Drehbuch-Blog
Gepostet am von Courtney Meznarich

Wir feiern die Drehbuchautoren des Sommers '99

Ahhhh, der Sommer 1999. Ich war ein junger Teenager, der heimlich nicht jugendfreie Filme bei Freunden geschaut, Britney Spears angehört und versucht hat, das Gerede der Erwachsenen über das Jahr 2000 zu verstehen. Würden wir alle sterben? Gleichzeitig passierten in Hollywood fantastische Dinge. Selbst wenn die Welt in diesem Jahr untergegangen wäre, würden wir wenigstens eine ganze Menge toller Filme zurücklassen. Es war einfach ein tolles Jahr für Filme. Lass uns daher diese glorreichen Tage mit einer Zusammenfassung der sechs besten Filme des Sommers '99 und den Drehbuchautoren, denen wir sie zu verdanken haben, noch einmal erleben.

Halten Sie Ihren Platz in der Schlange, Drehbuchautor! Wir nähern uns der Einführung der SoCreate Screenwriting Software für eine begrenzte Anzahl von Betatestern. , ohne diese Seite zu verlassen.

Die dunkle Bedrohung

Star Wars Episode I - Die dunkle Bedrohung

„Immer zu zweit sie sind. Keiner mehr, keiner weniger. Ein Meister und ein Schüler.“

Yoda
  • Drehbuch von George Lucas

  • Erscheinungstermin: 19. Mai 1999

In vergangenen Interviews hat George Lucas gesagt, dass er mehr als eineinhalb Jahrzehnte gewartet habe, um nach dem ursprünglichen Krieg der Sterne 1977 „Star Wars Episode I - Die dunkle Bedrohung“ zu drehen, weil die Spezialeffekte noch nicht auf einem Niveau waren, das seiner Meinung nach für den Film notwendig war. Lucas sagte, die ursprüngliche „Krieg der Sterne“-Geschichte bestehe aus einem zu großen Universum, als das man es in einem Film abhandeln könnte, und dass immer Sequels und Prequels geplant waren. 1994 begann er, das Drehbuch für „Episode I“, den ersten Teil der Trilogie, basierend auf einem Entwurf zu schreiben, den er 1976 erstellt hatte, um Überblick über die originalen „Krieg der Sterne“-Charaktere und -Geschichten zu behalten. Nach einer Pause von 16 Jahren zwischen dem originalen „Krieg der Sterne“ und „Episode I“ hatte die Erwartung einen derartigen Höhepunkt erreicht, dass laut dem Wall Street Journal Unternehmen am Erscheinungstag geschlossen hatten, damit die Angestellten den Film sehen konnten. Es wurde der erfolgreichste Film des Jahres 1999 und spielte bei der ersten Veröffentlichung mehr als $924,3 Millionen ein.

Lies hier das Drehbuch. American Pie

American Pie

„Sie haben bestimmt spezielle Schlafbereiche für Leute wie uns.“

Jim Levenstein
  • Geschrieben von Adam Herz

  • Erscheinungsdatum: 9. Juli 1999

Adam Herz' „American Pie“ war ein Hit an den Kinokassen, vor allem für eine Teenager-Komödie. Er hat das Treatment des Films angeblich während eines Urlaubs 1998 geschrieben, das schnell zu einer Produktion für den Sommer '99 wurde. Zu der Zeit war Herz erst 27 und hatte bisher nur Spec Scripts für TV-Sitcoms geschrieben. Seine Agenten ermunterten ihn, einen Film zu schreiben, und „American Pie“ war geboren. Das Drehbuch war krass, aber hatte Herz und handelte vom Menschsein. Fans liebten ihn und Herz machte drei Sequels.

Lies hier das Drehbuch. Notting Hill

Notting Hill

„Das ist, als wenn ich eine Liebesdroge genommen hab, und jetzt nie wieder was davon kriegen kann.“

William Thacker
  • Drehbuch von Richard Curtis

  • Erscheinungsdatum: 28. Mai 1999

Drehbuchautor Richard Curtis sagte, er habe die Idee für „Notting Hill“ abends im Bett gehabt, als er sich fragte, wie es wohl wäre, wenn er eine berühmte Person zum wöchentlichen Abendessen mit zu einem Freund bringen würde. Er sagte, dass er während des Schreibens die ganze Zeit Everything But The Girls Version von ‚Downtown Train‘ angehört habe, da etwas im Klang der Musik war, das er im Drehbuch festhalten wollte. Er muss erfolgreich gewesen sein, denn die romantische Komödie spielte weltweit mehr als $350 Millionen ein. Sie war bei den Golden Globes für den besten Film, die beste Schauspielerin und den besten Schauspieler nominiert und hat einen BAFTA gewonnen.

Lies hier das Drehbuch. Blair Witch

Blair Witch

„Ich habe Angst davor, die Augen zuzumachen, und ich habe Angst davor, sie aufzumachen.“

Heather Donahue
  • Geschrieben von Daniel Myrick, Eduardo Sanchez

  • Erscheinungstermin: 30. Juli 1999

Daniel Myrick und Eduardo Sanchez hatten immer geplant, dass der Dialog für ihren Film improvisiert sein sollte. Daher findet man für diesen Found-Footage-Horrorfilm von '99 nicht wirklich ein Drehbuch. In etwas, das eher ein Entwurf ist, stellte das Paar während seiner Zeit auf der Filmschule in Florida grob eine 35-seitige Geschichte zusammen, auf die der Film basieren würde. Sie wollten, dass die Geschichte echt wirkte, weswegen sie auf Improvisation bauten. Die Autoren gaben den Schauspielern jeden Tag Anweisungen, wohin die Geschichte gehen sollte, und die Lücken wurden ab da gefüllt.

Eyes Wide Shut

Eyes Wide Shut

„Und kein Traum ist völlig Traum.“

William Harford
  • Geschrieben von Stanley Kubrick, Frederic Raphael

  • Erscheinungsdatum: 16. Juli 1999

Stankley Kubrick schrieb das Drehbuch basierend auf der Traumnovelle von Arthur Schnitzler von 1936. Er war zudem auch Produzent und Regisseur von „Eyes Wide Shut“. Kubdrick kaufte die Rechte an dem Roman ursprünglich in den 60ern, aber begann erst mit dem Schreiben der Adaption, nachdem er Autor Frederic Raphael als Unterstützung hinzugezogen hatte. Das Paar verlegte die Handlung von Wien, Österreich nach New York. Kubrick starb sechs Tage, nachdem der fertige Schnitt Warner Bros. Pictures gezeigt wurde.

Lies hier das Drehbuch. The Sixth Sense

The Sixth Sense

„Ich sehe tote Menschen.“

Cole Sear
  • Geschrieben von M. Night Shyamalan

  • Erscheinungsdatum: 6. August 1999

M. Night Shyamalans Thriller war bei den Oscars und den Golden Globes als bester Film nominiert. Er halft ihm, sich einen Namen als Autor und Regisseur zu machen, und machte den für ihn typischen Stil eines überraschenden Endes zum Markenzeichen. In vergangenen Interviews sagte Shyamalan, dass die ursprüngliche Geschichte ein Film über einen Serienmörder war und dass Malcolm merkt, dass sein Sohn die Opfer des Kriminellen sieht. Doch das alles änderte sich und es passierte etwas ganz Seltenes: das Drehbuch wurde genehmigt, ohne dass es auch nur einmal umgeschrieben werden musste. Es wurde für $3 Millionen verkauft. Der Film wurde zum zehnterfolgreichsten Horrorfilm aller Zeiten.

Lies hier das Drehbuch.

Es ist kaum zu glauben, dass bald HERBST 2019 ist! Welche sind deine Lieblingsdrehbücher aus dem Herbst? Schick mir einen Tweet an @SoCreate und wir versuchen, sie hier vorzustellen.

Bis dahin hast du eine neue Filmliste für den Sommer, Drehbuchautor 😊

Die Bilder in diesem Blog wurden gegenüber den Originalversionen geändert:

Du könntest dich auch interessieren für…

Der Drehbuchautor streckt sich vor einem Fenster nach oben

6 Dehnübungen, die Drehbuchautoren täglich machen sollten

Ich habe mal bei einem Unternehmen gearbeitet, bei dem die Angestellten verpflichtet waren, „Ergo-Pausen“ zu machen. Das klingt komisch - sowohl der Name als auch die Tatsache, dass dies mit einem Timer durchgesetzt wurde, der an ihrem Computer jede Stunde um Punkt als Notausschalter diente - aber die kurze Pause vom Schreiben, bei der man sich bewegen muss, ist sehr effektiv, vor allem bei denjenigen von uns, die bei ihrem aktuellen Projekt festsitzen. Diese leichten Dehnübungen bringen zudem dein Blut wieder in Bewegung, lindern körperliche Anspannung, verleihen dir Energie und ...
Bücher zum Drehbuchschreiben

Die beliebtesten Bücher für Autoren der Drehbuchautoren-Community

Ich habe vor kurzem eine Umfrage für Drehbuchautoren durchgeführt, um mehr darüber zu erfahren, was so in ihnen vorgeht: wann schreiben sie? Wo schreiben sie? Welche Art Inhalt finden sie am nützlichsten? Und wo haben sie GELERNT, ein Drehbuch zu schreiben? Die letzte Frage war äußerst aufschlussreich: So viele Drehbuchautoren sind nie in die Filmschule gegangen. Sie haben die Kunst gelernt, indem sie zahlreiche Drehbücher und Bücher über das Drehbuchschreiben gelesen haben. Und das kannst du auch. Wir haben die Drehbuchautoren-Community gefragt, welche ...
Meditationskissen

Nutze diese Meditation für Drehbuchautoren, um Zugang zu deiner Kreativität zu erhalten

Ich bin vor kurzem über einen Blogbeitrag, den sie über das Thema, ein erfüllterer Künstler zu sein, geschrieben hat, auf Dr. Mihaela Ivan Holtz gestoßen. Ich habe auf SoCreates Twitter-Konto einen Link zu ihrem Blog gepostet und das ist immer noch einer der am meisten angeklickten Links zu einem Artikel, den wir je gepostet haben. Als Psychotherapeutin, die auf die Behandlung von Menschen aus dem Bereich Film, Fernsehen, darstellende und bildende Kunst spezialisiert ist, kann sie einen ganz eigenen Standpunkt dazu liefern, wie man kreative Blockaden durchbricht. Ihren Ansatz habe ...

Kommentare