Drehbuch-Blog
Gepostet am von Victoria Lucia

Beispiele für äußere und innere Konflikte in einer Geschichte

Beispiele für äußere und innere Konflikte in einer Geschichte

Konflikte sind im Leben unvermeidbar. Es ist Teil des Menschseins. Und daher können Konflikte in der Fiktion genutzt werden, um starke Geschichten zu erschaffen. Konflikte sind oft der Auslöser für Veränderungen und wir wollen in jeder Geschichte Veränderungen im Handlungsbogen einer Figur sehen.

Wenn es um Probleme geht, gibt es zwei Hauptarten von Konflikten: äußere und innere. Äußere Konflikte entstehen zwischen Menschen oder Gruppen. Innere Konflikte entstehen in einer Person oder innerhalb einer Gruppe.

Halte deinen Platz in der Schlange!

Sichere dir frühzeitigen Zugang zur SoCreate Drehbuchsoftware. Die Anmeldung ist KOSTENLOS!

Starke Drehbücher und Romane basieren auf dem Zusammenspiel fesselnder Konflikte, sowohl innerer als auch äußerer. Eine Geschichte rein mit äußeren Konflikten kann sich oberflächlich anfühlen, voller Action nur um der Action willen, während eine Geschichte, die nur auf innere Konflikte baut, zu intellektuell und nicht aufregend genug wirkt.

Unten erkläre ich, wie ich eine Geschichte mit Konflikt schreibe, wobei ich grundsätzliche Konfliktarten beschreibe und Beispiele von Konflikten in Film und Fernsehen aufliste.

Definition des inneren Konflikts

Ein innerer Konflikt ist ein Kampf, der sich psychologisch in einer Figur abspielt. Der innere Konflikt kann durch eine Reihe Faktoren aus dem wahren Leben ausgelöst werden, darunter Angst, Wut, Eifersucht, Gier, Neid, Stolz, Scham, Schuld, Ablehnung, Liebe oder ein moralischer Konflikt.

Beispiele für innere Konflikte

Es kann für Autoren schwer sein, innere Konflikte zu nutzen. Ein zu starker innerer Konflikt kann dazu führen, dass ein Protagonist sehr passiv agiert, während die Dinge um ihn herum oder an ihn gerichtet passieren, ohne dass er die Initiative ergreift. Wird ein innerer Konflikt gut ausgeführt, eignet er sich hervorragend für die Charakterisierung der Figuren und die Erzeugung von Drama.

Hier findest du einige tolle Beispiele für innere Konflikte in Film und Fernsehen:

  • Crazy Ex-Girlfriend

    Drehbuch von Rachel Bloom und Aline Brosh McKenna

    Die Protagonistin, Rebecca Bunch, erlebt einen inneren Konflikt auf eine Weise, die oft lustig, musikalisch unterlegt und sehr innovativ ist. Rebecca hat Probleme mit der Arbeit, dem Leben, Beziehungen und der Diagnose mit einer Borderline-Störung. In dieser Muscial-Dramedy werden ihre Gefühle und Konflikte oft durch Gesangsnummern ausgedrückt.

  • Fight Club

    Drehbuch von Jim Uhls

    Der Film nutzt bekanntermaßen den inneren Konflikt des Erzählers und macht daraus eine gehende, sprechende, externe Manifestation. Zu Beginn des Films erfährt das Pulikum, dass der Erzähler von seinem monotonen, normalen Leben nicht erfüllt ist. Im Laufe des Films trifft er den charismatischen und anarchischen Tyler Durden, der den Erzähler in einen Fight Club bringt. Das verleiht den tristen Tagen des Erzählers Action, Chaos und Zerstörung. Erst am Ende des Films erfahren wir, dass SPOILER Tyler Durden in Wirklichkeit eine Manifestation des inneren Konflikts des Erzählers ist.

  • Toy Story

    Drehbuch von Andrew Stanton, Joss Whedon, Joel Cohen und Alec Sokolow

    In der Welt des Films haben Spielzeuge Gefühle und sind sich ihrer Existenz als Spielzeuge bewusst. Eines, das seine Identität leugnet, treibt die Handlung voran. Buzz Lightyears innerer Konflikt - er glaubt nicht, dass er ein Spielzeug ist, sondern denkt, er sei ein echter Space Ranger - wird in jeder seiner Szenen deutlich. Buzz' innerer Konflikt wiederum ist eine treibende Kraft für Woody, der Buzz den ganzen Film über davon überzeugen will, dass er ein Spielzeug ist.

Definition des äußeren Konflikts

Literarisch gesehen bedeutet ein äußerer Konflikt, dass Kräfte von außen den Interessen der Figur entgegenwirken. Das könnte ein einzelner Konflikt mit einem Antagonisten sein oder auch mehrere sekundäre Konflikte. Der äußere Konflikt ist meist leichter zu erkennen, da er andere Personen beinhaltet und der Hauptkonflikt der Geschichte ist. Der innere Konflikt ist oft schwieriger zu erkennen, da er in dir passiert.

Beispiele für äußere Konflikte

Der Hauptkonflikt steht in engerem Zusammenhang mit der Handlung des Films und treibt die Geschichte voran. Den äußeren Konflikt kann man sich am besten als Hindernis auf dem Weg der Hauptfigur vorstellen. Diese Hindernisse können viele Formen haben: andere Figuren, Tiere, die Natur, die Gesellschaft, Technologie, das Übernatürliche oder sogar das Vergehen der Zeit. Manchmal können all diese Hindernisse ein großes Thema ergeben. Übernatürliche Kräfte, Konflikte mit der Natur, Konflikte zwischen Menschen und das Thema Mensch gegen Gesellschaft findet man oft in Filmen.

Hier findest du einige Beispiele für äußere Konflikte in Film und Fernsehen:

  • Jurassic Park

    Drehbuch von David Koepp und Michael Crichton 

    The external conflict in "Jurassic Park" is, of course, the dinosaurs escaping and threatening the characters' lives. It's an example of a person versus nature conflict, which is a common type of conflict that can be seen in other films such as "Jaws," "The Birds," and "Cujo."

    Der äußere Konflikt in „Jurassic Park“ sind natürlich die entflohenen Dinosaurier, die das Leben der Figuren bedrohen. Dies ist ein Beispiel für den Konflikt Mensch gegen Natur. Dies ist ein häufiger Konflikt, den man auch in anderen Filmen wie „Der weiße Hai“„Die Vögel und „Cujo“ sieht.

  • Die Tribute von Panem

    Drehbuch von Gary Ross, Suzanne Collins und Billy Ray

    Der erste und der zweite Film dieser Reihe handelt hauptsächlich vom äußeren Konflikt zwischen zwei Figuren. Die Teilnehmer der Hungerspiele müssen sich gegenseitig töten, damit es einen Sieger gibt. Also sind die einzelnen Figuren eine Gefahr füreinander. Während die anderen Filme Aspekte des Konflikts Mensch gegen Gesellschaft beinhalten, nutzt der dritte Film dies weiter als eine Form des Konflikts. Die Gewinner der Hungerspiele haben sich der Rebellion gegen die Gesellschaft angeschlossen, die das Konzept der Spiele überhaupt erst ins Leben gerufen hat. Andere Filme mit ähnlichen äußeren Konflikten ist das „Maze Runner“-Franchise, das „Die Bestimmung“-Franchise und „Battle Royale“.

  • The Walking Dead

    Erschaffen von Robert Kirkman

    Für eine post-apokalyptische Fernsehserie über das Leben nach einem Zombie-Ausbruch nutzt diese Serie viele verschiedene Arten von übernatürlichen Konflikten, um die Serie bis zu ihrer 11. und letzten Staffel zu bringen. Es gibt den Konflikt Mensch gegen das Übernatürliche in Form der dauerhaften Bedrohung durch die Zombies, die jeden infizieren und töten können. Es gibt Bedrohungen durch andere Menschen im Kampf um Vorräte, Lebensraum und die Lebensart, was den Konflikt Mensch gegen Mensch widerspiegelt. Es gibt den Konflikt Mensch gegen Gesellschaft, wenn die Figuren gegen Rivalen kämpfen, die Gesellschaften bilden, mit denen sie nicht einverstanden sind. Fernsehserien erkunden alle möglichen Arten an inneren und äußeren Konflikten, da diese Konflikte sie durch mehrere Staffeln bringen.

Hoffentlich konnten diese Beispiele zeigen, wie wichtig beide Arten von Konflikten in Geschichten sind. Beide Konfliktarten sind notwendig, um einen aufregenden Film mit dynamischen Figuren, in die man sich hineinversetzen kann, zu erschaffen. Das nächste Mal, wenn du einen Film oder eine Serie schaust oder ein Buch liest, pass auf und schau, welche äußeren und inneren Konflikte du erkennst. Viel Spaß beim Schreiben!

Du könntest dich auch interessieren für…

das High Concept in deinem Drehbuch findest

Wie du das High Concept in deinem Drehbuch findest

Du hast sicher schonmal jemanden von einem „High-Concept-Film“ reden hören, aber was bedeutet das genau? Warum suchen so viele Executives und Studios nach High-Concept-Werken? Heute erkläre ich dir, was High Concept genau bedeutet, und sage dir, wie du das High Concept in deinem Drehbuch findest. Was bedeutet High Concept? Die Idee hinter einem „High-Concept-Film“ ist ein einprägsamer und einzigartiger Aufhänger. Es ist ein Film, bei den die Idee oder die Welt die Handlung vorantreiben, nicht die Figuren. Die Idee kann leicht vermittelt werden und vor allem ist sie originell. Eine High-Concept-Geschichte basiert auf einer bekannten Idee...

eine Geschichte visuell erzählen kannst

Wie du eine Geschichte visuell erzählen kannst

Es gibt Unterschiede zwischen dem Schreiben eines Drehbuchs und dem Schreiben anderer Texte. Zunächst ist die verdammte Formatierungsstruktur sehr festgelegt und du wirst nicht weit kommen (jedenfalls im Moment), wenn du sie nicht kennst. Drehbücher sind zudem als Pläne für ein visuelles Kunstwerk gedacht. Bei Drehbüchern ist Zusammenarbeit notwendig. Mehrere Menschen müssen zusammenarbeiten, um die fertige Geschichte zu erschaffen, die man schließlich auf der Leinwand sieht. Und das bedeutet, dass dein Drehbuch eine fesselnde Handlung und ein interessantes Thema haben und mit Bildern durch die Geschichte führen muss. Klingt schwer? Es ist anders, als einen Roman oder ein Gedicht zu schreiben...

Figuren in deinem Drehbuch schreibst, von denen das Publikum nicht genug bekommen kann

Wie du Figuren in deinem Drehbuch schreibst, von denen das Publikum nicht genug bekommen kann

Es gibt viele verschiedene Aspekte für ein erfolgreiches Drehbuch: es gibt die Geschichte, die Dialoge, der Schauplatz. Das Element, das ich am wichtigsten finde und auf das ich besonderes Augenmerk lege, sind die Figuren. Bei mir beginnen die meisten Geschichtenideen mit einer unverwechselbaren Hauptfigur, mit der ich mich identifizieren kann. Hier findest du einige Tipps, wie du Figuren schreibst, die dein Publikum auf jeden Fall lieben wird! Kenne die Figuren deines Drehbuchs von Anfang an - Ein bedeutender Teil bei meinen Vorbereitungen ist es, Outlines für meine Figuren zu schreiben. Diese Outlines enthalten alles...