Drehbuch-Blog
Gepostet am von Victoria Lucia

Wie funktioniert Hollywood?

Wie funktioniert Hollywood?

Hast du schonmal einen Film oder eine Fernsehserie geschaut und dich gefragt, wie sie gemacht wurde? Ich meine das nicht negativ im Sinne von „Wie konnten sie das nur machen?“, sondern eher als Frage nach der Produktion des Ganzen. Wie gelangt ein Film oder eine Fernsehserie vom Konzept zur Fertigstellung? Lies weiter, um das herauszufinden, während ich erkläre, wie Hollywood funktioniert!

Reserviere dir deinen Platz in der Schlange, Drehbuchautor! Bald wird die SoCreate Screenwriting Software für eine begrenzte Anzahl von Betatestern veröffentlicht. , ohne diese Seite zu verlassen.

Zunächst einmal ist die Produktion eines Films oder einer Fernsehserie ein langer, langwieriger Prozess mit verschiedenen Schritten, deren Fertigstellung Jahre dauern kann. Während Film und Fernsehen unterschiedliche Medien sind, kann man Ähnlichkeiten entdecken, denn im Grunde besteht ihre Erschaffung aus drei klaren Phasen: Vorproduktion, Produktion und Postproduktion. Bei der Film- und Fernsehproduktion gibt es aber kleine Unterschiede bei Entscheidungen und Prozessen, die sich am besten für das entsprechende Medium eignen.

Wie in Hollywood ein Film gemacht wird

Normalerweise gibt es fünf Produktionsphasen, wenn ein Film gemacht wird.

Entwicklung

Die erste Phase der Filmproduktion wird Entwicklung genannt. Wie ein Film seinen Anfang findet kann variieren, daher kann diese Phase bei jedem Film anders aussehen. Bei den meisten Filmen besteht sie darin, das Konzept auszuarbeiten, das Drehbuch zu schreiben und es dann zu überarbeiten. In dieser Phase könnte auch ein Autor oder Regisseur das Drehbuch Produzenten vorstellen und sich daran machen, Finanzierungsquellen für den Film zu finden.

Vorproduktion

Die Phase der Vorproduktion beginnt, wenn ein Studio grünes Licht gibt, mit dem bereits entwickelten Drehbuch weiterzuarbeiten. Bei der Vorproduktion wird geplant, wie der Film gedreht wird. Das Team stellt die Drehfassung fertig, bestimmt das Budget, bestätigt die Finanzierung und stellt Mitarbeiter für wichtige Positionen ein. Die Hauptdarsteller werden gecastet, der Regisseur und Regieassistenten engagiert und den Bereichen Kostüme und Requisite Leiter zugeteilt. Es wird auch der Herstellungsleiter engagiert, um festzulegen, was jede Abteilung braucht, um die Vision des Regisseurs zum Leben zu erwecken. Das Team wird mögliche Drehorte anschauen, einen Drehplan erstellen und bestimmen, welche Ausrüstung für jeden Tag am Set notwendig ist.

Produktion

Auch als Dreharbeiten bekannt, bezeichnet die Produktion den Beginn des Drehs. Die beiden Hauptziele bei der Filmproduktion? Sich an den Plan und das Budget halten und das ist leichter gesagt als getan! Bei der Produktion kommt auch die Crew hinzu, also Script Supervisor, Kostümbildner, Make-up-Artists, Cutter, Tonmeister und mehr. Ein Produktionskoordinator überwacht die täglichen Details am Set und stellt sicher, dass bei Abteilungen wie der Abrechnung und dem Catering alles planmäßig läuft. Die Crew dreht Filmmaterial und befolgt dabei den Zeit- und Drehplan.

Postproduktion

Wenn die Dreharbeiten abgeschlossen sind, beginnt für den Film die Postproduktion. Die Cutter stellen den Film zusammen, indem sie das Filmmaterial zusammenschneiden. Das Postproduktionsteam fügt Musik, Ton und visuelle Effekte hinzu. Wenn nötig wird in dieser Phase Voice-over-Material hinzugefügt oder automatischer Dialogaustausch durchgeführt.

Verleih

Wenn der Film fertig ist, muss ihn jemand auf die Welt loslassen! Der Film braucht einen Verleih. Durch den Verleih landet der Film in Kinos, auf DVDs oder einer Streamingplattform. Wo jemand den Film sehen kann, hängt vom Verleihvertrag ab. Das Unternehmen, das für den Verleih verantwortlich ist, übernimmt auch das Marketing.

Je nach Ausmaß des Films können diese Phasen bei manchen Filmen anders aussehen. Bei einigen Filmen vermischen sich diese Phasen, aber man findet sie in irgendeiner Form bei allen Filmen.

Fernsehproduktion

Eine Fernsehserie hat die gleichen Schritte wie ein Film, wird aber noch weiter unterteilt, vor allem bei der Vorproduktion.

Der Pitch

Ein Autor, Produzent oder Manager wird die Serie einem Studio vorstellen. Sichert das Studio seine Unterstützung zu, wird sie dann einem Fernsehsender oder Streamingdienst vorgestellt. Manchmal kann ein Produzent den Schritt mit dem Studio überspringen und sich direkt an einen Sender wenden, aber das passiert nur, wenn der Produzent bekannt und renommiert ist.

Anmerkungen

Das Studio und der Fernsehsender werden Anmerkungen zur Serie machen. Ein Pitch kann sich stark verändern und zu etwas werden, das das Studio der ursprünglichen Idee vorzieht. Selten kommt eine Serie aus dieser Phase so hervor, wie der Serienerschaffer sich das vorgestellt hat.

Outline und Drehbuch

Wenn ein Sender einen Pitch akzeptiert, wird der Serienerfinder eine Outline erstellen, damit alle beim Konzept auf dem gleichen Stand sind. Wenn es noch nicht geschehen ist, wird der Serienerschaffer die Outline weiter ausarbeiten und das Drehbuch für die Pilotfolge schreiben. Das Studio und der Fernsehender werden das Drehbuch durchgehen, es mit Anmerkungen zurückschicken und der Autor wird den Entwurf überarbeiten.

Grünes Licht

Wenn der Sender die Pilotfolge drehen lässt, wird er einen Showrunner (oft der Erfinder und Autor der Serie) und Produzenten zuweisen. Der Showrunner ist der leitende Produzent der Serie. Er arbeitet mit weiteren Autoren an den Drehbüchern, castet Schauspieler und ist generell für die kreative Vision verantwortlich. Produzenten helfen dabei, einen Regisseur, die Crew und Autoren zu engagieren. Das Drehbuch wird vor dem Dreh entweder umgeschrieben oder aktualisiert. Die Pilotfolge wird gedreht.

Eine Serie bestellen oder nicht

Wenn die Pilotfolge gedreht ist, schaut der Sender sie sich an und entscheidet, ob er die gesamte Serie bestellen will. Wenn er das will, wird die Serie produziert. Wenn nicht, ist das meist das Ende der Serie.

Puh! Das waren viele Informationen. Und natürlich ist die Arbeitsweise in Hollywood nicht auf die vereinfachten Prozesse beschränkt, die ich oben erläutert habe. Eine Menge komplizierte Dinge passieren zwischen der Idee des Erschaffers und der Verwirklichung dieser Idee. Doch dies sind im Grunde die Hauptphasen, die eine Idee durchmachen muss, um auf eine Leinwand zu kommen. Für neuere Autoren gibt es in jeder dieser Phasen die Möglichkeit, dabei zu lernen, selbst wenn du nichts schreibst. Es ist wichtig zu wissen, wie alles funktioniert. Viel Spaß beim Schreiben!

Du könntest dich auch interessieren für…

als Drehbuchautor entdeckt werden kannst

Wie du als Drehbuchautor entdeckt werden kannst

Viele Drehbuchautoren hoffen darauf, in Hollywood Karriere zu machen. Ich nehme an, mit diesem Traum kannst du dich identifizieren. In diesem Fall hast du wahrscheinlich Folgendes – eine unauslöschliche Leidenschaft für Film oder Fernsehen, verschiedene fertige Drehbücher, die du der Welt präsentieren willst, und Karriereziele, die du mit deiner Schreibkunst erreichen willst. Du hast das Gefühl, du bist auf dem richtigen Weg! Doch das Rezept für den Erfolg enthält diesen einen nicht greifbaren Schritt: den Durchbruch zu schaffen! Wie zur Hölle schaffe ich es, Teil der Branche zu werden? Lies weiter, um Tipps zu erhalten...
‘Stranger Things’ Showrunner's Assistant Explains Other Jobs for Aspiring Screenwriters

'Die SA von Stranger Things beschreibt Jobalternativen für aufstrebende Drehbuchautoren

Wenn deine Karriere als Drehbuchautor noch nicht so richtig in Fahrt gekommen ist und du auf andere Weise deinen Lebensunterhalt verdienen musst, wäre es schön, wenn du in einem dazu passenden Bereich oder einem Job, der mit Drehbüchern zu tun hat, arbeiten könntest. Du bleibst so bei der Sache, kannst mit Gleichgesinnten Kontakte knüpfen und lernst mehr über die Film- und Fernsehbranche. Schau dir zum Beispiel Caitlin Schneiderhan an. Sie ist eine Drehbuchautorin, die schon zahlreiche Auszeichnungen erhalten hat und vom Movie Maker Magazine unter die 25 Drehbuchautoren gewählt wurde, die man ...
Screenwriting Consultant Danny Manus Gives Script Writers 5 Must-Have Business Tips

Danny Manus gibt Drehbuchautoren 5 wichtige Business-Tipps

Drehbuchberater Danny Manus ist ein früherer Development Executive, so dass er auf der anderen Seite der Dynamik der Drehbuchbranche war. Er leitet jetzt seine eigen Beratungsfirma, No BullScript Consulting, um Drehbuchautoren die Dinge beizubringen, die sie wissen müssen, wenn sie in der Branche erfolgreich sein möchten. Und hier ist ein kleiner Hinweis: es geht nicht nur um das Drehbuch. Hör dir seine Checkliste an und mach dich an die Arbeit! „Wenn es um das Geschäft geht, sollte man einfach mehr über jede Seite des Geschäfts wissen“, fing Manus an. „Es ist toll, 30 Sekunden von allem zu wissen, um eine Unterhaltung zu führen. Aber wenn du etwas mehr weißt...