Drehbuch-Blog
Gepostet am von Courtney Meznarich

Drehbuch-Berater Danny Manus gibt Drehbuchautoren 5 wichtige Business-Tipps

Drehbuch-Berater Danny Manus war früher Development Executive, also hat er auch die andere Seite der Drehbuch-Branche erlebt. Er leitet mittlerweile seine eigene Beraterfirma, No BullScript Consulting, um Drehbuchautoren die Dinge beizubringen, die sie wissen müssen, wenn sie als professioneller Drehbuchautor in der Unterhaltungsbranche erfolgreich sein wollen. Hier ein Hinweis: es geht nicht nur um das Drehbuch. Hör dir diese Checkliste an und mach dich an die Arbeit!

„Wenn es ums Geschäftliche geht, muss man mehr über jede Seite des Geschäfts wissen“, begann Manus. „Es ist toll, von allem Wissen für 30 Sekunden zu haben, um eine Unterhaltung zu führen. Doch wenn du etwas mehr weißt, hast du so viel mehr Kontrolle über deine Karriere und die Projekte, an denen du arbeiten wirst, und die Menschen, mit denen du arbeiten wirst!“

Reserviere dir deinen Platz in der Schlange, Drehbuchautor! Bald wird die SoCreate Screenwriting Software für eine begrenzte Anzahl von Betatestern veröffentlicht. , ohne diese Seite zu verlassen.

Hier ist eine kurze Liste mit Themen, mit denen du laut Manus vertraut sein solltest. Er schlägt vor, dass du dich mit diesen Themen intensiver beschäftigen solltest, damit du so viel Wissen wie möglich über die geschäftliche Seite des Drehbuchschreibens hast.

1. Filmfinanzierung, Verkaufsvertreter, Verleih und alles übe Verträge für einen Spielfilm

„Du solltest mehr über die Finanzierung und den Verleih wissen.“

Abhängig vom Produktionsbudget zahlt normalerweise mehr als ein Investor für die Filmproduktion. Zudem könnten auch Kredite von der Bank, Steuergutschriften und Spenden zur Finanzierung beitragen. Studios übernehmen manchmal die gesamten Kosten, was es für den Filmproduzenten einfacher macht, aber die Studios übernehmen oft auch die kreative Kontrolle. Es ist einfach ein Risiko. Was wird dein Film am Ende des Ganzen wert sein? Das wird natürlich dadurch bestimmt, wie teuer die Realisierung des Films ist und was du hoffst, damit einzunehmen. Während Filme mit hohem Budget oft viel an den Kinokassen einspielen, kosten die Schauspieler, weitere Mitarbeiter, Spezialeffekte und das Marketing oft hunderte Millionen Dollar, so dass oft wenig Profit bleibt.

Der Filmverleih ermöglicht es dem Publikum, einen Film zu sehen. Oft ist der Regisseur des Films der Verkaufsagent, der den Film den Verleihfirmen vorstellt. Der Filmverleih kann dann für die Marketingpläne, den Medientyp und das Erscheinungsdatum verantwortlich sein, wenn der Verkaufsagent den Film verkauft. Der Filmverleih entscheidet über den Kinostart vs. Fernsehen, DVD, Streaming usw. Ein Kino leiht einen Film normalerweise für einen Pauschalbetrag, um ihn während eines bestimmten Fensters zu zeigen. Dieses ist normalerweise drei Monate lang oder kürzer. Diese Zeit scheint jedes Jahr kürzer zu werden, bevor der Film on-demand oder auf DVD erhältlich ist.

Heute ist es nicht selten, dass der Verleih beim Vertrag verlangt, dass die Filme zeitgleich oder kurz nach der Kinopremiere on-demand zur Verfügung stehen. Während der Coronavirus-Pandemie haben viele Studios ganz auf das Kino verzichtet und ihre Filme gleich an On-Demand-Anbieter geschickt, da die Kinos geschlossen waren.

To read more about financing and distribution company processes, check out Wenn du mehr über die Finanzierung und den Filmverleih wissen willst, lies „The Basics of Film Finance“ auf HGExperts.com.

2. Der Unterschied zwischen Agent, Manager, Produzent, Produktionsfirma und Anwalt der Unterhaltungsbranche

„Du musst wissen, welche Produzenten wonach suchen. Du musst die Namen kennen.“

Produzenten müssen sicherstellen, dass alle Aspekte der Filmproduktion aufeinander abgestimmt sind, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Sie sind auch dafür verantwortlich, die Finanzierung für einen Film, eine Fernsehserie oder ein Theaterstück sicherzustellen. Der Begriff Produzent kann abhängig von der Produktion verschiedene Dinge bedeuten. Daher solltest du dich über die verschiedenen Typen informieren.

Der erste Schritt, um eine Produktionsfirma oder einen unabhängigen Produzenten für deinen Independent-Film zu finden, ist, eine Liste mit Produzenten zu erstellen, die an ähnlichen Projekten wie deinem gearbeitet haben – sowohl bezogen auf das Genre als auch das Budget. IMDb ist der ideale Ort, um diese Informationen zu finden. Schätze realistisch ein, ob dein Projekt zu den Erfahrungen der Produktionsfirma und des Produzenten passt.

Dann muss ein professioneller Drehbuchautor Kontakte knüpfen und diese pflegen. Du kannst Produzenten auf Filmfestivals treffen und dich und deine Geschichte dort präsentieren, damit sie durch Mundpropaganda verbreitet wird. Oder werde Mitglied in einem Forum, in dem Brancheninsider bereit sind, neue Drehbücher kennenzulernen. Eines davon ist das IFP Project Forum. Beachte, dass einige Produzenten erst ein Drehbuch lesen, wenn es von einem Agenten vertreten wird.

Neben Agenten und Managern gibt es noch Anwälte für die Unterhaltungsbranche. Wenn du einen solchen Anwalt hast, hat er wahrscheinlich Kontakte, mit denen er deine Idee verkaufen kann – das bedeutet, dass er dein Drehbuch mit einem Produzenten, Geldgeber, Verleih oder einem anderen Branchenprofi zusammenbringt, damit dein Film realisiert wird.

Du willst Wissen, wie man einen Agenten findet? Schau dir dieses Interview mit Michael Stackpole oder dieses mit Jonathan Maberry an.

3. Drehbuch-Pitch in der Unterhaltungsbranche

„Wisse, wie du einen Pitch erstellst und diesen präsentierst.“

Wir haben mit verschiedenen Drehbuchautoren über den perfekten Pitch gesprochen, darunter Manus. „Es gibt nicht den einen richtigen Weg“, sagte er uns. „Es gibt nur eine Millionen falsche Wege.“ Er sagte, dass für einen großartigen Pitch entscheidend ist, dass deine Zuhörer etwas fühlen.

„Du musst aber auch wissen, wie du danach ablieferst und die Geschichte erzählst“, erzählte uns Drehbuchautor Donald D. Hewitt in einem Interview. „Ich schreibe ein Treatment, das die ganze Geschichte erzählt. Ich lerne es im Grunde auswendig. Ich erzähle den Film von Anfang bis Ende. Das dauert etwa 15 Minuten.“ Ich empfehle, diese kurzen SoCreate-Interviews anzusehen, um dich auf deinen Drehbuch-Pitch vorzubereiten.

4. Eine Anfrage für dein Drehbuch schreiben

„Wisse, wie man eine Anfrage erstellt.“

Es ist noch nicht das letzte Wort darüber gesprochen, ob Anfragen noch funktionieren. Einige Branchenprofis sagen, sie seien veraltet und bringen nichts. Andere sind überzeugt, dass eine ansprechende Anfrage zum Verkauf ihres Drehbuchs geführt hat. In einer Branche, in der es nicht den einen Weg zum Erfolg gibt, rate ich, dass du jede Methode anwenden solltest, die dir zur Verfügung steht, solange du dabei nicht deine Karriere schädigst.

Eine erfolgreiche Anfrage, die du normalerweise per E-Mail an jemanden sendest, der dein Drehbuch lesen soll, präsentiert deine Geschichte auf eine Weise, die den Leser dazu bringt, das Dokument zu öffnen. Sie ist auch ein Beispiel für deinen Schreibstil, also achte darauf, dass der Brief gut ausformuliert und präzise ist.

Du versuchst, jemanden zu überzeugen, dass du ein toller Autor bist. Und am besten machst du das laut Drehbuchautor Barri Evans in diesem Artikel für das Script Magazine, indem du Menschen erwähnst, die dir zustimmen. Erwähne Drehbuch-Verkäufe, Aufträge, Optionen, Gewinne bei Wettbewerben und andere bezahlte Arbeit. Baue den Ton des Stücks ein und sorge dafür, dass der Leser etwas fühlt. Bau deine Log Line ein – ein Satz wird bevorzugt. Auch eine einfache und klare Zusammenfassung ist wichtig. Und teste, teste, teste deine Nachricht mit Menschen, die deine Geschichte nie gelesen haben. Hat der Brief dafür gesorgt, dass sie dein Drehbuch lesen wollen?

5. Die Finanzen professioneller Drehbuchautoren

„Wisse, wie du deine Finanzen auf einen Job vorbereitest, bei dem man oft selbstständig ist und nicht weiß, wann man den nächsten Job hat.“

Die Gehaltsschecks kommen für die meisten Autoren nicht wirklich regelmäßig. Du musst dich finanziell vorbereiten, damit du dabei nicht pleitegehst. Finde heraus, wie viel Geld du brauchst, um deine Grundbedürfnisse abzudecken – darunter Essen, Unterkunft, Nebenkosten und Transport. So weißt du jedes Mal, wenn du bezahlt wirst, wie viel du sparen musst. Und du weißt, wie viel du mindestens zum Leben verdienen musst. Spare dann für unerwartete Ausgaben. Und vergiss nicht, für die Rente zu sparen. Als Drehbuchautor musst du dich wahrscheinlich selbst um deine Altersvorsorge kümmern. Als dreiberuflicher Autor musst du dich auch um deine Steuern kümmern. Angestellten werden die Steuern automatisch vom Gehalt abgezogen, aber Freiberufler müssen abschätzen, was sie am Ende des Jahres zahlen müssen. Du willst nicht unvorbereitet sein, wenn die Steuern fällig sind. Zu guter Letzt solltest du einen Nebenjob haben, der dir zeitliche Flexibilität bietet, um weiter zu schreiben, während du ein stabiles Einkommen hast.

„Informiere dich über alle Aspekte des Geschäfts und nicht nur die Sache, die dir deiner Meinung nach Geld bringt“, sagte Manus zum Abschluss.

Je mehr du weißt,

Du könntest dich auch interessieren für…

Disney Writer Ricky Roxburgh Explains the Difference Between Agents, Managers, and Lawyers

Der wichtige Unterschied zwischen Agenten, Managern und Anwälten für Drehbuchautoren

An irgendeinem Punkt in deiner Karriere wirst du wahrscheinlich einen Agenten, Manager, Anwalt oder eine Kombination aus diesen brauchen oder wollen. Aber was ist der Unterschied zwischen den dreien? Disney-Autor Ricky Roxburgh schreibt „Rapunzel – Die Serie“ und arbeitet regelmäßig an anderen Disney-Fernsehserien. Er hat mit allen genannten Erfahrungen gemacht und wird es dir erklären! „Agenten und Manager sind recht ähnlich und technisch ist der Unterschied zwischen ihnen, dass sie gewisse Dinge machen dürfen und andere nicht“, fing er an. Manager für Drehbuchautoren: Du würdest einen Manager engagieren, um dich, deine Drehbücher und deine Fertigkeiten zu promoten und dir zu helfen, deine Karriere voranzutreiben...
Screenwriter Linda Aronson Says It's Normal to Get Stuck, and Here's How to Get Back to Writing

Du fühlst dich wegen deiner Fertigkeiten als Drehbuchautor schlecht? 3 Wege, um deinen Drehbuch-Blues zu überwinden, von Drehbuch-Guru Linda Aronson

An manchen Tagen bist du kaum zu bremsen – die Seiten werden schnell mehr und brillante Dialoge scheinen aus dem Nichts zu kommen. An anderen Tagen starrt dich die gefürchtete leere Seite an und gewinnt. Wenn niemand da ist, um dich aufzubauen, wenn du es brauchst, dann speichere dir diese drei Tipps von Drehbuch-Guru Linda Aronson, um dich von deinem Drehbuch-Blues zu befreien. Aronson ist eine versierte Drehbuchautorin, Romanautorin, Theaterautorin und Dozentin zum Thema Multiversen und nicht-lineare Geschichtsstruktur. Sie bereist den Globus, um Autoren wichtige Tricks beizubringen. Sie erkennt Muster bei Autoren...
How Do I Sell My Screenplay? Screenwriter Donald H. Hewitt Weighs In

Wie verkaufe ich mein Drehbuch? Drehbuchautor Donald H. Hewitt sagt seine Meinung

Donald ist seit 17 Jahren in der Branche und arbeitete als Autor an Filmen mit, die den Oscar gewonnen haben oder für diesen nominiert waren. Jetzt hilft er anderen Drehbuchautoren bei ihrer Karriere und bringt Studenten bei, wie man eine solide Struktur aufbaut, eine fesselnde Log Line verfasst und dynamische Charaktere für ein Drehbuch entwickelt. Donald ist am bekanntesten für seine Arbeit an Spirited Away, Das wandelnde Schloss und Nausicaä aus dem Tal der Winde. „Wie verkauft man sein Drehbuch? Nun, du brauchst Glück, was wahrscheinlich das Wichtigste ist. Du musst ...