Drehbuch-Blog
Gepostet am von Victoria Lucia

Drehbuch-NFTs (Was Sie wissen müssen)

Sie haben das Akronym schon gehört, aber was zum Teufel sind NFTs? Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie sich wie der erste Mensch fühlen, der nicht weiß, was ein Non-Fungible Token ist. Sie sind nicht allein! Selbst wenn Sie mit NFTs vertraut sind, wissen Sie vielleicht nicht, wie sich diese Blockchain-Technologie auf das Drehbuchschreiben anwenden lässt.

NFTs sind im Aufwind, und die Filmindustrie beginnt bereits, ihre Anwendungsmöglichkeiten für Drehbücher zu erkunden.

In diesem Blog erkläre ich Ihnen, was Sie über NFTS für Drehbücher wissen müssen und wie sich diese Technologie auf Ihre Arbeit beim Drehbuchschreiben auswirken könnte.

Sichere dir deinen Platz in der Reihe! Wir nähern uns dem Start der SoCreate Screenwriting Software für eine begrenzte Anzahl von Beta-Testern. ohne diese Seite zu verlassen.

Drehbuch-NFTs
Was Sie wissen müssen

Was sind NFTs?

Ein NFT oder ein Non-Fungible Token ist ein einzigartiger digitaler Vermögenswert, der das Eigentum an digitalen oder realen Gegenständen darstellt. Non fungible bedeutet, dass ein Gegenstand eine eindeutige Kennung hat, die nicht kopiert, verändert oder geteilt werden kann. Diese Kennung wird in einer Blockchain, einem digitalen Hauptbuch, aufgezeichnet, um das Eigentum an einem Vermögenswert zu bestätigen. Im vergangenen Jahr haben wir gesehen, dass NFTS zu einem beliebten Mittel für digitale Künstler geworden ist, um digitale Kunstwerke in limitierter Auflage oder als Unikate zu verkaufen.

Was hat das also alles für eine Bedeutung? Die Beliebtheit von NFTs hat vor allem mit dem digitalen Sammelaspekt zu tun. Denken Sie an das Sammeln von Pokémon-Karten oder Funko Pop-Figuren!

NFTs sind wie eine digitale Version von Sammlerstücken, bei denen man weiß, dass es nur eine begrenzte Anzahl einer bestimmten Sache gibt. Wie in der physischen Welt wird die Seltenheit verkauft - manchmal für Millionen von US-Dollar.

Warum sollten Sie NFTs für Ihr Drehbuch veröffentlichen?

Die Veröffentlichung von NFTs für Ihr Drehbuch könnte Ihnen den Einstieg in etwas Aufregendes ermöglichen, das Hollywood gerade erst zu erforschen beginnt!

Im Moment ist die Welt der NFTs so etwas wie der Wilde Westen. Es ist schwer vorherzusagen, wie das NFT-Umfeld in Zukunft aussehen wird.

Aber eines Tages könnten große Franchises wie Star Wars oder Marvel in NFTs einsteigen und ihre Werke über digitale Token verkaufen. Dann könnten die Besitzer dieser digitalen Vermögenswerte jahrzehntelang von den Geschichten, Charakteren und sogar den Outfits der Figuren profitieren.

Vorteile für Drehbuchautoren, NFTs verwenden

Wenn Sie jetzt Ihre eigenen NFTs erforschen oder erstellen, können Sie Wissen und Erfahrungen sammeln, die sich in der Unterhaltungsbranche als wertvoll erweisen könnten.

NFTs sind auch nach dem ersten Verkauf profitabel

NFTs sind über ihren ersten Verkauf hinaus profitabel, da der digitale Besitz rückverfolgbar ist, und NFTs zahlen weiterhin Dividenden an jeden, der ein Stück des Kuchens besitzt.

Der Prozess der Erstellung einer NFT wird als "Prägung" bezeichnet. Die Prägung umfasst die Erstellung der digitalen Datei selbst und ihre Platzierung in der Blockchain. Während dieses Prozesses legt der Künstler dann einen Prozentsatz für den Restbetrag fest, den er nach dem Verkauf des NFT erhält, und das alles wird in einem intelligenten Vertrag festgehalten.

Wenn Sie zum Beispiel eine Zeichnung prägen und sie für 100 US-Dollar verkaufen, erhalten Sie 100 US-Dollar. Wenn der neue Besitzer sie in der Zukunft verkauft, erhalten Sie einen Prozentsatz des Verkaufserlöses. Dank der intelligenten Verträge auf der Blockchain sind alle Transaktionen sicher, auf ihre Echtheit geprüft und transparent.

NFTs erregen Aufmerksamkeit

Ein weiterer Vorteil ist die große Popularität, die NFTs derzeit genießen, da die Idee frisch und neu ist. Wenn Sie NFTs jetzt beim Drehbuchschreiben oder Filmemachen einsetzen, wären Sie ein Früheinsteiger von NFTs in der Filmindustrie. Richtig eingesetzt, können Sie diese Fähigkeit nutzen, um Aufmerksamkeit zu erregen, die Ihr Drehbuch oder Ihr Film sonst vielleicht nicht erhalten würde.

Welche Art von NFTs könnten Drehbuchautoren verkaufen?

  • Abschnitte des Drehbuchs

  • Deckblatt

  • Drehbuchseiten mit handschriftlichen Notizen des Autors

  • Handgeschriebenes Drehbuch

  • Charaktere und Charakterelemente

  • Comicbücher oder grafische Romane

Der Boom der NFTs ist so neu, dass es kaum Grenzen für die Gestaltung und den Verkauf gibt.

Sie haben vielleicht schon von Quentin Tarantino gehört, der Kapitel seiner handgeschriebenen Kopie von "Pulp Fiction," als NFTs verkauft hat. In Zukunft könnten Filmemacher Kurzfilme drehen und diese als NFTs prägen oder Szenen aus Spielfilmen prägen und diese verkaufen.

Drehbuchautoren könnten auch Comics oder Graphic Novels als frühe Geschichten entwickeln und diese dann prägen. Wenn ein Studio eine Option für die Verfilmung des Comics erwerben möchte, könnten Sie weiterhin für jedes verkaufte Spin-Off, jede Fortsetzung, jedes Plüschtier und jedes T-Shirt eine Vergütung erhalten!

In Bezug auf NFTs und die Filmindustrie gibt es eine Menge Möglichkeiten. Die Technik wartet nur darauf, dass kreative und versierte Autoren sie erforschen!

Drei Gefahren die von NFTs für Drehbuchautoren ausgehen

Wenn NFTs zu gut klingen, um wahr zu sein, möchte ich Ihnen einige der Nachteile nennen, mit denen Sie in dieser digitalen Welt konfrontiert werden, um Ihre Meinung abwägen zu können.

Sie brauchen ein Publikum

Wie bei einer Online-Finanzierungskampagne müssen Sie auch bei NFTs ein bereits bestehendes Publikum oder eine Fangemeinde haben. Wenn niemand Ihre Arbeit kennt und Sie eine Finanzierungskampagne starten, werden Sie wahrscheinlich nicht viel Unterstützung erhalten; dasselbe gilt für NFTs. Sie müssen eine Fangemeinde haben, die sich für Ihr Werk interessiert, sonst wird es wahrscheinlich nicht verkauft.

Sie müssen Gebühren zahlen

Wenn Sie Ihre eigenen NFTs prägen wollen, müssen Sie damit rechnen, dass Sie Gebühren zahlen müssen! Wenn Sie Ihre NFTs prägen und verkaufen, fallen möglicherweise Servicegebühren, Transaktionsgebühren oder sogar Kürzungen der Lizenzgebühren an.

Sie müssen die digitale Welt verstehen

Wenn Sie sich mit NFTs beschäftigen wollen, sollten Sie sich gut informieren. Um Ihre eigenen NFTs zu prägen, benötigen Sie Kenntnisse über Kryptowährungen, digitale Wallets und digitale Marktplätze. Wenn Sie mehr über die Prägung Ihrer eigenen NFTs erfahren möchten, lesen Sie diesen Leitfaden!

Hat dir dieser Blogbeitrag gefallen? Sharing is caring! Wir würden uns sehr freuen, wenn du ihn auf der sozialen Plattform deiner Wahl teilst.

Wir hoffen, dass dieser Blog die Verwendung von NFTs ein wenig erklärt hat und aufgezeigt hat, wie hilfreich sie für Drehbuchautoren sein können! NFTs können Künstlern dabei helfen, den Mittelsmann beim Verkauf von Kunst zu umgehen. Für Drehbuchautoren können sie eine Möglichkeit sein, über Jahre hinweg Geld mit einem Drehbuch zu verdienen und ihre Arbeit bekannt zu machen. Hollywood steht bei der Erforschung von NFTs noch ganz am Anfang, daher empfehle ich, ein Auge darauf zu haben, welche Art von NFT-Verkäufen in der Welt von Film und Fernsehen stattfinden!

Du könntest dich auch interessieren für…

Wo du dein Drehbuch einreichen kannst

Wo du dein Drehbuch einreichen kannst

Glückwunsch! Wenn du das liest, hast du wahrscheinlich gerade etwas GROSSES erreicht. Du hast dein Drehbuch fertiggestellt, überarbeitet, überarbeitet, überarbeitet und hast jetzt eine Geschichte, die du gerne teilen möchtest. Du fragst dich vielleicht: „Wo kann ich mein Drehbuch einreichen, damit es jemand wirklich lesen und sehen kann, wie toll es ist?“ Es gibt so viele Möglichkeiten, dein Spec Script der Welt zu zeigen, von kostenlos (mehr Arbeit) bis bezahlt (einfache Teilnahme- oder Anmeldegebür oder Hosting-Kosten). Dabei ist es egal, ob du es verkaufen, Anerkennung in einem Wettbewerb oder nur Feedback von einem Script Reader zu deinen Schreibfertigkeiten willst...

ein Drehbuch an Netflix verkaufst

Wie du ein Drehbuch an Netflix verkaufst

Netflix: wir alle kennen es. Als einer der ersten und jetzt größten Streaminganbieter steht der Name für erstklassige Serien und Filme! Nichts macht mehr Spaß, als auf der Couch zu sitzen und Netflix‘ Angebot durchzuschauen, während man nach dem perfekten Film für einen Freitagabend oder die nächste Serie für einen Serienmarathon sucht. Da sich unsere Fernsehgewohnheiten ändern, weiß ich, dass einige Drehbuchautoren Netflix als das perfekte Zuhause für ihre Film- oder Fernsehdrehbücher im Kopf haben. Du träumst davon, dass dein Drehbuch realisiert wird und dann unter der Kategorie „derzeit beliebt“ auf Netflix zu sehen ist! Wie verkauft man...

mit deinem Drehbuch Geld verdienst

Wie du mit deinem Drehbuch Geld verdienst

Du hast dein Drehbuch fertiggestellt. Du hast Zeit damit verbracht, es sorgfältig zu planen und auszuarbeiten, du hast den ersten Entwurf geschrieben und dich dann immer wieder dran gesetzt, um die notwendigen Überarbeitungen durchzuführen. Herzlichen Glückwunsch, ein Drehbuch fertigzustellen ist keine leichte Aufgabe! Aber was jetzt? Verkaufst du das Ding, reichst du es bei Wettbewerben ein oder versuchst du, es zu realisieren? Lass es nicht in einem Regal versauern und Staub ansetzen. Hier erfährst du, wie du mit deinem Drehbuch Geld verdienen kannst. Das erste, das dir wahrscheinlich einfällt, ist, dein Drehbuch an eine Produktionsfirma zu verkaufen...