Drehbuch-Blog
Gepostet am von Victoria Lucia

Wie man Schreibinspiration findet

Schreibinspiration findet

Manchmal trifft uns die Inspiration wie aus dem Nichts. Manchmal ist es so schwer, Inspiration zu finden, wie Wasser in einer Wüste zu finden. Welche Methoden gibt es also, um inspiriert zu bleiben? Wie kann ein angestellter Autor, der sich an einen Zeitplan halten muss, seine Inspiration aufrechterhalten? Dieser Blogbeitrag ist deine Quelle zum Thema Inspiration, also speichere sie dir und schau immer wieder rein, wenn du einen Schub brauchst!

Die Inspiration aufrechterhalten

Es kann in jedem kreativen Bereich eine Herausforderung sein, neue Inspirationen zu finden. Du musst kreativ sein, egal ob dir danach ist oder nicht. Also wie erschafft man einen Prozess, der Erfolg garantiert?

Du brauchst eine Methode, um immer wieder neue Ideen zu haben. Das bedeutet, dass du dich mit Dingen umgeben musst, die dich faszinieren. Lies neue Bücher, schau kluge Fernsehserien und konsumiere Medien, die dich herausfordern. Triff neue Leute oder beobachte Menschen. Stell interessante Fragen.

Du musst allerdings auch deine Leidenschaft für das Schreiben aufrechterhalten. Zum Glück hat SoCreate eine Liste mit Ideen, wie du als professioneller Autor inspiriert bleibst.

Als arbeitender Autor sind ein gewisses Maß an Struktur und ein Zeitplan notwendig, um eine erfolgreiche Karriere zu haben. Wenn du ein professioneller Autor bist, kannst du nicht einfach herumsitzen und auf Inspiration warten. Du musst arbeiten können, selbst wenn du dich gerade nicht inspiriert fühlst. Je mehr du Disziplin beim Drehbuchschreiben übst und daran arbeitest, dich an deinen Schreibplan zu halten, desto mehr gewöhnst du dich daran, nicht nur dann zu arbeiten, wenn du inspiriert bist. Die Routine wird dir zeigen, dass die Inspiration auftauchen kann und es auch wird, während du arbeitest! Dein Gehirn kreativ einzusetzen und an einem herausfordernden Projekt zu arbeiten ist manchmal die beste Möglichkeit, um die Inspiration anzulocken.

Manchmal ist dir nicht nach schreiben und das ist okay! Es ist normal für Kreative, eigentlich für jeden, mal betrübt zu sein oder entmutigt zu werden. Doch die Profis wissen, wie sie da wieder raus kommen. Schau dir unseren Artikel 3 Methoden, um deinen Schreib-Blues zu überwinden an, um Ratschläge zu erhalten, wie du diese kreativen Probleme schnell überwindest.

Wenn alles andere dich nicht inspiriert, kannst du dir immer noch inspirierende Zitate zum Thema Drehbuchschreiben von den ganz Großen durchlesen. Sie waren dort, wo du bist, und manchmal müssen wir daran erinnert werden.

Einige meiner Favoriten?

„Es ist besser, einen schlechten ersten Entwurf zu schreiben, als gar keinen Entwurf zu schreiben.“- Will Shetterly

„Verliere nicht den Glauben an das, war du versuchst zu tun, auch wenn du von allen Seiten emotional einen drauf bekommst. Auf jedes JA kommen viele  NEINs. Und das ist in Ordnung.“- Jennifer Lee

Karriere-Inspiration

Suchst du eher nach Inspiration im Bereich deiner Karriere und dem Festhalten an deinen Träumen, ein arbeitender Autor zu werden? Vielleicht können dir einige Geschichten und Erzählungen von anderen Drehbuchautoren helfen, die da standen, wo du jetzt bist. Schau dir diesen Blogbeitrag an, der einen Tag im leben einer aufstrebenden Drehbuchautorin beschreibt. Du kannst auch dem Gewinner von SoCreates „So, Write Your Bills Away“-Lotterie, Zachary Rowell vom Beginn seiner Reise, während der er eine Drehbuch in 90 Tagen fertigstellen will, bis zum Verkauf einer Option für besagtes Drehbuch folgen.

Wenn du eher durch Antworten auf existenziellere Fragen für Drehbuchautoren inspiriert wirst, schau dir einige der fantastischen Intreviews von SoCreate mit arbeitenden Autoren an, die Fragen beantworten wie:

Währen dich die Inspiration manchmal wie ein fallender Tannenzapfen trifft, musst du zu anderen Zeiten herausfinden, wie du sie während der Arbeit heraufbeschwören kannst. Das gehört zum Prozess einfach dazu. Kontinuierlich zu schreiben bringt dir neue Ideen, neue kreative Durchbrüche und eine generelle Vertrautheit und Verständnis für die Arbeit, die du machst. Von da an kann es nur bergauf gehen! Viel Glück bei deinem Versuch, Schreibinspiration zu finden, und viel Spaß beim Schreiben!

Du könntest dich auch interessieren für…

ein Drehbuch schreibt

Wie man ein Drehbuch schreibt

Willkommen! Hier bist du bei meiner umfassenden Anleitung zum Schreiben eines Drehbuchs. Ich werde dich durch die verschiedenen Lebenszyklen eines Drehbuchs leiten, vom Konzept bis zum Bekanntmachen deines Drehbuchs. Wenn du überlegst, ein Drehbuch zu schreiben, bist du hier an der richtigen Stelle. Lass uns loslegen! Brainstorming: Das Wichtigste zuerst, worüber wirst du schreiben? Die Phase vor dem Schreiben beginnt mit den Ideen. Du musst überlegen, in welches Genre dein Drehbuch gehören soll und welche Struktur du verwenden möchtest – eine Drei-Akt-Struktur vs. Eine Fünf-Akt-Struktur. Oder etwas anderes? Nutze diese Zeit...

Was macht eine gute Geschichte aus?

Was macht eine gute Geschichte aus?

Egal, um welches Medium es sich handelt – das Schreiben eines Drehbuchs, eines Romans oder sogar eines Essays -, ist die Geschichte der entscheidende Aspekt. Was hast du ohne eine gute Geschichte? Tolle Figuren sind interessant, aber was passiert mit ihnen? Die Szene, die du schreibst, ist wunderschön, aber was passiert in ihr? Du musst dafür sorgen, dass es dem Publikum wichtig ist, was passiert, und dafür brauchst du eine Geschichte, die es fesselt und bei der es mitfiebert. Was macht also eine gute Geschichte aus? Heute werde ich über die wichtigsten Elemente sprechen...
Disney Writer Ricky Roxburgh Has This Advice for Aspiring Screenwriters

Die du einen Schreibplan erstellst, der für dich funktioniert mit dem Emmy-prämierten Autor Ricky Roxburgh

Ist das Aufschieben der größte Feind eines Drehbuchautoren? In der Reihenfolge von am meisten zu am wenigsten schädlich ist Aufschieben ganz oben mit Selbstzweifeln und kreativen Blockaden. Aber die gute Nachricht ist, dass wir Lösungen für diese Herausforderungen haben, und deine einzige Aufgabe ist, sie anzuwenden. Schritt eins: erstelle einen Schreibplan, an den du dich halten kannst. Ich glaube wirklich, das alle Autoren einen brauchen, wenn sie ihre Sachen ernsthaft erledigen und besser werden wollen. Und weißt du was? Ich habe einen Emmy-prämierten Experten, der mir zustimmt. „Wenn jemand heute entscheidet, dass er ein Drehbuchautor werden will...

Kommentare