Drehbuch-Blog
Gepostet am von Victoria Lucia

Überwinde mit diesen 10 Schreibübungen Schreibblockaden

Überwinde mit diesen 10 Schreibübungen Schreibblockaden

Es ist immer besser zu schreiben, als es nicht zu tun, aber was, wenn du feststeckst? Merkst du, dass du immer wieder Facebook und Twitter aktualisierst, während du auf Inspiration wartest? Nun, ich möchte Vorschlagen, dass du versuchst, ein paar Schreibübungen auszuprobieren! Sie können unglaublich hilfreich sein, wenn du Probleme mit deinem Drehbuch hast. Sie können dir helfen, deine Handlung und deine Figuren aus einer anderen Perspektive zu betrachten. Unten findest du zehn Schreibübungen für Drehbücher, die ich mir ausgedacht habe, um Autoren mit Schreibblockade zu helfen, wieder weiter zu kommen!

  • Drehbuch-Schreibübung 1: Unsicherheit wegen einer Figur

    Mach eine Pause vom Schreiben an deinem Drehbuch, um ein paar Tagebuch-ähnliche Einträge aus Sicht deiner Figur zu schreiben. Es kann aufschlussreich sein, Einträge basierend auf speziellen Ideen zu schreiben. Was will deine Figur? Wie sehen ihre Beziehungen zu anderen Figuren aus? Was denkt sie über die Ereignisse, die in deinem Drehbuch passieren?

  • Drehbuch-Schreibübung 2: Wie heißt das Lied

    Dies ist eine komplette Aktivität, um dir über die Blockade hinweg zu helfen! Finde Lieder, die zu deinem Drehbuch passen, und erstelle eine Playlist. Wähle Liedtexte aus, die deine Geschichte widerspiegeln, und schreib sie auf. Wenn du sie aufgeschrieben hast, führe sie weiter aus, schreibe auf, wer diese Gefühle hat oder warum sie wichtig für die Geschichte sind. Das kann dir helfen, die Emotionen in deinem Werk zu erkunden und zu definieren.

  • Drehbuch-Schreibübung 3: Was du hoffst, das Menschen aus dem Drehbuch mitnehmen

    Schreibe in 10 Minuten auf, was du hoffst, das Menschen aus deinem Drehbuch mitnehmen. Schreibe die ganzen 10 Minuten, ohne zu stoppen, und wenn du fertig bist, lies alles noch einmal durch. Machst du in deinem Drehbuch die Dinge deutlich, die du mitteilen willst?

  • Drehbuch-Schreibübung 4: Töte jemanden

    Ich weiß, das klingt sehr heftig und nach einem Ratschlag von Joss Whedon, aber manchmal ist es wichtig, den Einsatz zu erhöhen! Zeige, wie schlimm eine Situation ist, indem du eine Figur tötest. Wen würdest du töten? Wie würde deine Geschichte nach ihrem Tod aussehen? Schreibe ein oder zwei Seiten, um zu erkunden, wohin die Geschichte gehen würde und wie das die Figuren beeinflussen würde. (Das geht wahrscheinlich nicht bei jedem Genre, aber bei Science-Fiction und Horror, wo es oft lebensbedrohlich wird, kann es hilfreich sein.)

  • Drehbuch-Schreibübung 5: Schreibe deine Logline

    Dies ist eine Übung, aber auch wirklich hilfreich! Du brauchst eine Logline, also warum sie nicht jetzt schreiben, wenn du Probleme mit deinem Drehbuch hast? Wenn du die Geschichte als großes Ganzes betrachten musst und wie du das anderen gegenüber ausdrücken kannst, kann dir das helfen, wenn du dich zu sehr mit den Details aufhältst.

  • Drehbuch-Schreibübung 6: Schreib einfach

    Schreib einfach irgendwas. Schreibe für 10 bis 15 Minuten und schreib alles auf, so lange es mit dem Drehbuch zu tun hat. Habe dabei die Welt des Drehbuchs im Hinterkopf und lass es einfach raus auf den Bildschirm. Wenn die Zeit vorbei ist, lies durch, was du geschrieben hast, und schau, worauf du dich konzentriert hast. Gibt es etwas, das dir aus deiner Schreibblockade helfen kann?

  • Drehbuch-Schreibübung 7: Schreibe alternative Szenen

    Probleme mit einer bestimmten Szene? Wähle drei alternative Wege aus, um die Szene zu schreiben, und schreib sie aus. Das kann dir helfen, die Szene aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu analysieren und zu erkennen, was dabei funktioniert und was nicht.

  • Drehbuch-Schreibübung 8: Mach eine Pause vom Drehbuchschreiben und schreibe ein Tagebuch

    Führe vor allem darüber Tagebuch, warum du nicht weiter kommst. Schreibe Schritte auf, die du unternehmen musst, um die Blockade zu überwinden. Erkunde mit Hilfe eines Tagebuchs, was das Problem ist.

  • Drehbuch-Schreibübung 9: Was würdest du lieber schreiben?

    Schreibe auf, was du lieber schreiben würdest. Manchmal kann das zeigen, dass du die dich von den Hauptintentionen deines Drehbuchs entfernt hast. Wenn du das schriftlich erkundest, kann dir das helfen herauszufinden, wie du wieder auf den richtigen Weg kommst oder ob du in eine andere Richtung gehen willst.

  • Drehbuch-Schreibübung 10: Was erwarten die Zuschauer vs was wäre eine Überraschung

    Schreibe zuerst auf, was das Publikum deiner Meinung nach an dieser bestimmten Stelle im Drehbuch erwartet. Erkunde dann, welche schockierende Richtung du einschlagen könntest. Das kann helfen, deine Geschichte zu beleben, und lässt dich darüber nachdenken, was du anstatt der erwarteten Handlung in der Szene, in der du hängst, schreiben kannst.

Hoffentlich können diese Schreibübungen helfen, Autoren mit einer Schreibblockade wieder auf den richtigen Weg zu bringen! Viel Spaß beim Schreiben!

Du könntest dich auch interessieren für…

Überwinde deine Schreibblockade!

10 Tipps, damit die Kreativität wieder fließt

Überwinde deine Schreibblockade - 10 Tipps, damit die Kreativität wieder fließt

Seien wir ehrlich - es ist uns allen schon passiert. Du hast endlich die Zeit, um dich hinzusetzen und zu schreiben. Du öffnest eine Seite, deine Finger berühren die Tastatur und dann... nichts. Nicht ein einziger kreativer Gedanke will dir einfallen. Die gefürchtete Schreibblockade hat dich erwischt und du steckst fest. Du darfst nicht vergessen - du bist nicht allein! Autoren auf der ganzen Welt haben jeden Tag mit Schreibblockaden zu kämpfen, aber es ist möglich, dieses Gefühl der Leere zu überwinden und weiter zu machen! Hier sind unsere 10 besten Tipps, damit deine Kreativität wieder fließt ...
20

inspirierendeZitate über dasDrehbuchschreiben

20 inspirierende Zitate über das Drehbuchschreiben

Brauchst du heute etwas Inspiration, um zu schreiben? Dann lies dir 20 unserer liebsten Zitate zum Thema Drehbuchschreiben durch! „Ich denke, neue Autoren habe oft zu viel Angst, dass alles schon einmal gesagt wurde. Natürlich wurde es das, aber nicht von dir." - Asha Dornfest. „Um einen großartigen Film zu machen, brauchst du drei Dinge - das Drehbuch, das Drehbuch und das Drehbuch." - Alfred Hitchcock. „Achte darauf, dass dein Drehbuch wasserdicht ist. Wenn es nicht auf der Seite steht, wird es niemals magisch auf dem Bildschirm erscheinen." - Richard E. Grant. „Eine Kultur ...
Why Write a Screenplay? Screenwriter Peter Dunne and Writer/Game Designer Michael Stackpole Answer

Emmy-Gewinner Peter Dunne und NY Times Bestsellerautor Michael Stackpole sprechen mit SoCreate über Geschichten

Warum soll man Geschichten schreiben? Bei SoCreate haben wir diese Frage den meisten Autoren gestellt, die wir getroffen haben, von Romanautoren zu Drehbuchautoren, da ihre Antworten immer inspirierend sind. Unser Interview mit Emmy-Gewinner Peter Dunne und NY Times Bestsellerautor Michael Stackpole war nicht anders. Wir hoffen, ihre Antworten inspirieren dich heute, wenn du das brauchst. Wir haben Dunne und Stackpole zuerst bei der Central Coast Autorenkonferenz getroffen. Wie wunderbar es sich, wenn derartige Talente bereit sind, ihre Weisheit zum Thema ...

Kommentare