Drehbuch-Blog
Gepostet am von Victoria Lucia

Wie man ein Drehbuch an einen Roman anpasst

Wir hören oft von der Adaption eines Romans an ein Drehbuch, aber was wäre, wenn Sie den Anpassungsprozess umdrehen wollten?

Die Adaption eines Drehbuchs an einen Roman ist ein Umweg, um Produzenten anzulocken oder Geld mit Ihrer Originalgeschichte zu verdienen, ohne das Originaldrehbuch verkaufen zu müssen. In der Vergangenheit haben Autoren Bücher geschrieben, sie an eine Produktionsfirma verkauft und dann ein Drehbuch auf der Grundlage des Romans verfasst.

Heute nehmen einige Autoren ihre ursprüngliche Idee für ein Drehbuch, machen daraus ein Buch, verkaufen es und schreiben dann das ursprüngliche Drehbuch um oder verkaufen es. Und das können Sie auch. Manche behaupten sogar, dass es so einfacher ist!

Um ein Drehbuch an einen Roman anzupassen:

  • Verwenden Sie Ihr Drehbuch als Gliederung

  • Bestimmen Sie, ob es sich um eine Kurzgeschichte, eine Novelle oder einen Roman handelt

  • Bestimmen Sie die Perspektive der Geschichte

  • Bestimmen Sie Ihre Erzählstimme

  • Füllen Sie Lücken in der Handlung

  • Erweitern Sie Nebenhandlungen

  • Tauchen Sie in Ihre Figuren ein

  • Lesen Sie ähnliche Romane wie den, an dem Sie schreiben, um ein besseres Gefühl für das Schreiben von Romanen zu bekommen

  • Erkunden Sie die Möglichkeiten der Veröffentlichung - Self-Publishing, kleiner Verlag oder großer Verlag

Das ist wahrscheinlich ein anderer Weg als den, den Sie bisher kannten, aber einige Autoren haben damit Erfolg. Ein populäres Buch mit einem Publikum zieht eine Produktionsfirma stärker an als ein Drehbuch ohne Publikum.

Halte deinen Platz in der Schlange!

Sichere dir frühzeitigen Zugang zur SoCreate Drehbuchsoftware. Die Anmeldung ist KOSTENLOS!

Drehbuch an einen Roman anpasst

Wie man ein Drehbuch an einen Roman anpasst

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihr bestehendes Drehbuch in ein Romanformat umwandeln können. Sie werden ihm neues Leben einhauchen und ihm eine neue Chance auf Entdeckung und Erfolg geben!

Verwenden Sie Ihr Drehbuch als Gliederung

Drehbücher sind verkürzte Versionen von Geschichten, die sich mehr auf die visuelle als auf die erzählerische Darstellung konzentrieren. Und wissen Sie was? Das Drehbuchformat ist ein perfekter Ausgangspunkt für Ihren Roman!

Verwenden Sie Ihr Drehbuch als Gliederung für die Handlungspunkte in Ihrem Buch. Behalten Sie die Szenenüberschriften, den Kernkonflikt und die Figuren bei.

Kopieren Sie den Inhalt aus Ihrer Drehbuchsoftware in ein herkömmliches Textverarbeitungsprogramm.

Skizzieren Sie die Handlungspunkte, und bereiten Sie sich darauf vor, die Lücken zu füllen.

Bestimmen Sie, ob es sich um eine Kurzgeschichte, eine Novelle oder einen Roman handelt

Bevor Sie auf der Grundlage des Drehbuchentwurfs mit der Ausarbeitung Ihrer Geschichte beginnen, sollten Sie entscheiden, wie lang das fertige Buch sein soll.

Eine Kurzgeschichte umfasst zwischen 1.000 und 15.000 Wörter.

Eine Novelle umfasst zwischen 20.000 und 50.000 Wörter.

Und ein Roman wird zwischen 80.000 und 100.000 Wörtern umfassen.

Bestimmen Sie die Perspektive der Geschichte

Drehbücher werden alle in der dritten Person Präsens geschrieben. Wenn Sie einen Roman schreiben, haben Sie verschiedene Möglichkeiten für den Blickpunkt (POV) und die Zeitform.

Es bedarf einiger Überlegungen, um herauszufinden, welcher POV oder welche Zeitform für Ihre Geschichte am besten geeignet ist.

Spielen Sie mit der Perspektive; vielleicht gefällt Ihnen die einer Figur besser als die einer anderen.

Vielleicht stellen Sie sogar fest, dass Sie es vorziehen, mit jedem neuen Kapitel den POV zu wechseln, wie Min Jin Lee es in ihrem Bestseller "Pachinko" getan hat.

Bestimmen Sie Ihre Erzählstimme

Der Übergang vom Drehbuchschreiben zum Schreiben eines Romans ist ein wenig gewöhnungsbedürftig. Man muss herumspielen und damit experimentieren, wie man Prosa schreibt.

Es kann eine Weile dauern, bis man seine Stimme entdeckt, wenn man in einem neuen Medium schreibt. Seien Sie nicht zu streng mit sich selbst und seien Sie offen dafür, zu erforschen, wie Ihr Schreiben bei dieser neuen Art von Projekt klingt.

Füllen Sie Lücken und erweitern Sie Nebenhandlungen

Das Mantra des Drehbuchschreibers lautet, die Dinge direkt, klar und prägnant zu halten. Achten Sie darauf, dass Sie zeigen und nicht erzählen. Halten Sie die Dinge in Bewegung, und verschwenden Sie keine Zeit mit übermäßiger Exposition. Diese Praktiken sorgen für leicht zu lesende Drehbücher, funktionieren aber nicht so gut beim Schreiben von Romanen.

Das Schreiben eines Romans ist Ihre Chance, die beschreibende Prosa, die Sie in Ihren Drehbüchern wegwerfen mussten, zu nutzen. Erzählen Sie uns von der Welt, in der die geschichte spielt! Erzählen Sie uns von den Gedanken und Gefühlen Ihrer Figuren! Gehen Sie auf Handlungspunkte und Nebenhandlungen ein, die Sie in Ihrem Drehbuch nicht aufgreifen konnten.

Die Adaption Ihres Drehbuchs in einen Roman ist Ihre Chance, die Welt Ihrer Geschichte zu erweitern und Ihre Leser in sie eintauchen zu lassen.

Tauchen Sie in Ihre Figuren ein

Wenn Sie ein Buch schreiben, haben Sie mehr Zeit, die Geschichte durch andere Figuren zu erzählen, die in Ihrem Drehbuch vielleicht nicht so viel Platz hatten, um zu glänzen.

Vielleicht steckt mehr in der Beziehung zwischen zwei Figuren, als Sie in Ihrem Drehbuch herausfinden konnten. Oder vielleicht wollen Sie einer Nebenfigur, die in Ihrem Drehbuch nur eine Zeile Dialog hatte, einen Handlungsbogen geben. In einem Buch haben Sie mehr Zeit für die Entwicklung einer Figur.

Jetzt hat der Leser mehr Zeit, die Figuren kennenzulernen und zu erfahren, wie sie interagieren und die Geschichte beeinflussen.

Lesen Sie ähnliche Romane wie Ihren eigenen

Bevor Sie mit der Adaption Ihres Drehbuchs in ein Buch beginnen, sollten Sie einige Bücher lesen, die ähnliche Genres und Erzählstile wie Ihr eigenes haben.

Das wird Ihnen helfen, sich in das Schreiben von Prosa anstelle von Drehbüchern einzufühlen. Außerdem erhalten Sie dadurch einige Ideen für Ihre eigene Geschichte und wie Sie sie in eine längere Form bringen können.

Oder noch besser? Wählen Sie ein Buch aus, das verfilmt wurde, oder umgekehrt, um zu sehen, wie die Autoren die Handlung verkleinert und erweitert haben, um sie dem Medium anzupassen.

Erkunden Sie die Möglichkeiten der Veröffentlichung

Dank des Self-Publishing ist es heute einfacher, einen Roman zu veröffentlichen als ein Drehbuch zu verkaufen. Die drei wichtigsten Wege zur Veröffentlichung sind das Self-Publishing, die Veröffentlichung in kleinen Verlagen oder die Zusammenarbeit mit einem großen Verlag. Jeder dieser Wege in die Verlagsbranche hat seine Vor- und Nachteile, daher sollten Sie sich gut informieren, um zu entscheiden, welche Veröffentlichungsoption für Sie die beste ist.

Es ist leicht zu verstehen, warum manche Autoren ihre Drehbücher in Romane umwandeln und nicht Romane in Drehbücher.

Hat dir dieser Blogbeitrag gefallen? Sharing is caring! Wir würden uns sehr freuen, wenn du ihn auf der sozialen Plattform deiner Wahl teilst.

Manchmal bietet das Verlagswesen einen besseren Weg zum Erfolg für Ihre Geschichte als die Filmindustrie. Und der Adaptionsprozess ist sehr förderlich, um in diese Richtung zu schreiben!

Jetzt haben Sie eine Vorstellung davon, wie Sie Ihr eigenes Drehbuch adaptieren können! Viel Spaß beim Schreiben!

Du könntest dich auch interessieren für…

abhängig von der Art deiner Geschichte eine Wortzahl festlegst

Wie du abhängig von der Art deiner Geschichte eine Wortzahl festlegst

Ich habe mich über die Optionen informiert, die Autoren zur Verfügung stehen, um ihre Geschichten zu erzählen, von Drehbüchern zu Romanen, Gedichten zu Bilderbücher und von Dribble zu Drabble. Egal ob du viel oder wenig Zeit hast, gibt es für dich viele Optionen. Heute erkläre ich die Definition verschiedener Arten von Geschichten, die du schreiben kannst, und was der Leser von diesen erwartet, darunter die Wortzahl, Möglichkeiten der Veröffentlichung und welche Herausforderungen jede Kategorie mit sich bringt. Verlage halten sich aus verschiedenen Gründen an die untenstehenden Richtlinien: Leser wissen basierend auf der Art der Geschichte...

über seine Internetseite Geld mit Texten, Musik, Kunst und mehr verdient

Wie man über seine Internetseite Geld mit Texten, Musik, Kunst und mehr verdient

Internetseiten. So gut wie jeder braucht heute eine, nicht nur Unternehmer, vor allem wenn du in einem kreativen Bereich arbeitest und deine Arbeiten möglichen Arbeitgebern oder Kooperationspartnern präsentieren musst. Du könntest also eine Internetseite haben. Aber holst du auch alles aus ihr raus? Was, wenn ich dir sage, dass es eine Möglichkeit gibt, mit deiner Kunst über deine Internetseite Geld zu verdienen? Interessiert? Dann lies diesen Blogbeitrag, denn heute erzähle ich, wie man eine Internetseite aufbaut, um Geld mit Texten, Musik, Kunst und mehr zu verdienen! Es gibt viele Möglichkeiten, eine Internetseite zu erstellen, einige sind kostenlos, andere kostenpflichtig...

mit Kurzgeschichten, Flash Fiction und Poesie Geld macht

Wie man mit Kurzgeschichten, Flash Fiction und Poesie Geld macht

Romane, Anleitungen und Content-Writing für andere Unternehmen sind nicht die einzige Möglichkeit, Geld mit dem Schreiben zu machen! Du kannst mit deiner kreativen Art des Geschichtenerzählens Geld machen und ich spreche nicht von langen Texten. Kurzgeschichten und Gedichte haben auch ihre Möglichkeiten. Wie mit Videoinhalten in Kurzform möchten Menschen schnell unterhalten werden und für kurze Momente die Realität vergessen. Der Markt ist voller Möglichkeiten für Schreiber von Kurzgeschichten, um für ihr Talent mit Geld entlohnt zu werden. 7 Möglichkeiten, mit Kurzgeschichten...