit einem Flussboot und treffen dabei friedlich auf Indianer.

Fünf Perlen (O. Henrys Full House)

Diese Kurzfilmkomödie handelt von zwei Gangstern, die einen unausstehlichen kleinen Jungen entführen, um seine Hinterwäldler-Eltern dafür zu bezahlen, dass sie ihn zurückbringen.

Liebling, ich werde jünger (Monkey Business)

Das Leben eines Chemikers wird auf den Kopf gestellt, als sein Schimpanse den Jungbrunnen entdeckt.

Blondingen bevorzugt (Gentleman Prefer Blondes)

Zwei Showgirls reisen nach Paris und werden von einem Privatdetektiv verfolgt.

Land der Pharaonen (Land of the Pharaohs)

Tausende von Menschen spielen in der Geschichte über den Bau einer Pyramide eine Rolle.

Rio Bravo

Ein Sheriff holt sich die Hilfe von drei ungewöhnlichen Männern, um einen Bösewicht hinter Gitter zu bringen.

Hatari!

Eine Gruppe von Männern fängt in Afrika Tiere für amerikanische Zoos ein, bevor ein Fotograf auftaucht, um sie umzustimmen.

Ein Goldfisch an der Leine (Man's Favorite Sport)

Ein Angel-Experte, der nicht angeln kann, nimmt an einem Angelturnier teil.

Rote Linie 7000

Dieser Rennfilm folgt drei Frauen, die sich ständig um ihre drei Männer sorgen, die alle Rennfahrer sind.

El Dorado

Eine Gruppe ungleicher Partner arbeitet zusammen, um einem Rancher im Kampf gegen einen rivalisierenden Rancher zu helfen, der versucht, sein Wasser zu stehlen.

Rio Lobo

Nach dem Bürgerkrieg sucht ein Mann nach zwei Verrätern, die die Niederlage seiner Einheit und den Tod eines engen Freundes verursacht haben.

Schlussfolgerung

Howard Hawks' Karriere ist lang und umfangreich, aber sein unverkennbarer Stil ist der rote Faden, der diese Geschichten auch über die verschiedenen Genres hinweg verbindet.

Mit seiner Drehbuchmethode kannst du dich auf Charaktere, Dialoge und Bilder konzentrieren, die dein Drehbuch auf eine fesselnde Art und Weise vorantreiben, die wenig mit der Handlung zu tun hat.

Hat dir dieser Blogbeitrag gefallen? Sharing is caring! Wir würden uns sehr freuen, wenn du ihn auf der sozialen Plattform deiner Wahl teilst.

Probiere diese neue Schreibmethode aus, und lasse uns wissen, wie sie funktioniert!

Auf das Ausprobieren von etwas Neuem,

Du könntest dich auch interessieren für…

4 häufige Dialogprobleme in einem Drehbuch

Drehbücher sollen knapper, genauer und fast müheloser Lesestoff sein, der als Vorlage für andere in der Filmbranche tätige Menschen dient. Aber es gibt einige häufig auftretende Dialogprobleme in einem Drehbuch, welche seine Klarheit beeinflussen, so dass dein Leser sich durch Seite um Seite voller Kauderwelsch quälen muss. Zum Glück kannst du diese Probleme bei einer Neufassung der Dialoge in deinem Drehbuch schnell entdecken. Lies dir diese vier häufigen Dialogprobleme in einem Drehbuch (mit Beispielen für Drehbuchdialoge) durch, die du wahrscheinlich sofort entdecken (und lösen) kannst. 1) Überflüssiger Dialog. Wir haben vor kurzem den SoCreate „Get Writing"-Drehbuch-Wettbewerb beendet, bei dem eine Seite geschrieben ...

Die 7 Dialog-Todsünden, mit Beispielen

Die 7 Dialog-Todsünden, mit Beispielen

Drehbücher müssen zwar nicht viel Dialog enthalten (oder irgendwelchen Dialog), aber die meisten Drehbuchautoren bauen auf den Dialog, um ihre Geschichte voranzutreiben. Der Dialog bezeichnet gesprochene Worte oder Unterhaltungen zwischen Figuren in deinem Drehbuch. Er klingt realistisch, aber wenn du ihn dir genauer anschaust, ahmt er unsere Sprache nicht genau nach, da der Dialog in einem Drehbuch einen bestimmten, eindeutigen Zweck hat. In Drehbüchern wird nicht herumgeschwafelt. In den besten Drehbüchern kommt der Dialog zum Punkt. Es gibt einfache Regeln, um in deiner Geschichte einen starken Dialog zu schreiben...

Emotion in dein Drehbuch einarbeitest

Wie du Emotion in dein Drehbuch einarbeitest

Hast du schon einmal erlebt, dass du an deinem Drehbuch arbeitest und dich fragst: „Wo ist die Emotion?“ „Wird irgendjemand etwas fühlen, wenn er diesen Film sieht?” Das passiert den Besten von uns! Wenn du dich auf die Struktur konzentrierst, darauf, von A nach B zu kommen, und darauf, dass die generellen Mechanismen der Geschichte funktionieren, könnten deinem Drehbuch einige emotionale Beats fehlen. Heute werde ich also ein paar Techniken erklären, damit du lernst, wie du deinem Drehbuch Emotion hinzufügen kannst! Du kannst das durch Konflikt, Handlung, Dialog und Gegenüberstellungen und ich zeige dir wie...