Drehbuch-Blog
Gepostet am von Victoria Lucia

Warum Kreativität gut für deine Gesundheit ist

Warum Kreativität gut für deine Gesundheit ist

Was bedeutet es, kreativ zu sein? Für manche Menschen bedeutet Kreativität, einer künstlerischen Leidenschaft nachzugehen; für andere bedeutet es, über den Tellerrand hinauszuschauen. Manche Menschen leben von ihrer Kreativität, um ihren Lebensunterhalt zu verdienen, andere wiederum wollen in ihrer Freizeit einfach nur ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Aber wusstest du, dass Kreativität gut für deine allgemeine Gesundheit ist? Lies weiter, um herauszufinden, wie du deine Kreativität nutzen kannst, um deine geistige und körperliche Gesundheit zu verbessern! 

Was, wenn ich nicht kreativ bin?

Manche Menschen halten sich nicht für kreativ, aber das stimmt einfach nicht. Es gibt so viele Stufen der Kreativität. Es liegt in der Natur des Menschen, kreativ zu sein! Die frühen Menschen mussten kreativ sein, um Nahrung zu bekommen. Was meinst du, wie das Feuer entdeckt oder das Rad erfunden wurde, wenn nicht durch Kreativität? Das sind Beispiele für unkonventionelles Denken, aber es gibt auch klare Beweise für kreative künstlerische Aktivitäten der frühen Menschen in Form von Höhlenmalereien. Kreativ zu sein ist etwas, was der Mensch tut, aber die Art und Weise, wie er es ausdrückt, unterscheidet ihn von anderen. Kreativ zu sein ist nicht auf künstlerische Aktivitäten beschränkt.

Halte deinen Platz in der Schlange!

Sichere dir frühzeitigen Zugang zur SoCreate Drehbuchsoftware. Die Anmeldung ist KOSTENLOS!

Allzu oft wird Kreativität damit in Verbindung gebracht, dass man etwas gut kann und damit auch Geld verdienen kann. Kreativität muss nicht direkt mit Gewinn verbunden sein! Du kannst und solltest dich an kreativen Tätigkeiten erfreuen, unabhängig davon, wie viel Geld du damit verdienst. Man muss nicht einmal „gut" in einer kreativen Tätigkeit sein, um sie zu genießen. Der Sinn von kreativen Unternehmungen ist es, sich auszudrücken, etwas Neues auszuprobieren oder etwas Ungewöhnliches zu tun! Spaß an der Kreativität zu haben, ist ein wichtiger Bestandteil des Prozesses.

Vorteile der Kreativität

Kreativer Ausdruck ist gut für die Gehirnfunktion und die geistige Gesundheit

Kreativität hat einen erheblichen Einfluss auf die Gehirnfunktion und ist ein notwendiger Bestandteil einer ganzheitlichen Gesundheit. Wer sich kreativ betätigen kann, hat ein glücklicheres, gesünderes und weniger gestresstes Gehirn. Wenn man in ein kreatives Projekt vertieft ist, werden Ängste und negative Emotionen reduziert, der Herzschlag verlangsamt und die Stimmung verbessert. Wenn du erfolgreich etwas erschaffst, reagiert das Gehirn mit der Produktion von Dopamin, einem Botenstoff, der für gute Gefühle, positive Emotionen und Glücklichsein verantwortlich ist und dich dazu motiviert, weiter zu machen.

Kreativität wurde in Bezug auf die positiven Auswirkungen auf das Gehirn mit Meditation verglichen. Studien haben gezeigt, dass die Beschäftigung mit Kreativität dazu beitragen kann, Depressionen, depressive Symptome und Ängste zu verringern und Traumata zu verarbeiten.

Kreative Unternehmungen können auch Depressionen und Isolation bei Patienten mit Demenz oder anderen kognitiven Störungen wirksam bekämpfen.

Fakten zur kreativen Tätigkeit im Gehirn:

  • Es ist bekannt, dass das Hören von Musik Ängste abbaut, eine negative Stimmung aufhebt und den Blutdruck senkt.

  • Weitere Studien zeigen, dass ausdrucksstarkes Schreiben Menschen helfen kann, Ereignisse, Erfahrungen und Gefühle zu verarbeiten. Es wird davon ausgegangen, dass sich Schreiben positiv auf die psychische Gesundheit auswirkt.

  • Das Spielen eines Instruments verbessert die Verbindung zwischen der linken und der rechten Gehirnhälfte, was zu einer besseren kognitiven Funktion führt.

  • Visuelle Kunsttherapie ist eine hilfreiche Aktivität, wenn man mit einer schweren Krankheit wie Krebs zu tun hat. Die Kunsttherapie verschafft den Patienten eine Pause von den Sorgen und dem Nachdenken über ihre Krankheit.

Kreativer Ausdruck ist gut für die körperliche Gesundheit  

Studien haben ergeben, dass kreative Tätigkeiten nicht nur der geistigen, sondern auch der körperlichen Gesundheit zugutekommen. Kreative Tätigkeiten können Menschen helfen, mit chronischen Schmerzen umzugehen, das Immunsystem zu stärken und die motorischen Fähigkeiten von Patienten zu rehabilitieren. Es ist auch bekannt, dass Aktivitäten wie Musiktherapie und Singen Entzündungen reduzieren und so die Belastung der Gelenke mindern!

Einige kreative Tätigkeiten sind körperlich anstrengender als andere. Schauspielern, Tanzen, Yoga, Gartenarbeit und Bildhauerei sind gute Möglichkeiten, um sich zu bewegen.

Ideen für kreative Aktivitäten, die du in dein Leben einbauen kannst

Bist du auf der Suche nach neuen kreativen Beschäftigungen, die sich positiv auf deine Gesundheit auswirken? Dann findest du hier eine Liste mit Ideen für künstlerische Aktivitäten, die dir den Einstieg erleichtern!

  • Kreatives Schreiben

  • Tanzen

  • Buchbinden

  • Zeichnen

  • Sticken

  • Blumenbinden

  • Erlernen eines Instruments

  • Singen

  • Lieder schreiben

  • Meditation

  • Färben

  • Glasblasen

  • Gartenarbeit

  • Malen

  • Bildhauerei

  • Kochen

  • Schauspielern

  • Holzschnitzen

  • Design

  • Basteln

  • Scrapbooking

  • Fotografie

  • Puzzeln

  • Spiele

  • Upcycling

  • Yoga

Hat dir dieser Blogbeitrag gefallen? Sharing is caring! Wir würden uns sehr freuen, wenn du ihn auf der sozialen Plattform deiner Wahl teilst.

Wir hoffen, dass dieser Blog ein wenig Licht darauf wirft, wie sich Kreativität auf unsere allgemeine Gesundheit auswirkt! Ich hoffe, du findest in deinem Alltag etwas Zeit für eine kreative Freizeitbeschäftigung, die deine Lebensqualität verbessert und dich in eine positive Stimmung versetzt. Viel Spaß, sei kreativ, und viel Freude beim Schreiben!

Du könntest dich auch interessieren für…

Meditationskissen

Nutze diese Meditation für Drehbuchautoren, um Zugang zu deiner Kreativität zu erhalten

Ich bin vor kurzem über einen Blogbeitrag, den sie über das Thema, ein erfüllterer Künstler zu sein, geschrieben hat, auf Dr. Mihaela Ivan Holtz gestoßen. Ich habe auf SoCreates Twitter-Konto einen Link zu ihrem Blog gepostet und das ist immer noch einer der am meisten angeklickten Links zu einem Artikel, den wir je gepostet haben. Als Psychotherapeutin, die auf die Behandlung von Menschen aus dem Bereich Film, Fernsehen, darstellende und bildende Kunst spezialisiert ist, kann sie einen ganz eigenen Standpunkt dazu liefern, wie man kreative Blockaden durchbricht. Ihren Ansatz habe ...
Jonathan Maberry, Jeanne Bowerman, and Doug Richardson over a graphic that says "Why Write Stories"

Warum Geschichten schreiben? Diese drei Profis motivieren uns mit ihren Antworten

Irgendwie konnten wir diese kreativen Köpfe während einer Interview-Session im letzten Jahr zusammenbringen und haben gerade ein Juwel der Unterhaltung entdeckt, bei dem es um das Thema Geschichte geht, genauer warum du eine schreiben solltest. Lies unten das zitierbare Transkript oder nimm dir fünf Minuten Zeit, um das Videointerview anzuschauen. An der Diskussion nehmen einige unserer Lieblingsautoren teil, die ganz unterschiedliche Hintergründe haben. Jonathan Mayberry ist ein New York Times Suspense-Bestsellerautor, Theaterautor und Dozent. Jeanne V. Bowerman ist ...
Produzent David Alpert spricht mit Janet Wallace

Produzent David Alpert spricht darüber, wie man aus etwas Merkwürdigem etwas Großartigem macht

Irgendwo zwischen dem Verkauf von 6000 Comicbüchern im Monat als High-School-Schüler und der Produktion des Mega-Hits The Walking Dead hat David Alpert ein paar Dinge darüber gelernt wie „man aus etwas Merkwürdige etwas Großartiges macht“. Und er hat diese Lektionen vor kurzem bei einem Besuch in San Luis Obispo bei einer informativen Abendveranstaltung unter demselben Titel geteilt. Diese Veranstaltung war die erste in der Reihe Creative Chats in den Studios on the Park in Paso Robles. Alpert ist zwar am bekanntesten für das The-Walking-Dead-Franchise, aber er hat ...