Drehbuch-Blog
Gepostet am von Victoria Lucia

10 Wege, um Ihr kreatives Schreiben zu verbessern

Mit dem kreativen Schreiben verhält es sich wie mit jeder anderen Fähigkeit: Sie müssen Ihren Gehirnmuskel trainieren, um Ihre Fähigkeiten fit und funktionsfähig zu halten! Probieren Sie einige dieser Übungen aus, um Ihr kreatives Schreiben zu verbessern:

  1. Lesen Sie, anstatt zu schreiben

  2. Zeitgesteuertes Schreiben

  3. Verwenden Sie eine Schreibanregung

  4. Die Arbeit einer anderen Person bearbeiten

  5. Tauchen Sie tief in die Vergangenheit ein

  6. Ändern Sie die Perspektive einer berühmten Geschichte

  7. Schreiben Sie über etwas, das Sie noch nicht wissen

  8. Schreiben Sie über ein Hobby

  9. Schreiben Sie über eine Welt mit komplexem Konzept

  10. Setzen Sie sich kleine Ziele und Belohnungen

Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie diese kreativen Schreibübungen in Ihren kreativen Schreibprozess integrieren können. Sie werden Ihre kreativen Schreibfähigkeiten im Handumdrehen verbessern!

Die 10 Wege um Ihr kreatives Schreiben zu verbessern

Sichere dir deinen Platz in der Reihe! Wir nähern uns dem Start der SoCreate Screenwriting Software für eine begrenzte Anzahl von Beta-Testern. ohne diese Seite zu verlassen.

Lesen Sie, anstatt zu schreiben

Wenn Sie nicht in der Stimmung sind, an Ihren Schreibprojekten zu arbeiten, lesen Sie stattdessen! Auch wenn Sie nicht schreiben, können Sie Ihre Fähigkeiten verbessern, indem Sie Werke lesen, die Sie inspirieren. Achten Sie auf die Struktur, den Schreibstil, die Sprache und die Beschreibungen des Autors. Wie werden die Figuren eingeführt? Eine der besten Möglichkeiten, etwas über das Schreiben zu lernen, ist, genau darauf zu achten, wie andere Autoren ihre einzigartige Stimme einsetzen, um Geschichten zu erzählen!

Zeitgesteuertes Schreiben

Zeitgesteuertes Schreiben kann eine gute Möglichkeit sein, die Angst und die Sorge, was man schreiben soll, zu überwinden. Der Versuch, 5 oder 10 Minuten am Stück zu schreiben, hört sich vielleicht einfach an, kann aber überraschend herausfordernd sein. Üben Sie sich darin, alles zu schreiben, was Ihnen in den Sinn kommt. Sie werden von den Ergebnissen überrascht sein, die Ihr Gedankenfluss hervorbringt!

Verwenden Sie Schreibanregung

Kreative Schreibanregungen können dabei helfen, eine Schreibblockade zu überwinden, die Sie vielleicht haben. Schreibanregungen können Ihnen auch helfen, über den Tellerrand zu schauen oder über Themen zu schreiben, die Sie normalerweise nicht in Betracht ziehen würden, um so Ihre Kreativität zu trainieren. Eine kurze Google-Suche kann Ihnen eine Menge verschiedener Schreibanregungen liefern, die den Einstieg erleichtern!

Die Arbeit einer anderen Person bearbeiten

Die Bearbeitung der Arbeit eines anderen kann Ihnen helfen, sich über Dinge klar zu werden, die Sie in Ihrem eigenen Text vielleicht tun und die Sie ändern möchten. Vielleicht zeigt die Arbeit, die Sie bearbeiten, einen ausgezeichneten Gebrauch von beschreibender Sprache, der Sie in Ihrem eigenen Schreiben inspiriert. Vielleicht enthält der Text aber auch einige Grammatikfehler, die auch Sie begangen haben.

Tauchen Sie tief in die Vergangenheit ein

Graben Sie in der Vergangenheit, und damit meine ich Ihre Vergangenheit! Suchen Sie eine Ihrer ältesten kreativen Arbeiten und schreiben Sie sie neu! Welche Entscheidungen würden Sie heute im Vergleich zu damals treffen? Würden Sie die Geschichte ähnlich erzählen oder sie komplett auf den Kopf stellen? Die Überarbeitung eines alten Textes kann eine unterhaltsame Übung sein, die zeigt, wie sehr Sie sich als Autor verändert und weiterentwickelt haben.

Ändern Sie die Perspektive einer berühmten Geschichte

Suchen Sie sich eine Ihrer Lieblingsgeschichten aus; es kann alles sein. Erzählen Sie die Geschichte aus der Sicht einer anderen Figur! Wenn Sie zum Beispiel "Der Zauberer von Oz" wählen, wie würde die Geschichte aussehen, wenn sie aus der Sicht des Feigen Löwen erzählt würde? Dadurch verbessern Sie Ihre Fähigkeiten zur Charakterentwicklung und sehen zusätzliche Möglichkeiten für die Geschichte, die Sie sonst vielleicht nicht in Betracht gezogen hätten.

Schreiben Sie über etwas, das Sie nicht wissen

Jeder sagt, dass man über das schreiben soll, was man weiß, aber was passiert, wenn man über etwas schreibt, das man nicht weiß? Üben Sie, über ein Thema zu schreiben, über das Sie nicht viel wissen. Sie spekulieren, raten oder erfinden sogar die Fakten oder Ideen, über die Sie schreiben, anstatt sie auf das wirkliche Leben zu stützen. Das Ziel sollte sein, etwas Wahres in dem unbekannten Thema, über das Sie schreiben, zu finden. Was ist eine Sache, die Sie über das Thema mit Sicherheit sagen können? Lassen Sie sich beim Schreiben davon leiten und schauen Sie, was dabei herauskommt!

Schreiben Sie über ein Hobby

Haben Sie ein Hobby, das nichts mit dem Schreiben zu tun hat? Schreiben Sie über eben dieses! Oft fühlt sich das Leben eines Schriftstellers von seiner Arbeit überlagert an. Erweitern Sie Ihre Schreibthemen, indem Sie über andere Interessen schreiben!

Schreiben Sie über eine Welt mit komplexem Konzept

Üben Sie sich im Aufbau von Welten, indem Sie ein Brainstorming über eine hochkomplexe Welt machen. Ein gutes Konzept kann als eine Idee mit einer leicht zu vermittelnden Prämisse definiert werden. Denken Sie an "Jurassic World" und seinen Dinosaurier-Themenpark oder an "Ghostbusters" und ihren Geisterbeseitigungsdienst. Welche Art von Welt mit einem leicht zu erklärenden Konzept können Sie entwickeln?

Setzen Sie sich kleine Ziele und Belohnungen

Versuchen Sie, sich beim Schreiben erreichbare Ziele zu setzen, und belohnen Sie sich, wenn Sie diese Ziele erreicht haben! Die Belohnung kann alles sein, vom Anschauen einer Lieblingsserie oder eines Films bis hin zu einem Treffen mit Freunden. Achten Sie nur darauf, dass die Ziele, die Sie sich setzen, machbar sind! Dieses System aus machbaren Zielen und kleinen Belohnungen kann Ihnen helfen, sich beim Schreiben zu motivieren.

Hat dir dieser Blogbeitrag gefallen? Sharing is caring! Wir würden uns sehr freuen, wenn du ihn auf der sozialen Plattform deiner Wahl teilst.

Wir hoffen, dass dieser Blog Ihnen hilft, Ihre Schreibfähigkeiten zu verbessern und Ihnen vielleicht sogar die Augen für eine neue Art des Schreibens öffnet. Die konsequente Anwendung verschiedener Schreibtechniken wird Ihren Geist und Ihre Fähigkeiten schärfen. Viel Spaß beim Schreiben!

Du könntest dich auch interessieren für…

Jonathan Maberry vor einer Grafik, die sagt: „How to Find a Mentor“

Wie du einen Schreibmentor findest, der dir hilft, dein Handwerk zu verfeinern

Ich habe erst spät in meinem Leben den Wert von Mentoren erkannt und ich wünschte, ich hätte das eher. Es kann für Erwachsene schwerer sein, einen Mentor zu finden. Vielleicht, weil wir Angst haben, um Hilfe zu bitten, oder vielleicht weil diese Mentoren eher jüngeren Mentees helfen. Egal wie alt du bist, können dir Mentoren helfen, in deiner Karriere (und dem Leben) Fehler zu machen, weil sie sie bereits gemacht und aus ihnen gelernt haben. Sie können dir ehrliche Ratschläge und Unterstützung geben, wenn du niedergeschlagen bist. Sie können dir helfen, Kontakte zu knüpfen und Jobs zu finden. Ich wusste nie, wie ich einen Mentor für meine Karriere finden kann...

als Drehbuchautor wachsen kannst

Wie du als Drehbuchautor wachsen kannst

Selbst für Drehbuchautoren, die einen festen Job haben, ist es wichtig zu lernen, wie sie als Drehbuchautor wachsen können, um beruflich und persönlich Erfolg zu haben. Wachstum sorgt dafür, dass Dinge interessant bleiben, bringt Herausforderungen mit sich und hilft uns, uns als Kreative erfüllter zu fühlen. An der Arbeit hilft es uns, neuere, größere oder bessere Möglichkeiten zu ergreifen, und es verhindert, dass unsere alltägliche Arbeit sich monoton anfühlt. Hast du das Gefühl, dass dein kreatives Hobby stagniert? Es könnte Zeit sein, dir selbst einen Schubs zu geben, wenn deine regelmäßigen Schreibeinheiten dich nicht weiter bringen...
How to Maintain Consistency In Your Screenwriting

Wie du ein konsistenter Autor wirst

Konsistenz hat zwei Seiten. Es würde helfen, wenn du konsistent schreibst, aber deine Werke sollten sich auch konsistent anfühlen, egal ob es sich um ein Drehbuch oder ein anderes kreatives Projekt handelt. Wenn es um dieses Wort geht, willst du Quantität und Qualität. Du solltest lernen, wie du ein konsistenter Autor wirst. Ich habe mit Ross Brown, einem erfahrenen Fernsehautor, gesprochen, der unter anderem an „Eine starke Familie“ und „The Facts of Life“ mitgewirkt hat. Er hat auch Theaterstücke und ein Buch geschrieben. Er bringt aufstrebenden Autoren beim Creative Writing MFA-Programm der...