Drehbuch-Blog
Gepostet am von Courtney Meznarich

Wo du dein Drehbuch einreichen kannst

Wo du dein Drehbuch einreichen kannst

Glückwunsch! Wenn du das liest, hast du wahrscheinlich gerade etwas GROSSES erreicht. Du hast dein Drehbuch fertiggestellt, überarbeitet, überarbeitet, überarbeitet und hast jetzt eine Geschichte, die du gerne teilen möchtest. Du fragst dich vielleicht: „Wo kann ich mein Drehbuch einreichen, damit es jemand wirklich lesen und sehen kann, wie toll es ist?“

Es gibt so viele Möglichkeiten, dein Drehbuch der Welt zu zeigen, egal ob du es verkaufen, Anerkennung in einem Wettbewerb oder nur Feedback zu deinen Schreibfertigkeiten willst. Wir haben unten einige Möglichkeiten zusammengestellt, so dass du gleich loslegen kannst.

Dein Drehbuch anbieten

Wenn du dein Drehbuch verkaufen willst, musst du dich über die Produzenten und Produktionsfirmen im Genre deines Drehbuchs informieren. Grenze die Firmen, die dein Drehbuch eventuell kaufen würden, ein, indem du schaust, welche Art Filme und Serien sie sonst produzieren. Informiere dich über die Mitarbeiter und schau dir deren Social-Media-Profile an, um zu sehen, an welchen Projekten sie gearbeitet haben. Der Kontakt sollte sich für den Stil deiner Geschichte interessieren. Quellen, bei denen du diese Kontakte finden kannst, sind unter anderem:

Achte auf die Richtlinien der Firma zu Einreichungen. Einige wollen sie auf Papier, andere als PDF und manche schauen sich Einreichungen nur an, wenn sie über einen Agenten oder Manager zu ihnen gelangen. Wenn du einen Manager finden möchtest, ist diese Quelle auf Backstage.com ein guter Anfangspunkt.

Zu guter Letzt solltest du danach immer einen Dankesbrief schicken. Es ist eine besondere Idee, dafür die Briefpost zu verwenden.

Anerkennung für dein Drehbuch finden

Einige Drehbuchautoren haben ihren großen Durchbruch, wenn sie einen Drehbuch-Wettbewerb gewinnen. Die Wettbewerbe reichen von kostenlos bis sehr teuer, aber gewisse Wettbewerbe könnten deine Zeit wert sein. Schau dir die Gewinner des letzten Jahres an: wurde aus ihrem Drehbuch ein Film oder eine Fernsehserie gemacht? Konnten sie tolle Kontakte knüpfen? Überlege, sie zu kontaktieren, um mehr Informationen zu erhalten.

Es gibt einige Wettbewerbe, bei denen sich viele Drehbuchautoren einig sind, dass sie deine Zeit und dein hart verdientes Geld wert sind, wie diejenigen auf dieser Liste von Stephanie Palmer auf GoodInARoom.com. Top-Wettbewerbe sind unter anderem:

Dein Drehbuch einreichen

Neben dem Anbieten deines Drehbuchs und der Teilnahme an Wettbewerben gibt es verschiedene Online-Plattformen, auf die du dein Drehbuch gegen Gebühr hochladen kannst, ob es nun für Feedback oder in der Hoffnung auf deine Entdeckung ist. Einige dieser Plattformen sind:

BBC Writers Room

'BBC Writers Room arbeitet mit neuen und erfahrenen Autoren aller Genres zusammen und fördert sie. Es werden Ressourcen für Autoren zur Verfügung gestellt und zweimal im Jahr können Autoren ihre Werke in The Script Room hochladen. Laut der Internetseite verspricht die BBC, von jedem Drehbuch die ersten 10 Seiten zu lesen und dann den besten und intelligentesten von ihnen Entwicklungsmöglichkeiten anzubieten.

The Blacklist

The Blacklist bezeichnet sich selbst als Internetseite, „auf der Filmemacher und Autoren sich treffen“. Es gibt Portale, auf die Drehbuchautoren ihre Drehbücher hochladen und wo Film- & Fernsehschaffende sie entdecken können. Du kannst dein Drehbuch für eine Gebühr von $25 pro Jahr für eine Durchsicht auf die Internetseite hochladen.

'Einige letzte Ratschläge: Dir sollte klar sein, dass Produzenten deine Geschichte oder dein Kernkonzept mögen könnten, aber dein Drehbuch nicht. Es kann auch sein, dass sie nicht antworten oder deine gesamte Arbeit ablehnen. Drehbuchautoren sagen oft, dass sie am häufigsten Absagen bekommen, diese aber ein notwendiger Schritt sind. Lass dich davon nicht entmutigen! Es muss nur eine Person lieben, was du schreibst, also glaub an dich und deine Geschichte. Du kannst das schaffen!

Frohes Schreiben,

Du könntest dich auch interessieren für…

Screenwriter Doug Richardson - What Being a Professional Screenwriter Really Teaches You

Drehbuchautor Doug Richardson - Was du WIRKLICH als professioneller Drehbuchautor lernst

Hast du dich je gefragt, was du von der Arbeit als professioneller Drehbuchautor wirklich lernst? Drehbuchautor Doug Richardson teilt seine Gedanken darüber, was die größte Lektion ist, die professionelle Drehbuchautoren lernen können. „Was man als professioneller Drehbuchautor wirklich lernt, ist, mit Widrigkeiten umzugehen. Werden die Menschen, die den Film schauen, ihn letzten Endes mögen? Werden sie es nicht? Werden sie mit jemandem reden und sagen: ‚Hey, ich habe diesen wirklich tollen Film gesehen. Ich werde ihm 5 Sterne geben. Ich werde ihm 4 Sterne geben.‘ Das sind ...
Award-Worthy Advice from Award-Winning Screenwriter, Peter Dunne

Ein preisverdächtiger Ratschlag vom preisgekrönten Drehbuchautoren Peter Dunne

Bei der Central-Coast-Autorenkonferenz 2017 hat der preisgekrönte Produzent und Drehbuchautor Peter Dunne darüber gesprochen, wann wir die besten Drehbücher schreiben. „Wir schreiben die besten Drehbücher, wenn wir nicht mehr nachdenken. Oft sind wir überrascht, worüber wir schreiben. Du könntest sogar am nächsten Morgen deine Arbeit ansehen und denken ‚Wow, ich habe das geschrieben? Wenn wir das Denken lassen, schreiben wir fast wie von selbst. Uns als Autoren muss bewusst sein, dass es beim Schreiben darum geht zu entdecken, wer wir sind. Es geht nicht darum ...
Screenwriter Tom Schulman - Does Winning An Oscar Make You A Better Writer?

Drehbuchautor Tom Schulman - Macht ein Oscargewinn dich zu einem besseren Autoren?

Oscargewinner Tom Schulman hat bei der diesjährigen Central-Coast-Autorenkonferenz seine Gedanken darüber geteilt, ob ein Oscargewinn jemanden zu einem besseren Autoren macht oder nicht. „Eine Sache, die passiert, wenn man einen Oscar gewinnt, ist, dass die Leute sagen 'Ich will einem Oscargewinner keine Anmerkungen geben. Wenn er es geschrieben hat, muss es gut sein'. Und das ist einfach falsch. Du bist nicht besser, egal ob du ihn gewinnen hast oder nicht. Und du bist auch danach nicht besser. Tatsächlich bist du danach wahrscheinlich schlechter, weil dein Ego zu groß ist und du es ...

Kommentare