Drehbuch-Blog
Gepostet am von Courtney Meznarich

Wie du einen Schreibmentor findest, der dir hilft, dein Handwerk zu verfeinern

Ich habe erst spät in meinem Leben den Wert von Mentoren erkannt und ich wünschte, ich hätte das eher. Es kann für Erwachsene schwerer sein, einen Mentor zu finden. Vielleicht, weil wir Angst haben, um Hilfe zu bitten, oder vielleicht weil diese Mentoren eher jüngeren Mentees helfen. Egal wie alt du bist, können dir Mentoren helfen, in deiner Karriere (und dem Leben) Fehler zu machen, weil sie sie bereits gemacht und aus ihnen gelernt haben. Sie können dir ehrliche Ratschläge und Unterstützung geben, wenn du niedergeschlagen bist. Sie können dir helfen, Kontakte zu knüpfen und Jobs zu finden. Ich wusste nie, wie ich einen Mentor für meine Karriere finden kann, und hatte das Glück, dass meiner mich gefunden hat.

Reserviere dir deinen Platz in der Schlange, Drehbuchautor! Bald wird die SoCreate Screenwriting Software für eine begrenzte Anzahl von Betatestern veröffentlicht. , ohne diese Seite zu verlassen.

Ein Mentor ist einfach eine Person, die Erfahrung hat und als vertrauenswürdiger Ratgeber in deinem Leben dienen kann. Normalerweise ist eine zwanglose Beziehung, auch wenn es formellere Dienstleister gibt, die Mentoring anbieten.

Wenn du auf der Suche nach einem Schreibmentor bist, gibt es laut New York Times Bestseller-Autor Jonathan Maberry einige einfache Möglichkeiten, jemanden zu finden, der dich gerne anleitet. Er erzählte uns, dass er das Glück hatte, als Kind Ray Bradbury und Richard Matheson (oh, wow) als Mentoren zu haben.

„Es ist eine gute Sache, Autoren für Feedback und Mentoring zu kontaktieren“, sagte uns Maberry während eines Interviews. „Am einfachsten geht das beim Besuch eines Fachkongresses. Es gibt immer die Möglichkeit, sich zu unterhalten, eine Frage beantwortet zu bekommen, Ratschläge zu erhalten oder ein wenig zu netzwerken.“

Um jemanden besser kennenzulernen und ihn zu fragen, ob er regelmäßig als Mentor fungieren würde, bieten viele Autorengruppen Mentoring-Programme an.

„Such also nach der Gruppe, die zu deinem Genre passt. Schau, ob es ein Mentoring-Programm gibt, und bewirb dich dann dafür“, sagte er. „Sie werden dich mit jemandem zusammenbringen, der nicht nur fähig und erfahren genug ist, sondern es auch machen will, denn nicht alle Autoren haben so viel Zeit. Wenn sich jemand also als Mentor bereitstellt, hat er die Zeit, deiner Arbeit genug Aufmerksamkeit zu widmen und dich anzuleiten.“

Jeanne V. Bowerman, Chefredakteurin bei Pipeline Artists hat, hat eine tolle Liste mit passenden Verhaltensregeln, wenn man einen Mentor finden will. Und die International Screenwriters‘ Association hat ebenfalls eine Seite mit Resourcen zum Thema Mentoring. Untenstehend verrät NPR, wie man den richtigen Mentor findet, wie man die Anfrage stellt und wie man ein guter Mentee ist.

Wie man einen Mentor findet

Wie man den richtigen Mentor findet:

  • Kenne deine Ziele

  • Such nach jemandem, zu dem du aufschaust

  • Informiere dich rechtzeitig über die Menschen, die du bewunderst

  • Schau in deinem existierenden Netzwerk nach Möglichkeiten

Die Anfrage stellen:

  • Bereite einen einminütigen Pitch vor, der deine Ziele und den Grund, warum du diese Person auswählst, enthält

  • Ziehe ein zwangloses Treffen mit der Person im Voraus in Betracht, um abzuwägen, ob Interesse besteht

  • Mach der Person ehrliche Komplimente und sag ihr, was du durch eure Beziehung gewinnst

  • Sage klar, wie oft und wie lange du dich treffen möchtest, damit sie weiß, wie zeitintensiv es wird

  • Biete für jedes Treffen eine Agenda an, damit ihr konzentriert, bei der Sache und zeiteffizient seid

Wie man ein guter Mentee ist:

  • Habe spezielle, erreichbare Ziele

  • Trefft euch regelmäßig und habt eine Agenda

  • Nimm jedes Feedback an, positives, negatives und konstruktives

  • Mach dir Notizen und schreibe eine Follow-up-E-Mail

  • Stell sicher, dass es ein Enddatum für deine Ziele und eure Treffen gibt

  • Setze Grenzen zwischen dem Berufs- und Privatleben, es sei den die Person ist zudem ein persönlicher Mentor

  • Ziehe in Betracht, mehr als einen Mentor zu haben

Wir kommen klar, wenn wir ein wenig Hilfe von unseren (Autoren-)Freunden haben,

Du könntest dich auch interessieren für…

„Ich verstehe es, aber als Filmemacher ist man nicht da, um es allen recht zu machen, nicht einmal dem Publikum. Du bist da, um eine Geschichte zu erzählen, und es ist egal, wie hart es ist, wie schwer es ist, du musst sagen, wie du darüber denkst.“
Thiago Dadalt

Filmemacher Thiago Dadalt verrät seine Strategien für den Erstentwurf

Als Drehbuchautor kann es schwer sein zu wissen, wann es Zeit ist, sich Feedback zu seinem Drehbuch zu holen. Du hast wahrscheinlich lange daran gefeilt und Feedback kann bedeuten, dass du wieder von vorne anfangen musst. Ist es also besser, deinen Erstentwurf jemandem früh zu zeigen, damit du Probleme angehen kannst, bevor du weiter schreibst, oder zu warten, bis du an deinem Drehbuch gefeilt hast? Die Strategien variieren. Der Oscar-gekrönte Drehbuchautor Nick Vallelonga sagte mir, er zeige sein Drehbuch NIEMALS irgendjemandem, bis es fertig ist, weil er seine ...
Screenwriter Noel Braham Explains His Screenwriting Process

Wie ein obdachloser Produktionsassistent Filmemacher Noel Braham inspirierte, bedeutungsvolle Drehbücher zu schreiben

Filmemacher Noel Braham hatte gerade wieder die abendliche Arbeit an seinem zweiten Kurzfilm The Millennial beendet, als er mit einer Geschichte konfrontiert wurde, die ihn tief berührte. Die Inspiration war direkt vor ihm. „Ich hatte einen Produktionsassistenten, der mir kostenlos geholfen hat… er arbeitete unermüdlich, ohne sich zu beschweren. Es war fantastisch, mit ihm zusammenzuarbeiten.“ Braham bot ihm an, ihn nach Hause zu fahren, aber zuerst lehnte der Produktionsassitent ab. „Er sagte, ich solle ihn am Bahnhof rauslassen, aber ich sagte, nein, ich fahre dich nach ...
Screenwriter Doug Richardson Tells You How to Sell Your Screenplay

Du willst dein Drehbuch verkaufen? Drehbuchautor Doug Richardson sagt dir wie

Lass es dir von jemandem gesagt sein, der unglaublichen Erfolg in Hollywood hatte: dein Drehbuch sollte besser großartig sein, wenn du versuchst, es zu verkaufen! Drehbuchautor Doug Richardson (Stirb Langsam 2, Willkommen in Mooseport, Bad Boys, Hostage -Entführt) führte diesen Rat weiter aus, als er sich während der Central Coast Autorenkonferenz mit SoCreate zusammensetzte. Schau dir das Video an oder lies dir das untenstehende Transkript durch, um zu seine Antwort auf die Frage zu erfahren, die ihm am häufigsten gestellt wird - jetzt da mein Drehbuch fertig ist, wie ...