Drehbuch-Blog
Gepostet am von Victoria Lucia

Wie man eine Kampfszene schreibt

eine Kampfszene schreibt

Die Laserschwerter von Luke Skywalker und Darth Vader PRALLEN aufeinander!

Mad Max und Furiosa KÄMPFEN verzweifelt gegeneinander und versuchen, die Oberhand zu gewinnen.

Iron Man wehrt Angriffe von Captain America und dem Winter Soldier ab, während er versucht, selber Treffer zu landen.

Das Publikum liebt tolle Kampfszenen und es hat davon im Laufe der Filmgeschichte einige unvergessliche gegeben. Drehbuchautoren, die an Action interessiert sind, träumen von dem Tag, an dem ihre erdachten Kampfszenen auf der großen Leinwand zu sehen sind.

Es ist eine Sache, sich eine gewaltvolle Situation oder einen Nahkampf in seinem Kopf vorzustellen, aber es ist etwas anderes, sie zu schreiben! Wie entwirft man eine Kampfszene auf dem Papier? Gibt es dafür ein spezielles Format oder eine bestimmte Technik? Lies weiter, denn heute spreche ich darüber, wie man eine fesselnde Kampfszene schreibt. Viele dieser Lektionen gelten für Buch- und Drehbuchautoren gleichermaßen!

Halte deinen Platz in der Schlange!

Sichere dir frühzeitigen Zugang zur SoCreate Drehbuchsoftware. Die Anmeldung ist KOSTENLOS!

Tipps für das Schreiben von Kampfszenen in Büchern und Drehbüchern

Übertreibt es nicht mit der Action, Autoren!

Wenn du eine Kampfszene schreibst, könntest du den Drang verspüren, jeden einzelnen Schlag zu beschreiben. Das ist verständlich. Du möchtest dem Leser genau beschreiben, wie der Kampf abläuft. Doch Autoren müssen diesen Drang unterdrücken und den richtigen Mittelweg finden. Den Mittelweg zwischen der Beschreibung jeden einzelnen Schlags und genug Raum für den Regisseur und den Stuntkoordinator, damit sie ihre eigene Kreativität einfließen lassen können.

Keine sehr langen Texte in deinem Drehbuch

Wie bei jeder anderen Szene solltest du deine Kampfszene in hervorstechende Momente aufteilen. Du darfst keine großen Textblöcke schreiben, welche die Handlung beschreiben, sondern kurze Zeilen, welche die Handlung hervorheben. Wenn du lange Textabschnitte schreibst, überfliegen Leser sie meist. Du darfst dem Leser nie einen Grund geben, Momente deines Drehbuchs zu überfliegen! Fessle ihn mit kurzen, hervorstechenden Zeilen.

Verwende einen Schreibstil mit kurzen Sätzen

Verwende kurze Sätze, um alles direkt und knapp auszudrücken. Scheue dich nicht davor, Werkzeuge wie Ellipsen und Gedankenstriche zu verwenden, damit das Auge die Seite nach unten fliegt.

GROSSBUCHSTABEN, um Handlungen und Kampfstile in einem Kampf hervorzuheben

Scheue dich nicht davor, Großbuchstaben zu verwenden, um etwas bei einem Kampf zu betonen. Egal, ob es ein Geräusch – „BANG”, ein Gegenstand – „PISTOLE” oder eine Handlung – „KNALLT AUF DEN BODEN“ ist. Trau dich, bedeutende Momente in einer Kampfszene durch Großbuchstaben hervorzuheben.

Du musst für Actionszenen wahrscheinlich keine Kameraanweisungen schreiben

Es kann verführerisch sein, bei Actionsequenzen Kameraanweisungen zu geben. Vielleicht wäre das eine hervorragende Möglichkeit, um NAHAUFNAHME DES MESSERS zu verwenden. Doch meist ist dies nicht nötig. Lass Wörter in Großbuchstaben Objekte und Handlungen hervorheben, die betont werden müssen, und lass jede Zeile für eine bestimmte Kameraaufnahme stehen.

Meine eigene epische Kampfszene

Hier ist ein Beispiel für eine Kampfszene, in der die oben genannten Tipps beachtet werden.

Kampfszene Drehbuch-Ausschnitt

INT. Küche

Erica greift fieberhaft nach einem MESSER aus dem Messerblock...

essica feuert blind und versucht, das MEHL aus ihren Augen zu wischen.

BANG! Eine Kugel explodiert in der Holzvitrine neben Ericas Kopf - sie springt zur Deckung hinter die Kücheninsel.

BANG! EIn weiterer Schiss trifft die rechte Seite der Kücheninsel. Weiteres Holz zersplittert.

Erica kriecht zur linken Seite der Kücheninsel...

KLICK. KLICK. KLICK. Jessica drückt erfolglos den Abzug. Sie hat keine Kugeln mehr.

Erica SPRINGT hinter der Kücheninsel hervor und überrascht Jessica. Sie ringt sie zu Boden und HÄLT DAS MESSER AN JESSICAS HALS.

ERICA

Bist du fertig?

Weiter Beispiele für Kampfszenen in Drehbüchern

Die obenstehende kurze Aufschlüsselung eines Drehbuchs beantwortet wahrscheinlich nicht alle deine Fragen zu Kampfszenen. Wenn du mehr Inspirationen für Actionszenen brauchst, schau dir einige der unten verlinkten Action-Drehbücher an! Denk daran, eine der besten Möglichkeiten, etwas über das Drehbuchschreiben zu lernen ist das Lesen von Drehbüchern.

Wenn es um das Schreiben von Kampfszenen geht, darfst du dich nicht einschüchtern lassen! Lass dir von diesen Tipps helfen, actiongeladene Kampfszenen zu schreiben, welche die Leser fesseln und ihre eigene Vorstellungskraft anregen, um deinen Wörtern Leben einzuhauchen. Viel Spaß beim Schreiben!

Du könntest dich auch interessieren für…

ein auslösendes Ereignis schreibt

Wie man ein auslösendes Ereignis schreibt

Hast du das Gefühl, deine Geschichten ziehen sich am Anfang hin? Willst du einfach nur schnell machen und zur spannenden Action kommen, wenn du den ersten Akt schreibst? Hast du das Feedback bekommen, das der Anfang deiner Geschichte nicht fesselnd genug war? Dann solltest du dein auslösendes Ereignis genauer unter die Lupe nehmen! Wenn du dich fragst „Was ist das?“, dann solltest du weiterlesen, da ich dir heute alles über das Schreiben des auslösenden Ereignis erzähle! „Das auslösende Ereignis stört normalerweise radikal das Gleichgewicht der Kräfte im Leben deines Protagonisten.“ „Hier ist das Prinzip...

in einem Drehbuch Übergänge zwischen Szenen schreibst

Wie du in einem Drehbuch Übergänge zwischen Szenen schreibst

Wenn du dich hinsetzt und den ersten Entwurf deines Drehbuchs schreibst, hast du all diese verschiedenen Dinge ausgearbeitet, aber wie oft nimmst du dir Zeit, über die Übergänge zwischen Szenen nachzudenken? Wie viel Fokus solltest du überhaupt auf die Übergänge legen? Du hast Fragen und wir haben Antworten! Heute spreche ich darüber, wie du in einem Drehbuch Übergänge zwischen Szenen gestalten kannst. Was ist ein Szenenübergang? Übergänge sind im Grunde Anweisungen an Cutter, wie sie von einer Einstellung zur nächsten wechseln sollen. Der beliebteste Übergang CUT TO (SCHNITT AUF) ist einfach und weist den Leser an...

5 Tipps, um in einem traditionellen Drehbuch Handlungsbeschreibungen zu schreiben

5 Tipps, um in einem traditionellen Drehbuch Handlungsbeschreibungen zu schreiben

Drehbücher sollten schnell und flott gelesen werden können mit vielen „Ohh“- und „Ahh“-Momenten, welche die Aufmerksamkeit des Lesers fesseln. Etwas, das mir schwer fällt, besonders beim ersten Entwurf, ist die Beschreibung der Handlung, die stattfindet. Ich übertreibe es oft und beschreibe zu genau, was passiert. Ich erkläre genau, was man sieht. Das funktioniert zwar bei Prosawerken, aber bei Drehbüchern verlangsamt es nur die Lesbarkeit. Wenn du also wie ich bist und es dir schwerfällt, kurze und knappe Beschreibungen zu erstellen, findest du hier fünf Tipps, um die Sache zu beschleunigen ...