Drehbuch-Blog
Gepostet am von Courtney Meznarich

Sind Drehbuchberater nützlich? Dieser Drehbuchautor sagt ja und das ist der Grund

Abhängig davon wie dein Stand im Bereich Drehbuchschreiben gerade ist, könntest du überlegt haben, einen Drehbuchberater zu engagieren. Auch Script Doctor genannt, kann er ein wertvolles Werkzeug sein, wenn du weißt, wie du ihn nutzen kannst. Ich habe einen Blogartikel darüber geschrieben, in dem du mehr lernen kannst, darunter wie du am besten den Berater auswählst, der der Richtige für dich ist.

Halten Sie Ihren Platz in der Schlange, Drehbuchautor! Wir nähern uns der Einführung der SoCreate Screenwriting Software für eine begrenzte Anzahl von Betatestern. , ohne diese Seite zu verlassen.

Wenn du dir wegen Beratern unsicher bist und eine Minute Zeit hast, solltest du dir dieses Interview mit Drehbuchautorin Jeanne V. Bowerman ansehen. Sie erklärt, wie sie Berater zu Beginn ihrer Karriere genutzt hat und mit einer Karriere wie ihrer - sie ist jetzt Chefredakteurin bei Script Mag, leitende Redakteurin bei Writer's Digest und hat ScriptChat gegründet - ist sie jemand, dem man vertrauen kann! Schau zu und lerne.

„Drehbuchberater haben einen schlechten Ruf. Ich habe sie zu Beginn meiner Autorenkarriere häufiger genutzt. Ich bin nicht zur Filmschule gegangen. Ich ging zur Cornell Hotel School. Und ich habe 15 Jahre ein Hotel und Restaurant besessen und war keine ausgebildete Autorin. Ich habe Drehbuchberater immer wie den Privatlehrer eines meiner Kinder angesehen, der ihm bei einem Fach hilft, das ihm Schwierigkeiten macht. Ich habe die ausgesucht, die einen guten Ruf und sehr gute Referenzen hatten. Ich denke, es ist auch klasse, um zu lernen, wie man sich Notizen macht. Sie bringen dir bei, wie du Notizen machst. Es ist ein großer Teil des Berufs des Drehbuchautors, dass man lernt zu sagen ‚oh, ich verstehe, was du sagst. Ich werde darüber nachdenken‘ und dann das Drehbuch anzupassen und die Geschichte zu verbessern. Ich denke, sie sind eine gute Übung für die Arbeit mit Produzenten, und sie können dir helfen, deine Fertigkeiten zu verbessern. Ich denke, wenn du den richtigen findest, kann er unbezahlbar sein und du kannst viel von ihm lernen.“

Jeanne V. Bowerman

Du könntest dich auch interessieren für…

Drehbuchautor bezahlen

Wie viel verdient ein Drehbuchautor? Wir haben 5 professionelle Autoren befragt

Für die meisten ist das Schreiben weniger ein Job, sondern mehr eine Leidenschaft. Aber wäre es nicht ideal, wenn wir in dem Bereich, für den wir uns begeistern, Geld verdienen könnten? Es ist nicht unmöglich für das bezahlt zu werden, das du liebst, wenn du bereit bist, die Realität zu akzeptieren: es gibt nicht viel Stabilität für Autoren, die sich für diesen Weg entscheiden. Wir haben fünf Profi-Autoren gefragt, wie viel Geld der durchschnittliche Autor verdienen kann. Die Antwort? Nun, die ist so vielfältig wie die Hintergründe unserer Experten. Laut der Writers Guild of America West ist die ...
Writer Jonathan Maberry Talks Representation

Autor Jonathan Mayberry spricht darüber, einen Agenten zu finden

Als Autor auf der New York Times Bestsellerliste und fünfmaliger Gewinner des Bram Stoker Awards hat Jonathan Maberry unglaublich viel Wissen über das Business des Geschichtenerzählens. Er hat Comicbücher, Artikel für Magazine, Theaterstücke, Anthologien, Romane und mehr geschrieben. Und auch wenn er sich selbst nicht als Drehbuchautor bezeichnen würde, sind bei diesem Autoren einige Filmprojekte in Arbeit. V-Wars, das auf Jonathans erfolgreichem Franchise mit demselben Namen basiert, startet dieses Jahr bei Netflix. Und Alcon Entertainment hat gerade die ...
Screenwriter Noel Braham Explains His Screenwriting Process

Wie ein obdachloser Produktionsassistent Filmemacher Noel Braham inspirierte, bedeutungsvolle Drehbücher zu schreiben

Filmemacher Noel Braham hatte gerade wieder die abendliche Arbeit an seinem zweiten Kurzfilm The Millennial beendet, als er mit einer Geschichte konfrontiert wurde, die ihn tief berührte. Die Inspiration war direkt vor ihm. „Ich hatte einen Produktionsassistenten, der mir kostenlos geholfen hat… er arbeitete unermüdlich, ohne sich zu beschweren. Es war fantastisch, mit ihm zusammenzuarbeiten.“ Braham bot ihm an, ihn nach Hause zu fahren, aber zuerst lehnte der Produktionsassitent ab. „Er sagte, ich solle ihn am Bahnhof rauslassen, aber ich sagte, nein, ich fahre dich nach ...

Kommentare