Drehbuch-Blog
Gepostet am von Courtney Meznarich

Nutze diese Meditation für Drehbuchautoren, um Zugang zu deiner Kreativität zu erhalten

Ich bin vor kurzem über einen Blogbeitrag, den sie über das Thema, ein erfüllterer Künstler zu sein, geschrieben hat, auf Dr. Mihaela Ivan Holtz gestoßen. Ich habe auf SoCreates Twitter-Konto einen Link zu ihrem Blog gepostet und das ist immer noch einer der am meisten angeklickten Links zu einem Artikel, den wir je gepostet haben. Als Psychotherapeutin, die auf die Behandlung von Menschen aus dem Bereich Film, Fernsehen, darstellende und bildende Kunst spezialisiert ist, kann sie einen ganz eigenen Standpunkt dazu liefern, wie man kreative Blockaden durchbricht. Ihren Ansatz habe ich vorher noch nie bei Drehbuch-Blogs gesehen, die sich meist auf Anleitungen, Interviews mit Profis und Formatierungsregeln beschränken. Er geht tiefer als das und ich wusste, dass ich ihre geführten Meditationstechniken für Kreativität mit der Drehbuch-Gemeinschaft teilen wollte.

Es gibt heutzutage Meditationen für verschiedenste Zwecke und alle Altersgruppen. Eine geführte Meditation kann helfen, besser zu schlafen, Stress zu reduzieren und sogar gesündere Nahrung zu sich zu nehmen. Heute konzentrieren wir uns auf Meditation für die Kreativität.

Reserviere dir deinen Platz in der Schlange, Drehbuchautor! Bald wird die SoCreate Screenwriting Software für eine begrenzte Anzahl von Betatestern veröffentlicht. , ohne diese Seite zu verlassen.

Untenstehend findest du einen Gastbeitrag von Dr. Holtz und eine gefürhte Meditation, die sie netterweise nur für Drehbuchautoren geschrieben und aufgenommen hat. Beide konzentrieren sich darauf, auf deine Kreativität zuzugreifen und dich mit deinem emotionalen, kreativen Raum zu verbinden. Du kannst an dieser Kreativitätsmeditation zu jedem Tageszeitpunkt teilnehmen oder sie als Schlafmeditation für Kreativität nutzen, kurz bevor du das Licht ausmachst. Nimm einen tiefen Atemzug und genieße es!

Hör dir die Meditation für Drehbuchautoren an: Meditationskissen

Wie du mit geführter Meditation auf deine Kreativität zugreifen kannst

Als Autor hast du einen emotionalen, kreativen Raum. Wenn du dort bist, fühlt sich alles so an, als sei es bestimmt. Deine Ideen entfalten sich und zeigen sich dir. Du erlebst eine natürliche Verbindung mit deiner Kreativität.

Und manchmal passiert etwas recht Wundersames. Es gibt einen Moment, in dem deine Ideen und deine Inspiration deinen Talenten und Fertigkeiten entsprechen. Dein Herz und dein Geist werden eins. Die Geschichte nimmt Form an.

Jetzt bist du ganz in deinem Schreiben versunken und nichts anderes kann deine Aufmerksamkeit erlangen. Du betrittst einen zeitlosen Raum, in dem alles möglich ist. Alles ist verbunden. Alles fließt. Du siehst und fühlst die Bilder, die Figuren, die Geschichte. Es gibt keinen Zweifel daran, dass du am richtigen Ort bist. Es ist, als ob du in deiner Kreativität heimisch bist. Du fühlst dich so rein, stark und mit dem verbunden, das du erschaffst. Du weißt, deine Geschichte wird jemanden berühren.

An diesem Ort kann dich niemand davon abhalten, deine Emotionen und deine Vorstellungskraft miteinander zu verbinden. Du bist in deinen Talenten und Fertigkeiten geerdet. Du willst dich einfach nur ausdrücken, spielen und schauen, wo dich das hin führt. Es gibt keine Ängste, Zweifel oder Unsicherheiten. Deine Neugierde treibt dich an. Du bist ganz konzentriert darauf, deine Geschichte zu entdecken. Du musst nichts beweisen. Du erschaffst mit allem, das du hast.

Aber du bist nicht immer auf diese Weise mit deiner kreativen Energie verbunden. Viele Faktoren können dich aus deinem emotionalen, kreativen Raum holen. Das Leben als Kreativer kann eine Herausforderung sein. Du bewegst dich durch eine Welt voller unbekannter Faktoren, Abweisungen und Wettkampf. Vielleicht hast du das Gefühl, unter Druck zu sein. Vielleicht treten Stress, Depression, Angstzustände und ungeheilte emotionale Schmerzen zwischen dich und deine Kreativität.

Wie kannst du also zu deinem emotionalen, kreativen Raum zurückkehren und wieder mit deiner kreativen Energie in Verbindung treten?

Während dein Bewusstsein einen Teil deiner kreativen Kraft enthält, ist dies nur ein kleiner Teil deines vollen kreativen Potentials. Dein Bewusstsein könnte ein toller Lektor sein, der weiß, wie du deine Geschichte organisieren musst. Doch um etwas Bedeutsames zu schreiben, musst auf du deine wahre Quelle der Kreativität zugreifen, dein Unterbewusstsein.

Dein Unterbewusstsein bewahrt die Schätze deiner Vorstellungskraft und deines authentischen, kreativen Potentials auf. Alles, was du erlebt hast, alles, was von deiner rohen Menschlichkeit durchtränkt ist, lebt in diesem Teil deines Geistes. Alle Momente der Freude, des Staunens und der Ehrfurcht. Alle Momente des Kampfes, der Angst oder der Enttäuschung. Dein Unterbewusstsein ist ein endloses, kreatives Reservoir.

Für Zugang zu deinem emotionalen, kreativen Raum müssen dein Bewusstsein und dein Unterbewusstsein zusammenarbeiten. Du musst den Lärm und die Ablenkungen deines rationalen Bewusstseins abstellen können, damit du Zugang zu den tieferen und kraftvollsten Bereichen deiner Vorstellungskraft erlangst.

'Wenn die Ströme des Unterbewusstseins mit einem Gefühl der offenen, achtsamen Wahrnehmung durchtränkt werden, kannst du in deinem emotionalen, kreativen Raum sein. Dann findest du die originellsten, authentischsten und menschlichsten Geschichten. Das sind die Geschichten, die Menschen bewegen und die Figuren lebendig werden lassen. Du kannst deinem Publikum Momente des Lachens, der Überraschung, der Spannung, der Furcht, des Geheimnisvollen, der Liebe oder der Action bieten. Hier bist du als Autor am mächtigsten und einflussreichsten.

Meditation kann ein gesunder und zuverlässiger Weg zu deinem emotionalen, kreativen Raum sein

'Als Künstler wirst du ganz natürlich von deinem emotionalen, kreativen Raum angezogen. Manchmal öffnen alltägliche, menschliche Erfahrungen das Tor zu deiner kreativen Welt. Liebe, Sport, Fahren, Geräusche des fließenden Wassers oder ein Spaziergang in der Natur können dich dorthin bringen. Und leider sind auch Alkohol und Drogen ein Weg dorthin, wie viele Kreative entdeckt haben. Drogen und Alkohol können der Kreativität und deiner emotionalen und körperlichen Gesundheit schaden, manchmal unumkehrbar.

'Einer der natürlichsten, wirklichsten und machtsvollsten Wege, um anhaltend Zugang zu deiner Kreativität zu erlangen, sind Meditation, Achtsamkeit und Visualisierung. Diese Aktivitäten stellen dein Bewusstsein ruhig, damit du dein Unterbewusstsein öffnen und konzentrieren kannst. Dank Meditation kannst du den Weg zu deinem emotionalen, kreativen Raum leichter navigieren.

Meditation ermöglicht es dir, mit deinem Unterbewusstsein in Kontakt zu sein. Gleichzeitig stärkt es deine Fähigkeit, ganz bei dem zu sein, was dein Unterbewusstsein offenbart, und es zu tolerieren. Es ermöglicht dir, präsent und dir der tieferen Schichten deines Geistes bewusst zu sein, und das alles mit einem Sinn von Gelassenheit. Das lateinische Wort dafür bedeutet „gleicher Geist“. Das bedeutet, mit den aktuellen Erfahrungen „einverstanden“ zu sein, egal was der Moment bringt.

In diesem meditativen Zustand kannst du deinem Unterbewusstsein erlauben, in den bewussten, aktuellen Moment zu treten. Du findest deinen emotionalen, kreativen Raum an der Schnittstelle zwischen dem wachen, bewussten Geist, der im Hier und Jetzt ist, und deinen unbewussten, reichhaltigen Erfahrungen. Du kannst die tieferen Schichten deines Geistes und die Lebenserfahrungen, Gedanken und Gefühle sehen, ohne in ihnen gefangen zu sein oder durch sie kontrolliert zu werden. Tatsächlich kannst du durch Meditation diese Aspekte deines Geists verbinden und alle Teile von dir selbst nutzen, um etwas zu erschaffen.

Ich habe eine kurze Meditation erstellt, die Elemente der Achtsamkeit und der Visualisierung enthält, damit du dich mit deinem emotionalen, kreativen Raum verbinden kannst. Am besten hörst du sie dir gleich am Morgen oder vor dem Schlafen an. Doch jede Zeit ist eine gute Zeit zum Meditieren.

Wenn du beim Experimentieren mit dieser Meditation ängstlich, aufgeregt oder emotional getriggert wirst, könntest du einem nicht geheilten emotionalen Schmerz begegnen. Du solltest eine Psychotherapie in Betracht ziehen, um diese anhaltenden Probleme zu heilen.

Dr. Mihaela Ivan Holtz hat Creative Minds Psychotherapy gegründet, eine Transformationsreise für den unerfüllten Kreativen oder Künstler. Sie hilft kreativen Menschen und Künstler bei persönlichen und beruflichen Herausforderungen, Blockaden in Beziehungen, kreativen Blockaden, Angstzuständen, Depression und Süchten. Sie hat einen Doktortitel in klinischer Psychologie von der Pepperdine University und auch ein Zertifikat in Psychoanalyse vom Wright Institute in Los Angeles. Ihre Ausbildung in Psychoanalyse, der Neurobiologie der Psychologie und zwischenmenschlichen Beziehungen, Meditation, Familiensystemen, kognitiver Verhaltenspychotherapie, lösungsorientierten Techniken und positiver Psychologie erlaubt es ihr, dem, was nicht funktioniert, auf den Grund zu gehen, während sie die Person zu Veränderungen in der Gegenwart führt. Erfahre mehr über sie unter CreativeMindsPyschotherapy.com.

Du könntest dich auch interessieren für…

Vallelonga & D'Aquila: Chip Away at Your Script Until It Looks Like 2 Oscars

Die Autoren Vallelonga & D'Aquila: Bearbeite dein Drehbuch, bis es nach 2 Oscars aussieht

Es ist schwer, Nick Vallelonga und Kenny D’Aquila Titel zu geben. Für unsere Zwecke werden wird sie Drehbuchautoren nennen, aber dieses Paar hat viele Talente. Man kann kaum neben ihnen stehen, OHNE inspiriert zu werden, etwas Kreatives zu machen. Du kennst Vallelonga wahrscheinlich aufgrund seines zweifachen Oscargewinns 2019 (keine große Sache!), sowohl für das Beste Originaldrehbuch als auch für den Besten Film für „Green Book – Eine besondere Freundschaft.“ Der Film basiert auf der wahren Geschichte von Vallelongas Vater Tony Lip, der in den 60ern mit dem berühmten Pianist ...
Why Screenwriter Dale Griffiths Stamos Doesn't Get Writer's Block

Warum Drehbuchautorin Dale Griffiths Stamos keine Schreibblockade bekommt

Die scheinbar unerschrockene Dale Griffiths Stamos ist wie ein frischer Wind und genau der Anstoß, den du brauchen könntest, um an deinen herausforderndsten Tagen am Schreiben dranzubleiben. Die Drehbuchautorin, Theaterautorin, Produzentin und Regisseurin unterrichtet auch das Schreiben und man lernt eine Mengen von ihren liebevoll-strengen Ratschlägen. Sie hat beim Internationalen Filmfestival von San Luis Obispo gerne mit uns einige Tipps geteilt. Griffiths Stamos wurde für den Daytime Emmy nominiert sowie den Heideman Award und den Jewel Box Playwriting Prize und gelangte ...
Der Drehbuchautor streckt sich vor einem Fenster nach oben

6 Dehnübungen, die Drehbuchautoren täglich machen sollten

Ich habe mal bei einem Unternehmen gearbeitet, bei dem die Angestellten verpflichtet waren, „Ergo-Pausen“ zu machen. Das klingt komisch - sowohl der Name als auch die Tatsache, dass dies mit einem Timer durchgesetzt wurde, der an ihrem Computer jede Stunde um Punkt als Notausschalter diente - aber die kurze Pause vom Schreiben, bei der man sich bewegen muss, ist sehr effektiv, vor allem bei denjenigen von uns, die bei ihrem aktuellen Projekt festsitzen. Diese leichten Dehnübungen bringen zudem dein Blut wieder in Bewegung, lindern körperliche Anspannung, verleihen dir Energie und ...