Drehbuch-Blog
Gepostet am von Courtney Meznarich

Wie man im Writers‘ Room aufsteigt

Wenn sich ein Autor dazu entschließt, als professioneller Autor für das Fernsehen zu arbeiten, hat er in der Regel verschiedene Ziele vor Augen. Einige Autoren möchten in einem Writers‘ Room arbeiten, wo sie mit anderen Autoren zusammenarbeiten, um Geschichten zu entwickeln und Handlungsstränge zu schreiben, die auf der ursprünglichen Prämisse und den Figuren der Sendung basieren. Und manche Autoren wollen schließlich der Showrunner sein, der im Abspann auch als Executive Producer bezeichnet wird. Ganz gleich, welches Ziel du verfolgst, wenn du zu den Autoren gehören willst, musst du ein grundlegendes Verständnis dafür haben, wie ein TV-Writers‘ Room aufgebaut ist.

Halte deinen Platz in der Schlange!

Sichere dir frühzeitigen Zugang zur SoCreate Drehbuchsoftware. Die Anmeldung ist KOSTENLOS!

Um uns bei diesem Thema zu helfen, haben wir die Fernsehautorin Stephanie K. Smith eingeladen, ihre Erfahrungen mit der Hierarchie der Writers‘ Rooms bei Serien wie „Carnival Row" (Amazon Prime) und der Emmy-nominierten Serie „Genius" zu teilen. Sie hat auch Romane und Hörbücher geschrieben und viele Piloten für TV-Serien verkauft. Ihr breites Spektrum an Schreib- und Lebenserfahrung mag erklären, warum sie es geschafft hat, in der Hierarchie der Writers‘ Rooms aufzusteigen und es in der Unterhaltungsindustrie zu schaffen. Heute gibt sie Ratschläge, wie man den ersten Schritt auf der Karriereleiter macht und warum jeder Writers‘ Room ein bisschen anders ist. 

Was ist ein Writers' Room?

Ein Writers' Room ist in der Regel ein büroähnlicher Raum, in dem sich eine Gruppe von Autoren trifft, um die Geschichten für deine Lieblingssendungen zu schreiben. Es gibt verschiedene Rollen in einem Writers‘ Room, einschließlich unterschiedlicher Erfahrungsstufen, und die Autoren arbeiten zusammen, um sich Geschichten für eine Fernsehserie auszudenken. Angenommen, die Sendung wird für einen Streamer geschrieben. In diesem Fall schreiben die Mitglieder des Writers' Rooms in der Regel alle Episoden vor der Produktion, wie Stephanie später in diesem Interview erklärt. Writers' Rooms können auch virtuell sein, wie es zu Zeiten der COVID-Pandemie oft der Fall war. Einige Writers' Rooms sind virtuell geblieben, damit die Autoren nicht in Unterhaltungszentren wie Los Angeles, Atlanta und New York wohnen müssen.

„Im Grunde genommen besteht ein Writers' Room aus fünf bis 15 Autoren", begann Stephanie. „Bei den meisten Dramen sind es etwa sieben.

Je länger die Sendung ist, desto mehr Autoren sind im Raum. Dies gilt auch für die Dauer der Sitzungen des Writers' Rooms; eine längere Serie hat einen längeren Zeitraum, eine kürzere Serie hat einen kürzeren Room. Je nach Art der Sendung (Kabel oder Streaming usw.) haben die Autoren auch unterschiedliche Fristen. Während manche Autoren eine Woche Zeit haben, um ein einstündiges Drama-Drehbuch zu schreiben, haben andere vielleicht zwei Wochen Zeit, um eine ganze Streaming-Serie zu entwerfen.

Was sind die Aufgaben in einem Writers' Room?

„Der erste Job, den man bei einer Show bekommt, ist der eines festen Autors", erklärte Stephanie. „Manche Leute überspringen das. Ich hatte zu der Zeit, als ich fest angestellt war, sechs Sendungen verkauft und konnte das trotzdem nicht überspringen, aber der Typ über mir konnte das, ohne etwas zu verkaufen, also weiß man es einfach nicht. Das beginnt sich jetzt zu ändern, und es ist nicht mehr so, dass das nur passiert, wenn man ein männlich und weiß ist."

Im Grunde sei es eine Leiter, fügte sie hinzu.

„Man wird angestellter Autor, dann Story Editor, dann Executive Story Editor, dann Co-Producer, dann Producer, dann Supervising Producer, dann Co-Executive Producer, dann Executive Producer."

Was ist der Unterschied zwischen all diesen Schreibjobs? In unserem Blog, Alle Jobs in einem Writers' Room, findest du eine ausführliche Beschreibung, einschließlich einiger tangentialer Rollen, die dir helfen können, in der Hierarchie des Writers' Rooms Fuß zu fassen (Autorenassistent, Produktionsassistent, Drehbuchkoordinator usw.), was einen Autor der mittleren Ebene ausmacht und wie man in die Reihen der Autoren der oberen Ebene gelangt.

Wie steigt man als Autor in einem Writers' Room auf?

„Es gibt verschiedene Stufen, auf denen man sich hocharbeitet. Normalerweise fängt man auf einer Stufe an, und wenn man gute Arbeit leistet, steigt man hoffentlich recht schnell auf. Und manchmal, selbst wenn man gute Arbeit leistet, schafft man es nicht. Es gibt so viele Haken dabei", sagte Stephanie.

Ein Haken? Der Showrunner und der Ton im Writers' Room selbst. Diese Hierarchie ist nicht in Stein gemeißelt, und der Executive Producer/Showrunner kann den Room so führen, wie er es für richtig hält. Niemand mag einen Besserwisser, also solltest du wissen, wo dein Platz unter den anderen Autoren ist.

„Ich denke, in der Theorie und in der Art und Weise, wie das Fernsehen früher funktionierte, gibt es eine Hierarchie dessen, was von einem auf bestimmten Ebenen erwartet wird. Ich glaube nicht, dass auf der Ebene des festen Autoren, Story Editor, Executive Story Editor und so weiter und so fort so viel erwartet wird", sagte Stephanie über die niedrigeren Positionen in einem Writers‘ Room. Aber sie fügte hinzu: „Ich bin nie auf diese Weise an die Sache herangegangen, und vielleicht liegt das daran, dass ich mit 39 Jahren angefangen habe, Staff Writer zu werden, und ich hatte schon all diese anderen Dinge getan und dieses Leben gelebt. Ich komme also einfach rein und bin ganz offen, und das funktioniert in den Rooms, in denen ich arbeite, aber ich glaube, in manchen gibt es eine Hierarchie, in der man nicht so viel spricht, wenn man eine niedrigere Ebene hat oder so. Aber die Arbeit selbst ist im Wesentlichen die gleiche."

Von den unteren Autoren bis hin zu den leitenden Autoren haben alle im Writers‘ Room das gleiche Ziel: tolle Episoden zu schreiben, die das Publikum dazu bringen, immer wieder zurückzukommen, und zwar im Einklang mit der Vision des Showrunners. Wie bei jedem Job in der Unterhaltungsbranche werden die Menschen, mit denen du zu tun hast, wahrscheinlich zu Kollegen oder Partnern für künftige Arbeiten, also behandle alle mit Respekt und scheue dich nicht, Freundschaften zu schließen. Writers‘ Rooms erfordern oft stundenlange Zusammenarbeit, also sei bereit, es dir mit deinen neuen Kollegen gemütlich zu machen und dich einzuleben.

Hat dir dieser Blogbeitrag gefallen? Sharing is caring! Wir würden uns sehr freuen, wenn du ihn auf der sozialen Plattform deiner Wahl teilst.

Je nach Länge der Sendung wirst du eng und oft mit anderen professionellen Autoren zusammenarbeiten. Mach dich also mit deiner Position vertraut und weiß, was du erreichen willst.

Erkenne die Stimmung im Writers‘ Room.

Du könntest dich auch interessieren für…

Writing Consultant Danny Manus on a graphic that reads Drehbuch-Berater Danny Manus vor einer Grafik mit dem Text: „5 Business Tips for Screenwriters“

Drehbuch-Berater Danny Manus gibt Drehbuchautoren 5 wichtige Business-Tipps

Drehbuch-Berater Danny Manus war früher Development Executive, also hat er auch die andere Seite der Drehbuch-Branche erlebt. Er leitet mittlerweile seine eigene Beraterfirma, No BullScript Consulting, um Drehbuchautoren die Dinge beizubringen, die sie wissen müssen, wenn sie als professioneller Drehbuchautor in der Unterhaltungsbranche erfolgreich sein wollen. Hier ein Hinweis: es geht nicht nur um das Drehbuch. Hör dir diese Checkliste an und mach dich an die Arbeit! „Wenn es ums Geschäftliche geht, muss man mehr über jede Seite des Geschäfts wissen“, begann Manus. „Es ist toll, von allem Wissen für 30 Sekunden zu haben, um eine Unterhaltung zu führen...
Marc Gaffen vor einer Grafik mit dem Text „How to Write Your First Produced TV Episode“

Der Weg eines Autoren zum Durchbruch in der Fernsehbranche

„Es gibt nicht die eine Art, dies zu tun“, begann Autor Marc Gaffen, als wir ihn fragten, wie er es geschafft hat, die erste, ach so süße und produzierte Fernsehfolge, bei der er genannt wird, an Land zu ziehen. Marc hat in der Unterhaltungsbranche viele Rollen gehabt, vom Kameraassistenten zu seiner aktuellen Rolle als Drehbuchkoordinator bei Top-Serien wie „Mare of Easttown“ und vergangenen Hits wie „Grimm“ und „Lost“. Doch eine Sache, die all diese Jobs gemeinsam haben? Sie haben Marc auf den Weg gebracht, im Fernsehen den Durchbruch zu schaffen. Ich sage dir gleich, dass Marc immer noch nicht Vollzeit als Fernsehautor arbeitet...

Wie man ein Drehbuch für eine Fernsehserie schreibt und strukturiert – die Grundlagen

Wie man ein Drehbuch für eine Fernsehserie schreibt und strukturiert – die Grundlagen

Wir befinden uns mitten im goldenen Zeitalter des Fernsehens und dank der vielen Streaming-Anbieter und neuer Arten, wie wir Medien konsumieren, wird es nicht so bald enden. Als Drehbuchautor schreibt man jetzt häufiger sowohl für den Film als auch für das Fernsehen. Vielleicht hast du noch nie ein Seriendrehbuch geschrieben? Wo fängt man überhaupt an? Dieser Blogbeitrag ist für dich! Ich beschreibe die Grundlagen des Schreibens und Strukturierens von Seriendrehbüchern. Drehbuch für eine Pilotfolge vs. Spec Script: Schreibst du eine originale Pilotfolge? Die Pilotfolge ist die erste Folge, eine Einführung in die Welt einer Fernsehserie...