Drehbuch-Blog
Gepostet am von Courtney Meznarich

Wie man mit Kurzgeschichten, Flash Fiction und Poesie Geld macht

mit Kurzgeschichten, Flash Fiction und Poesie Geld macht

Romane, Anleitungen und Content-Writing für andere Unternehmen sind nicht die einzige Möglichkeit, Geld mit dem Schreiben zu machen! Du kannst mit deiner kreativen Art des Geschichtenerzählens Geld machen und ich spreche nicht von langen Texten. Kurzgeschichten und Gedichte haben auch ihre Möglichkeiten.

Wie mit Videoinhalten in Kurzform möchten Menschen schnell unterhalten werden und für kurze Momente die Realität vergessen. Der Markt ist voller Möglichkeiten für Schreiber von Kurzgeschichten, um für ihr Talent mit Geld entlohnt zu werden.

Reserviere dir deinen Platz in der Schlange, Drehbuchautor! Bald wird die SoCreate Screenwriting Software für eine begrenzte Anzahl von Betatestern veröffentlicht. , ohne diese Seite zu verlassen.

7 Möglichkeiten, mit Kurzgeschichten, Flash Fiction und Poesie Geld zu machen

1. Nimm an Wettbewerben teil, die Geldpreise haben

Du solltest wissen, dass nicht alle Wettbewerbe gleich sind. EinigeWettbewerbe verlangen eine so hohe Teilnahmegebühr, dass du deine Wahrscheinlichkeit zu gewinnen und die Summe des Gewinns gegeneinander abwägen solltest. Stell sicher, dass du eine höhere Chance hast, Geld zu gewinnen, als Geld zu verlieren.

2. Reiche deine Texte bei Literaturzeitschriften, Magazinen und digitalen Publikationen ein

Bei meiner Recherche habe ich zahlreiche gedruckte und digitale Veröffentlichungen gefunden, die auf der Suche nach Kurzgeschichten, Flash Fiction und Poesie sind UND dafür zahlen. Einige, aber nicht alle verlangen eine kleine Gebühr für die Einreichung, um die Kosten für einen Angestellten abzudecken, der alle Einreichungen liest. Doch es schadet nicht zu versuchen, für eine dieser Publikationen ausgewählt zu werden. Einige Dinge, die du beachten solltest: einige erlauben mehrfache Einreichungen (also ein Werk gleichzeitig bei verschiedenen Verlagen einzureichen), andere nicht. Einige haben spezielle Zeiträume für Einreichungen, spezielle Themen und Genres oder Wortzahlen. Ich habe festgestellt, dass die Definition einer Kurzgeschichte und von Flash Fiction stark variieren. Die Rechte an deiner Geschichte und wie lange du sie hast oder nicht variieren ebenfalls.

  • AGNI, das Literaturmagazin der Boston University, nimmt Einreichungen in Poesie, Short Fiction und anderen Kategorien an. Abhängig von der Seitenanzahl kann man für veröffentlichte Einreichungen bis zu $150 bekommen.

  • The Arcanist ist ein digitales Magazin, das Science Fiction, Fantasie und Horror Flash Fiction (1.000 Wörter oder weniger) akzeptiert. Es nimmt das ganze Jahr über Einreichungen an und zahlt 10 Cent pro Wort.

  • Asimov’s Science Fiction ist ein Magazin für Science-Fiction-Geschichten. Es zahlt 8-10 Cent pro Wort für Kurzgeschichten mit bis zu 7.500 Wörtern.

  • Boulevard, eine preisgekrönte Zeitschrift, akzeptiert Romanliteratur, Poesie und Sachliteratur und ermuntert Autoren ohne Credits, ihre Arbeiten einzureichen. Sie zahlt maximal $300 für Prosa und $250 für Poesie.

  • Carve bezeichnet sich als „ehrliche Fiktion“ und nimmt Kurzgeschichten und Poesie an. Man kann bis zu $100 für Geschichten und $50 für Poesie bekommen

  • Craft sagt, es erkundet die Kunst der Prosa, sowohl für neue als auch etablierte Autoren. Die Publikation zahlt für Kurzgeschichten $200 und für Flash Fiction $100.

  • Fireside hatte seinen Anfang als Magazin speziell für Kurzgeschichten, das seine Autoren fair bezahlen wollte. Für Gedichte bekommt man immer $100. Bei Kurzgeschichten gibt es 12,5 Cent pro Wort. Fireside akzeptiert Geschichten nur zu bestimmten Zeiten und mit einer maximalen Wortzahl von 3.000.

  • Flash Fiction Online akzeptiert Flash Fiction mit 500 bis 1.000 Wörtern und zahlt $60 pro veröffentlichter Geschichte.

  • Iowa Review gehört zum Schreibprogramm der University of Iowa. Dort werden Kurzgeschichten und Poesie veröffentlicht. Eingereicht werden können Geschichten aber nur vom 1. September bis zum 1. November. Bei Poesie werden $1,50 pro Zeile gezahlt, bei Prosa 8 Cent pro Wort.

  • The Missouri Review akzeptiert Romanliteratur und Poesie. Romanliteratur kann 9.000 bis 12.000 Wörter haben, Flash Fiction 2.000 Wörter oder weniger. Jede Veröffentlichung macht beim Rennen um den jährlichen Preis von $1.000 mit. Ansonsten werden $40 pro gedruckter Seite gezahlt.

  • One Story sich auf die Veröffentlichung von Kurzgeschichten und die Unterstützung der Autoren, die sie schreiben. Diese Publikation akzeptiert Kurzgeschichten zwischen 3.000 und 8.000 Wörtern. Für eine akzeptierte Einreichung bekommt man $500.

  • Das im UK ansässige Magazin The People’s Friend beschreibt seine Leser als „Traditionalisten“, also lies einige seiner Veröffentlichungen, bevor du etwas einreichst, um sicherzugehen, dass deine Arbeit dazu passt. Es werden Fortsetzungsgeschichten, Kurzgeschichten und Poesie akzeptiert. Gezahlt werden je nach Erfahrung $90 bis $110 pro Einreichung.

  • Ploughshares ist das Literaturmagazin des Emerson College. Es akzeptiert Romanliteratur mit weniger als 7.500 Wörtern und Poesie von bis zu fünf Seiten. Plougshares verlangt $3 pro Einreichung und zahlt als Minimum $90 und als Maximum $450 pro Autor.

  • The Sun steht für „radikal intime und gesellschaftsbewusste“ Texte. Autoren von Romanliteratur bekommen bis zu $2.000 pro veröffentlichtem Text und Dichter bis zu $250 pro veröffentlichtem Gedicht. Selten werden Werke veröffentlicht, die länger als 7.000 Wörter sind.

  • Vestal Review bezeichnet sich als „am längsten existierendes Flash-Fiction-Magazin des Planeten“. Es werden alle Genres angenommen, aber Flash Fiction wird als Geschichte mit weniger als 500 Wörtern definiert. Pro Einreichung werden $3 verlangt und es werden $50 pro veröffentlichtem Werk bezahlt.

  • Zazzle akzeptiert Geschichten, die an Teenager und Familien gerichtet sind. Die Publikation zahlt $100 für eine Flash Story (500 bis 1.200 Wörter) und $250 für eine Kurzgeschichte ($2.000 bis $4.500 Wörter). Zazzle verlangt ein Gebürt von $3 pro eingereichter Geschichte.

3. Abonniere Benachrichtigungen

Abonniere Newsletter von Internetseiten wie Duotrope (sie verlangen eine Gebühr von $5 pro Monat), Submittable und Poets & Writers, um benachrichtigt zu werden, wenn es neue Möglichkeiten für Einreichungen gibt. Um dir crowdsourced Daten zu den Bezahlungen der verschiedenen Publikationen anzuschauen, geh auf WhoPaysWriters.com.

4. Denke unkonventionell

Es gibt unkonventionelle Wege, um deine Arbeiten zu veröffentlichen, vor allem im Bereich Poesie und Flash Fiction. Denk an Grußkarten und Drucke, die du selber auf verschiedenen Internet-Marktplätzenwebsite verkaufen kannst, die traditionell für Kunsthandwerker gedacht sind, oder Publikationen, die normalerweise keine Poesie oder Kurzgeschichten veröffentlichen, aber fiktive Inhalte akzeptieren, die zu aktuellen Zeiten passen.

5. Stelle Anträge für Finanzhilfen

FundsForWriters.com hat eine fortlaufende Liste mit Finanzhilfen für Kreative aller Arten. Dabei bekommen Kreative Geld, um die Erschaffung ihrer Kunst zu finanzieren. Meistens müssen diese Finanzhilfen nicht zurückgezahlt werden.

6. Veröffentliche Kurzgeschichten- oder Poesiesammlungen

Stell Booklets, entweder ein digitale oder ein gedruckte, mit deinen Kurzgeschichten und poetischen Werken zusammen und biete sie zum Verkauf an. Verkaufe sie online und verwende deine sozialen Kanäle, um das bekannt zu machen, oder nimm gedruckte Kopien mit in lokale Geschäfte.

7. Starte einen Newsletter

Verwende einen Dienst wie Medium, Revue oder Substack, um einen Newsletter zu erstellen, um deine neueren Werke bekannt zu machen und dafür Geld zu verlangen.

Hast du Möglichkeiten entdeckt, um mit deinen Kurzgeschichten und deiner Poesie Geld zu machen? Oder vielleicht hat einer der oben genannten Wege schon gut für dich funktioniert? Teile deine Tipps mit uns auf Twitter @SoCreate oder schreibe mir eine E-Mail! Tausende Autoren werden das zu schätzen wissen 😊

Viele Künstler erschaffen nur um des Erschaffens willen und brauchen (oder wollen) davon nicht leben. Auch dafür gibt es Argumente. Wie Drehbuchautor Ricky Roxburgh mir einmal sagte: „Nur weil du etwas gerne machst, bedeutet das nicht, dass du damit Geld verdienen musst.“ Das hat mich angesprochen, aber ich möchte, dass Künstler kreativ und finanziell erfüllt sind, wenn sie das wollen. In was für einer Welt wir leben würden, wenn wir alle allein unserer Leidenschaft folgen könnten!

Darauf, das zu tun, was du liebst,

Du könntest dich auch interessieren für…

mit deinem Drehbuch Geld verdienst

Wie du mit deinem Drehbuch Geld verdienst

Du hast dein Drehbuch fertiggestellt. Du hast Zeit damit verbracht, es sorgfältig zu planen und auszuarbeiten, du hast den ersten Entwurf geschrieben und dich dann immer wieder dran gesetzt, um die notwendigen Überarbeitungen durchzuführen. Herzlichen Glückwunsch, ein Drehbuch fertigzustellen ist keine leichte Aufgabe! Aber was jetzt? Verkaufst du das Ding, reichst du es bei Wettbewerben ein oder versuchst du, es zu realisieren? Lass es nicht in einem Regal versauern und Staub ansetzen. Hier erfährst du, wie du mit deinem Drehbuch Geld verdienen kannst. Das erste, das dir wahrscheinlich einfällt, ist, dein Drehbuch an eine Produktionsfirma zu verkaufen...

als Autor Geld verdient, während man an seiner Karriere als Drehbuchautor arbeitet

Wie man als Autor Geld verdient, während man an seiner Karriere als Drehbuchautor arbeitet

Wie viele Drehbuchautoren musst du herausfinden, wie du dich finanzieren kannst, während du auf den großen Durchbruch wartest, der dazu führt, dass du allein mit dem Schreiben genug Geld verdienst. Es ist hilfreich, einen Job in der Branche zu finden oder einen, der deine Fähigkeiten als Geschichtenerzähler nutzt oder verbessert. Hier findest du einige Möglichkeiten, Geld zu verdienen, während du an deiner Karriere als Drehbuchautor arbeitest. Ein normaler Job: Du kannst dich mit jedem Job finanzieren, während du daran arbeitest, deine Karriere als Drehbuchautor zu starten, so lange du die Zeit und die geistigen Kapazitäten hast...
Drehbuchautor bezahlen

Wie viel verdient ein Drehbuchautor? Wir haben 5 professionelle Autoren befragt

Für die meisten ist das Schreiben weniger ein Job, sondern mehr eine Leidenschaft. Aber wäre es nicht ideal, wenn wir in dem Bereich, für den wir uns begeistern, Geld verdienen könnten? Es ist nicht unmöglich für das bezahlt zu werden, das du liebst, wenn du bereit bist, die Realität zu akzeptieren: es gibt nicht viel Stabilität für Drehbuchautoren, die sich für diesen Weg entscheiden. Wir haben fünf Profi-Drehbuchautoren gefragt, wie viel Geld Ein Drehbuchautor verdient. Die Antwort? Nun, die ist so vielfältig wie die Hintergründe unserer Experten. Laut der Writers Guild of America West ist die ...