Drehbuch-Blog
Gepostet am von Courtney Meznarich

5 Dinge, die ein professioneller Drehbuchautor Senkrechtstartern sagen würde

Die meisten Autoren, die „es geschafft“ haben, werden die Fakten nicht schönreden: es ist schwer, als Drehbuchautor seinen Lebensunterhalt zu verdienen. Dafür ist harte Arbeit notwendig. Und vielleicht am wichtigsten ist, dass du wieder aufstehst, wenn du auf dem Boden gelandet bist... immer und immer und immer wieder. Aber die Belohnung? Es ist es so wert, wenn man mit dem, was man liebt, seinen Lebensunterhalt bestreiten kann. Heute präsentieren wir Drehbuch-Tipps von einem Profi.

Reserviere dir deinen Platz in der Schlange, Drehbuchautor! Bald wird die SoCreate Screenwriting Software für eine begrenzte Anzahl von Betatestern veröffentlicht. , ohne diese Seite zu verlassen.

Wir hatten das Vergnügen, beim Internationalen Filmfestival von San Luis Obispo Drehbuchautorin, Theaterautorin, Produzentin und Regisseurin Dale Griffiths Stamos zu treffen. Sie unterrichtet auch szenisches Schreiben und sieht daher jeden Tag Studenten, die ihre Leidenschaft ausleben wollen. Sie hat für sie und für dich, lieber Autor, einige gute Drehbuch-Tipps parat.

Ihre besten Tipps zum Thema Drehbuchschreiben:

Mach vorsichtig weiter, aber mach weiter, wenn du musst

„Was kann man Drehbuchautoren sagen? Ich sage ihnen, dass es hart ist. Aber das sage ich allen Autoren. Ich sage allen Autoren, dass du nur schreiben solltest, wenn du schreiben musst.“

Autoren, die Drehbücher schreiben möchten, bezeichnen dies oft als ihre Berufung, aber nicht ihre Berufswahl. Es gibt mehr Autoren, die bezahlt werden wollen, als Autoren, die bezahlt werden, also warte nicht auf das Geld. Mach es, weil es deine einzigartige Gabe ist und du dir nicht vorstellen kannst, etwas anderes zu machen. Schreibe aus tiefstem Herzen. Schreibe, weil du etwas zu sagen hast.

Lerne das Handwerk

„Du musst das Handwerk lernen. Drehbuchautoren denken, dass es eine magische Angelegenheit ist, dass du das Talent hast und du es deshalb machst. Doch Talent ohne das richtige Handwerk ist nichts.“

Ein traditionelles Drehbuch folgt einem sehr strengen Format. Lerne es. Lerne dann, wie eine Geschichte sich entwickelt, wie sie im Gedächtnis bleibt und wie sie ein Publikum beeindruckt. Eine der besten Möglichkeiten zum Lernen ist natürlich das Lesen von Drehbüchern. Wähle ein paar deiner liebsten Filme und Fernsehserien aus und schau dir diese Drehbücher genau an.

Griffiths Stamos empfiehlt auch einige Bücher, die ihr früh in ihrer Karriere geholfen haben, darunter Story: Die Prinzipien des Drehbuchschreibens von Robert McKee, Rette die Katze! Das ultimative Buch übers Drehbuchschreiben von Blake Snyder und Screenplay von Syd Field.

Leg dir ein dickes Fell zu

„Es ist keine einfache Branche. Sie ist nicht für die Schwachen geeignet.“

Du wirst auch schwer verdauliches Feedback bekommen. Du wirst wahrscheinlich Menschen treffen, die nicht so nett zu dir sind. Und Menschen, die mehr Macht haben, könnten deine Kunst nehmen und aus ihr etwas machen, das nicht mehr du ist. Sei bereit für die harten Tage, damit du die tollen Tage feiern kannst. Letztere mag es weniger geben, aber lerne, die kleinen Dinge zu feiern. In diese Branche einzusteigen ist schon mutig und du solltest dir jeden Tag dafür auf den Rücken klopfen, dass du deine Leidenschaft verfolgst. Niemand wird das für dich machen, also lerne, dich selbst zu unterstützen.

Netzwerke

„… Durchhaltevermögen und Selbstvermarktung, sich zu zeigen und mit anderen Menschen zu sprechen, andere Menschen kennenzulernen und Beziehungen zu entwickeln gehören zu dem Spiel dazu. Du kannst nicht alleine in einem Zimmer sitzen und denken, dass das etwas wird, denn so funktioniert das nicht... und die typische Art, einen Agenten zu bekommen, ist nicht die EINZIGE.“

In der Internetära ist es leichter als jemals zuvor, Gleichgesinnte zu finden. Finde Autorenfreunde, egal ob virtuell oder persönlich. Teile deine Drehbücher mit Freunden und Familie. Geh zu Festivals und mach bei Wettbewerben mit. Eine gute Präsenz in den sozialen Medien kann ebenfalls helfen, wie wir vor kurzem bei der Kampagne #wgastaffingboost gesehen haben.

Schreibe, schreibe, schreibe

„Ich schreibe gerne in meinem Büro… Ich gehe morgens um neun Uhr rein und komme nicht vor neun Uhr abends raus. Ich liebe es zu arbeiten.“

Vielleicht gehörst du zu den Glücklichen und deine ersten paar Drehbücher sind toll und schreiben sich wie von selbst. Aber selbst wenn sie schrecklich sind, WIRST du viel über deinen Stil, deine Bedürfnisse, deine Stärken, deine Schwächen und deinen Schreibprozess lernen, wenn du immer wieder scheiterst. Diese Lektionen lernst du nur mit Übung, also schreibe so viel es geht.

Geh das Schreiben mit verschiedenen Ansätzen an, bis du den richtigen findest. Es gibt keine schöneres Gefühl, als auf die Uhr zu schauen und zu merken, dass die Stunden vergangen sind und die Seiten sich angehäuft haben. Wenn bei dir das Gegenteil zutrifft und die Zeit ohne Fortschritt vergeht, solltest du weiter schreiben. Ein Wort nach dem anderen. Bring es zu Ende! Und lass deinen Lektor nicht ran, bis du bereit für eine Überarbeitung bist.

Viele dieser Drehbuch-Tipps für aufstrebende Drehbuchautoren werden leichter und angenehmer, wenn wir unsere gestartet haben. Wir glauben wirklich, dass mehr Menschen sich für das Schreiben entscheiden, den Vorgang genießen und ihre einzigartige Stimme mit der Welt teilen werden.

Bis dahin hoffe ich, dass, wenn das Schreiben dich glücklich macht, du dich dafür entscheidest, egal wie die Herausforderungen aussehen. Und vergiss nicht, unsere anderen Drehbuch-Tipps der Profis anzuschauen.

Autoren regieren die Welt.

Du könntest dich auch interessieren für…

Drehbuchautor bezahlen

Wie viel verdient ein Drehbuchautor? Wir haben 5 professionelle Autoren befragt

Für die meisten ist das Schreiben weniger ein Job, sondern mehr eine Leidenschaft. Aber wäre es nicht ideal, wenn wir in dem Bereich, für den wir uns begeistern, Geld verdienen könnten? Es ist nicht unmöglich für das bezahlt zu werden, das du liebst, wenn du bereit bist, die Realität zu akzeptieren: es gibt nicht viel Stabilität für Drehbuchautoren, die sich für diesen Weg entscheiden. Wir haben fünf Profi-Drehbuchautoren gefragt, wie viel Geld Ein Drehbuchautor verdient. Die Antwort? Nun, die ist so vielfältig wie die Hintergründe unserer Experten. Laut der Writers Guild of America West ist die ...
Fragezeichen

Was?! Begriffe und Bedeutungen im Bereich Drehbuchschreiben

Erfahrene Drehbuchautoren sagen, dass eine der besten Möglichkeiten zum Erlernen des Drehbuchschreibens ist, produzierte Drehbücher zu lesen. Dir könnten dabei einige dir unbekannte Ausdrücke des Drehbuchschreibens begegnen, vor allem wenn du noch neu in dem Bereich bist. Wir haben dir ein kleines Glossar zusammengestellt, das du zur Hilfe nehmen kannst, wenn du auf einen Begriff oder Akronym zum Thema Drehbuch triffst, das du nicht kennst. Es ist natürlich auch gut, sie zu kennen, wenn du dein eigenes Meisterwerk schreibst! Handlung. Es ist generell besser, etwas durch Handlungen zu zeigen, als durch Dialoge zu ...

Sollte ich einen Drehbuchberater engagieren?

Sollte ich einen Drehbuchberater engagieren?

Deine Mutter hat gesagt, sie stellt sich bereits deinen Namen in Leuchtbuchstaben vor. Deine Freundin hat gesagt, sie überlegt, was sie zur Oscar-Verleihung anziehen soll, wenn du deinen Preis für das beste Originaldrehbuch entgegennimmst. Und dein bester Freund hat gesagt: „Das ist cool, Mann.“ Es klingt, als hättest du ein erfolgreiches Drehbuch in der Mache! Aber irgendwie wollen die ermunternden Worte von Familie und Freunden nicht das Selbstbewusstsein schaffen, dass du für deine endgültige Fassung brauchst. Das ist der Punkt, an dem ein Drehbuchberater ins Spiel kommt. ...