Drehbuch-Blog
Gepostet am von Alli Unger

Die Grundlagen der Drehbuchformatierung

Ist Drehbuchschreiben neu für dich? Oder brauchst du nur eine kleine Auffrischung über die wichtigsten Punkte bei der Formatierung? Du bist hier in jedem Fall an der richtigen Stelle! Im heutigen Blogbeitrag fangen wir ganz am Anfang an - und kümmern uns um die Grundlagen der Formatierung eines Drehbuchs, darunter die Schriftgröße, die Seitenränder und die fünf Hauptelemente deines Drehbuchs.

Die richtige Formatierung ist wichtig, wenn du dein Drehbuch verkaufen willst. Dein Drehbuch richtig zu formatieren ist eine der einfachsten Möglichkeiten, einen guten ersten Eindruck zu hinterlassen und deine Chancen zu erhöhen, dass dein Drehbuch gelesen wird.

Die meisten Drehbuch-Softwares, darunter auch unsere neue, bald veröffentlichte SoCreate-Plattform, übernehmen die Formatierung für dich. Wenn du allerdings manuell Änderungen durchführen musst (oder eine Schreibmaschine verwendest), erklären wir dir hier einige Grundregeln.

Halten Sie Ihren Platz in der Schlange, Drehbuchautor! Wir nähern uns der Einführung der SoCreate Screenwriting Software für eine begrenzte Anzahl von Betatestern. , ohne diese Seite zu verlassen.

Schriftart

Benutze immer die Schriftart Courier in Größe 12 Punkt! Leichte Varianten wie Courier Prime oder Courier New sind ebenfalls akzeptabel.

Seitenränder

Die Seitenränder sollten folgendermaßen angepasst werden:

  • Linker Seitenrand: 3,5 cm

  • Rechter Seitenrand: 2,5 cm

  • Oberer und unterer Seitenrand: 2,5 cm

Seitenzahlen

Deine Seitenzahlen sollten rechtsbündig ausgerichtet im Seitenkopf erscheinen. Im Seitenkopf sollte nichts anderes stehen als die Seitenzahlen. Du musst auf der ersten Seite des Drehbuchs keine Seitenzahl angeben.

Jetzt da die Seitenformatierung fertig ist, kannst du deinen Ideen freien Lauf lassen. Auf der ersten Seite sollte zunächst komplett in Großbuchstaben „AUFBLENDE“ stehen, gefolgt von einem Doppelpunkt (:).

Die 5 Hauptelemente deines Drehbuchs:

1. Szenenüberschrift

Zu Beginn einer jeden neuen Szene gibt es eine Überschrift, die aus drei Teilen besteht:

  • Innen oder Außen [Schauplätze im Innenbereich werden mit INNEN bezeichnet, Schauplätze im Außenbereich mit AUSSEN]

  • Der Ort

  • Die Tageszeit

Die Grundlagen der Drehbuchformatierung Szenenüberschriften

Beachte, dass alle Teile der Überschrift in Großbuchstaben geschrieben werden.

2. Handlung

Wenn wir unsere Szenenüberschrift haben, können wir dem Leser verraten, was in der Szene passiert, was die Figuren machen und welche Geräusche man hört. Die Beschreibung der Handlung sollte so knapp wie möglich gehalten werden. Nerve deine Leser nicht mit unnötigen Details der Szene.

Wenn eine Figur das erste Mal in einer Szenenbeschreibung auftaucht, sollte ihr Name in Großbuchstaben geschrieben werden. Wenn sie erst einmal eingeführt wurde, kann der Name normal geschrieben werden.

Andere Elemente, die oft großgeschrieben werden, sind:

  • Visuelle Effekte oder Spezialeffekte.

  • Geräusche, die in dieser Szene eingefangen werden müssen.

  • Wenn zum ersten Mal wichtige Requisiten, Kleidungsstücke und andere Details erwähnt werden.

  • Alles Weitere, auf das der Drehbuchautor die Aufmerksamkeit der Leser lenken möchte.

3. Figurenname

Das ist ganz einfach - welche Figur spricht? Der Figurenname wird immer in Großbuchstaben geschrieben und 9 cm vom linken Rand eingezogen. Denk daran, im ganzen Drehbuch die Figurennamen gleichbleibend zu verwenden. Wenn du eine Figur hast, die „MAX MUSTERMANN“ heißt, dann achte darauf, dass jedes Mal, wenn sie spricht, über dem Dialog „MAX MUSTERMANN“ steht und nicht „MAX“, „HERR MUSTERMANN“ etc.

Die Grundlagen der Drehbuchformatierung Figurenname
Zusatzbezeichnungen

Manchmal musst du deinen Figurennamen und die Zusatzbezeichnungen anpassen. Die beiden Zusatzbezeichnungen sind:

  • O.S. für Off Screen: Das wird verwendet, wenn eine Figur, die in einer Szene körperlich anwesend ist, spricht, aber für die Zuschauer nicht zu sehen ist.

  • V.O. für Voice-over: Das wird verwendet, wenn eine Figur in einer gezeigten Szene nicht körperlich anwesend ist, aber etwas sagt. Das könnte jemand sein, der am Telefon spricht oder spricht, während er über eine Rückblende nachdenkt.

Die Grundlagen der Drehbuchformatierung Zusatzbezeichnungen

4. Klammern

In den Klammern kannst du weitere Anweisungen geben, wie ein Schauspieler seinen Text aufsagen soll. Diese Klammern sind 7,5 cm eingerückt. Achte darauf, sie nur spärlich einzusetzen! Nicht jede Zeile braucht diese Anweisungen.

Die Grundlagen der Drehbuchformatierung Klammern

5. Dialog

Zu guter Letzt der Dialog: was deine Figuren tatsächlich sagen. Der Dialog sollte 6 cm eingerückt sein und nicht weiter als 14 cm reichen.

Die Grundlagen der Drehbuchformatierung Dialog

Da hast du sie!

Da hast du sie, die ABSOLUTEN Grundregeln der Formatierung eines Drehbuchs. Natürlich gibt es noch weitere Formatierungselemente, die in diesem Beitrag nicht behandelt werden. Wenn es etwas gibt, das dich besonders interessiert, dann hinterlasse uns untenstehend einen Kommentar und wir versuchen, das Thema in einem zukünftigen Beitrag zu behandeln. Für weitere Informationen kannst du dir die folgenden Quellen anschauen, die wir selber verwendet haben, um unser Verständnis der Drehbuchformatierung zu verbessern:

Allgemeine Formatierung

Szenenüberschriften und Handlungsbeschrieb

Handlung und Dialog

Notizen zur Drehbuchformatierung wurden anhand des Drehbuchs zu Forrest Gump, geschrieben von Eric Roth, verfasst.

Auf euch Autoren!

Du könntest dich auch interessieren für…

SoCreate-Logo

Wir präsentieren SoCreate, die Zukunft des Drehbuchschreibens!

Heute ist ein neuer Tag. Es ist der Tag, an dem wir die Zählschreibe auf unserer Zeitmaschine nach vorne schieben, da wir beginnen, eine Brücke zu einer neuen Dimension zu bauen, zu einer Zukunft, in der Kreative, die für die Leinwand schreiben, von den engen Rahmenbedingungen, an die sie im Moment gebunden sind, befreit sind. Das ist eine Zukunft, über die ich schon sehr lange nachgedacht habe. Es ist eine Zukunft, die auf die letzten 10 Jahre voller harter Arbeit, Hingebung und den Ersparnissen meiner Familie begründet ist. Es ist ein Wendepunkt, der eine umwälzende Veränderung der Art, wie Kreativität funktioniert, mit sich bringt. Es wird eine neue Realität sein...

ein Telefonat beim traditionellen Drehbuchschreiben formatiert

Nur eine Figur wird gesehen und gehört.

Wie man ein Telefonat beim traditionellen Drehbuchschreiben formatiert: Szenario 1

Es kann schwierig sein, ein Telefonat in einem Drehbuch zu formatieren. Bevor du dich an die Sache machst, musst du wissen, um welche Art Telefonat es sich in deiner Szene handelt und wie du sie beim traditionellen Drehbuchschreiben richtig formatierst. Es gibt 3 Hauptszenarien für Telefonate in Drehbüchern:Szenario 2: Beide Figuren werden gehört, aber nur eine gesehen.Szenario 1: Nur eine Figur wird gesehen und gehört. Szenario 2: Beide Figuren werden gehört, aber nur eine gesehen. Szenario 3: Beide Figuren werden gesehen und gehört. Bei einem Telefonat ...

Telefonat beim traditionellen Drehbuchschreiben formatiert

Beide Figuren werden gehört, aber nur eine gesehen.

Wie man ein Telefonat beim traditionellen Drehbuchschreiben formatiert: Szenario 2

In unserem letzten Blogbeitrag haben wir die 3 Hauptarten an Telefonaten vorgestellt, die in einem Drehbuch vorkommen können: Im heutigen Beitrag beschäftigen wir uns mit Szenario 2: Beide Figuren werden gehört, aber nur eine gesehen. Für mehr Informationen über Szenario 1 solltest du unseren vorhergegangenen Blogbeitrag „Wie man ein Telefonat beim traditionellen Drehbuchschreiben formatiert: Szenario 1“ lesen. Bei einem Telefonat, bei dem beide Figuren gehört werden, aber nur eine vom Publikum gesehen wird, solltest du die Figurerweiterung für Voice-over („V.O.“) bei der ...