Drehbuch-Blog
Gepostet am von Victoria Lucia

Wie man eine Pilotfolge für das Fernsehen schreibt

eine Pilotfolge für das Fernsehen schreibt

Unsere liebste Fernsehserie muss irgendwo ihren Anfang haben und dieses irgendwo ist die Pilotfolge. Eine Pilotfolge ist die erste Folge einer Serie und stellt dem Publikum die Welt dieser Fernsehserie vor. Das Drehbuch sollte die Geschichte und Figuren einführen, um frühe Leser (wie Agenten, Produzenten usw.) und später das Publikum zu fesseln. Autoren nutzen Drehbücher für Pilotfolgen, um Serienideen vorzustellen. Sie könnten sogar weitere Folgen geschrieben haben, um sich zu empfehlen. Autoren nutzen diese Drehbücher außerdem, um in den Writers’ Room zu gelangen. Showrunner möchten oft ein Spec Script für die Serie sehen, für die sie Mitarbeiter suchen. Zudem entwickelt einige Autoren Pilotfolgen als Proof of Concept für Filme, bevor sie diese schreiben.

Reserviere dir deinen Platz in der Schlange, Drehbuchautor! Bald wird die SoCreate Screenwriting Software für eine begrenzte Anzahl von Betatestern veröffentlicht. , ohne diese Seite zu verlassen.

Wenn du also eine tolle Idee für eine Fernsehserie hast und bereit bist, dich hinzusetzen und die Geschichte zu Papier zu bringen, lass mich dir zeigen, wo du anfangen musst! Unten beschreibe ich, was eine Pilotfolge benötigt, damit deine zukünftige Serie erfolgreich ist.

Planung

Es ist zwar bei allen Drehbüchern notwendig, Vorarbeit zu leisten, um die übergreifende Geschichte und wichtige Beats zu planen und festzulegen, aber es ist besonders wichtig bei Drehbüchern für Pilotfolgen. Du musst wissen, wo die Geschichte über die Pilotfolge hinaus bis weit in die mögliche Zukunft deiner Serie hinführen soll. In dieser Vorbereitungsphase kannst du die Welt deiner Geschichte aufbauen, herausfinden, wer deine Figuren sind, und was deine Serie antreibt. Stell sicher, dass die ursprüngliche Idee auch für die Zukunft neue Ideen, Handlungen und Szenarien für die Figuren bereithält. Das Publikum sollte nie wissen, wie die Serie endet oder auch, ob sie jemals endet.

Entscheide, welche Art Serie du schreibst

Du musst überlegen, welche Art Serie du schreibst. Ist es eine Serie, die längere Geschichten erzählt, bei denen jede Folge tiefer in Handlungsstränge eintaucht und diese irgendwann auflöst (denk an NBCs „This Is US“, erschaffen von Dan Fogelman)? Oder ist jede Episode in sich abgeschlossen (denk an Netflix‘ „Black Mirror“, erschaffen von Charlie Brooker) oder ist es eine Episodenserie?

Eine Fortsetzungsserie (Serial) ist eine Fernsehserie, bei der die gesamte Serie notwendig ist, um eine komplexe Geschichte zu erzählen. Jede Folge steht mit der vorherigen und nachkommenden Folge in Zusammenhang. Solche Serien sind „Die Sopranos“, erschaffen von David Chase, „The Walking Dead“, erschaffen von Robert Kirkman, oder „Game of Thrones“, erschaffen von David Benioff und D.B. Weiss.

Eine Episodenserie (Procedural) ist eine Serie, bei der jede Folge eine Geschichte abschließt. Du könntest eine Folge einer Episodenserie schauen und verstehst, was los ist, da es keine übergreifende Handlung von einer Folge zur nächsten gibt. Die Hauptfiguren bleiben allerdings meist die Gleichen. Denk an „Law & Order“, erschaffen von Dick Wolf, oder „Criminal Minds“, erschaffen von Jeff Davis.

Gibt es Serien, die ein wenig von beidem kombinieren? Interessanterweise ja! Serien wie „Hannibal“, erschaffen von Bryan Fuller, „Good Wife“, erschaffen von Michelle und Robert King“, und „Fringe“, erschaffen von J.J. Abrams, wiesen alle Elemente von Fortsetzungs- und Episodenserien auf. Deine Serie muss nicht unbedingt das eine oder das andere sein, aber du musst wissen, was deine Serie ist, um das Drehbuch zu schreiben und es dann so zu präsentieren, das andere es verstehen.

Eine weitere Art Serie, die wir häufiger sehen, sind Anthologien. Eine Anthologie unterscheidet sich von den oben genannten Formaten, da jede Folge oder Staffel eine komplett neue Handlung mit neuen Figuren einführt. Während die Handlungsstränge unterschiedlich sind, wird die gesamte Serie oft durch die gleichen Themen zusammengehalten. Denk an „American Horro Story“, erschaffen von Ryan Murphy, „True Detective”, erschaffen von Nic Pizzolatto, und „The Twilight Zone“, erschaffen von Rod Serling.

30-minütige vs. 1-stündige Pilotfolgen

Dreißig Minuten oder eine Stunde ist die Standarddauer bei Fernsehserien. Doch die Dinge ändern sich, da wir immer mehr Inhalte über Streamingdienste ansehen. Normalerweise dauerten nur Comedyserien 30 Minuten, doch jetzt gibt es auch 30-minütige Dramen und Dramedies wie „Atlanta“, erschaffen von Donald Glover, „Barry“, erschaffen von Alec Berg, und „Matrjoschka“, erschaffen von Natasha Lyonne, Leslye Headland und Amy Poehler. Wenn du überlegst, wie lang dein Drehbuch sein soll, bedenke, welche Laufzeit am besten für deine Geschichte ist, jetzt und in Zukunft.

Struktur

Eine Pilotfolge zu schreiben ist nicht so anders als einen Film zu schreiben. Wenn es um die Struktur eines Spielfilms geht, verwenden Autoren verschiedene Aktstrukturen. Bei einer einstündigen Serie ist die Aktstruktur etwas stärker standardisiert. Die Folge beginnt mit einem Teaser, auf den vier bis fünf Akte folgen. Ein Teaser ist eine kurze Eröffnungsszene, die normalerweise an einem Ort stattfindet und ein paar Minuten dauert (zwei bis drei Seiten). Der Teaser soll den Konflikt andeuten, den die Zuschauer in der Folge erleben. „Criminal Minds“, das oben als Episodenserie genannt wurde, macht das mit den Teasern sehr gut, wenn du ein Beispiel sehen möchtest.

Wenn du eine 30-minütige Serie schreibst, ist die Struktur etwas weniger wichtig. Wie schon gesagt, entwickeln sich die 30-minütigen Serien stark weiter. Wenn du eine schreibst, denk einfach an Anfang, Mitte und Ende.

Am besten lernt man etwas über die Struktur von Pilotfolgen und die richtige Formatierung, indem man entsprechende Drehbücher liest. Unten findest du Links zu Serienpiloten, die du kostenlos im Internet lesen kannst! Schau sie dir an!

Drehbücher von TV-Pilotfolgen

Schau dir die Pilotfolgen einiger deiner liebsten Fernsehserien an. Wie wird die generelle Idee der Serie vorgestellt, während zukünftige Handlungen angedeutet werden? Wie kannst du in deinem Drehbuch Dinge nachmachen, die in der Pilotfolge deiner Lieblingsserie gut funktioniert haben? Neben dem Lesen und Anschauen von Pilotfolgen lernt man am besten, indem man es einfach macht. Also fang an, deine Pilotfolge zu schreiben! Du kannst an den Feinheiten immer noch später arbeiten. Viel Spaß beim Schreiben!

Du könntest dich auch interessieren für…

eine Drehbuch-Outline schreibt

Wie man eine Drehbuch-Outline schreibt

Du hast also eine Idee für ein Drehbuch und dann? Hast du dich gleich drauf gestürzt und mit dem Schreiben angefangen oder hast du erst ein paar Vorarbeiten vor dem Schreiben erledigt? Jeder fängt anders an, aber heute bin ich hier, um dir alles über die Vorteile der Erstellung einer Drehbuch-Outline zu sprechen! Ich habe mit dem Schreiben eines Drehbuchs begonnen, sowohl indem ich mich direkt an das Schreiben gemacht habe und indem ich eine gut durchdachte Outline erstellt habe. Welche Methode ich anwende, hängt vom Drehbuch ab. Wenn ich einfach loslege, gibt es eine Spontaneität, die bei einigen Drehbüchern gut funktioniert...

Akt, Szene und Sequenz - wie lang sollten sie sein?

Wenn ich meine Lieblingsweisheit teile müsste, wäre es, dass Regeln dazu da sind, um gebrochen zu werden (die meisten - Geschwindigkeitsbeschränkungen sind eine Ausnahme!), aber du musst die Regeln kennen, bevor du sie brechen kannst. Also behalte das im Hinterkopf, wenn du diese, wie ich es nenne, „Richtlinien“ für das Timing von Akten, Szenen und Sequenzen in einem Drehbuch liest. Es gibt allerdings einen guten Grund für diese Richtlinien (wie bei den Geschwindigkeitsbeschränkungen 😊), also entferne dich nicht zu weit von ihnen, sonst musst du später dafür ...

Webisoden für eine Webserie schreibt

Wie man Webisoden für eine Webserie schreibt

Als Drehbuchautor ist es von Vorteil, wenn man jemanden auf produzierte Arbeit hinweisen und sagen kann: „Ich habe das geschrieben!“ Eine Webserie zu erschaffen kann eine kostengünstige Möglichkeit sein, deine Arbeit bekannt zu machen und deine Karriere zu starten. Eine Frage, die viele Autoren haben, ist: „Wie schreibe ich eine Webserie?“ Es gibt eine Standardstruktur für die Drehbücher von Film und Fernsehen, aber gibt es eine für Webserien? Wie lang sollten Webisoden sein? Ich beantworte all deine Fragen, während ich unten beschreibe, wie man Webisoden für eine Webserie schreibt. Wisse, was du schreibt und wo es hingehen soll...