Drehbuch-Blog
Gepostet am von Courtney Meznarich

Drehbuchautor Adam G. Simon spricht über den Netflix-Film „Point Blank".

„A hell of a day. A hell of a pair."

Das ist der Slogan für den Netflix-Actionthriller „Point Blank". Und weißt du was? Wir kennen einen verdammt guten Autor, der das Drehbuch verfasst hat!

Der Drehbuchautor Adam G. Simon begann seine Karriere als Fernseh-, Film- und Theaterschauspieler, bevor er seinen ersten Film „Synapse" schrieb und darin die Hauptrolle spielte. Er schrieb auch „Man Down" unter der Regie von Dito Montiel mit Shia LaBeouf, Kate Mara, Gary Oldman und Jai Courtney in den Hauptrollen und war Co-Autor eines Remakes des Action-Thrillers „The Raid" mit Joe Carnahan. Im Jahr 2021 produzierten er und seine Geschäftspartnerin bei Boxcar Pictures, Andrea Bucko „On Our Way", geschrieben und inszeniert von Sophie Lane Curtis, mit James Badge Dale, Jordana Brewster, Michael Richardson, Vanessa Redgrave und Keith Powers in den Hauptrollen. Sein neuestes Projekt ist ein Actionfilm mit dem Titel „Hit, Kick, Punch, Kill", den er gemeinsam mit Maninder Chana geschrieben hat. Ein Termin für das Filmdebüt wurde noch nicht festgelegt.

Sichere dir deinen Platz in der Reihe! Wir nähern uns dem Start der SoCreate Screenwriting Software für eine begrenzte Anzahl von Beta-Testern. Melde dich gleich hier für die kostenlose Private Beta-Liste an, ohne diese Seite zu verlassen.

Neben seiner Erfahrung als Drehbuchautor, Producer und Executive Producer bei früheren und neuen Filmen hat Simon auch einen Cameo-Auftritt in „Point Blank", in dem es um einen Krankenpfleger in der Notaufnahme geht, der sich mit einem verletzten Mordverdächtigen zusammentut, um seine schwangere Frau zu retten. Rivalisierende Verbrecher und abtrünnige Polizisten stellen sich ihnen in den Weg. Joe Lynch führte Regie, und Anthony Mackie, Frank Grillo und Marcia Gay Harden spielen die Hauptrollen.

Fred Cavayé hat auch als Drehbuchautor an dem Film mitgewirkt.

Vielleicht ist die Geschichte gerade deshalb so spannend, weil Simon während der Produktion selbst Hand anlegte.

„Ich war fast die ganze Zeit am Set und habe eng mit dem Regisseur und den Produzenten zusammengearbeitet... wir haben also alle miteinander gesprochen, und wann immer eine Änderung vorgeschlagen wurde oder eine andere Idee aufkam, sei es von ihnen, von irgendeinem von ihnen oder von einem der Darsteller, kam sie immer zu mir zurück, und dann habe ich diese Änderungen vorgenommen, sie eingefügt und fertig"

Erklärte Simon während eines Interviews in der Zentrale von SoCreate. Dieser Prozess unterscheidet sich von früheren Drehbüchern, die Simon verkauft hat, wie z. B. „Man Down" mit Shia LaBeouf, bei dem er sagte, er habe das Drehbuch übergeben und das war's.

Das ist das, was typischerweise bei Drehbuchautoren für Spielfilme passiert. Es ist selten, dass der ursprüngliche Autor des Drehbuchs am Set anzutreffen ist oder dass er überhaupt eingeladen wird. Sobald der Autor das Drehbuch abliefert, übernimmt der Regisseur die Dinge.

„Am Set zu sein war super hilfreich", sagte er. „Ich schreibe ein Drehbuch in LA. Aber dann wird es in Cincinnati gedreht. Ich weiß also nicht, was in Cincinnati los ist. Ich weiß nicht, ob das, was ich in der Geschichte niederschreibe, auch für die Drehorte oder sogar für die Stunts zur Verfügung stehen wird. Ich weiß nicht, ob sie in der Lage sein werden, bestimmte Dinge zu realisieren. Es ist also großartig, bei der Produktion dabei zu sein, denn so kann ich sehen, welche Bedürfnisse die Produktion hat, und mich dann entsprechend anpassen."

Simon hat viele gute Ratschläge für das Filmemachen, also schau dir auch seine anderen Interviews mit SoCreate an:

Sei keine Diva und weitere Tipps zum Drehbuchschreiben von Adam G. Simon

Drehbuchautor Adam Simon ist von SoCreate Screenwriting Software begeistert

Viel Spaß beim Schreiben!

Du könntest dich auch interessieren für…

Screenwriter Adam Simon Reacts to SoCreate Screenwriting Software

Drehbuchautor Adam Simon begeistert von der SoCreate-Plattform

„Gebt mir die verdammte Software! Gebt mir sobald wie möglich Zugang.“ - Drehbuchautor Adam G. Simons Reaktion auf eine Demonstration der SoCreate-Plattform. Wir zeigen nur selten jemandem, wie die SoCreate-Plattform funktioniert. Wir schützen sie so erbittert aus mehreren Gründen: Wir möchten nicht, dass jemand versucht, sie zu kopieren, und Drehbuchautoren dann ein unterdurchschnittliches Produkt anbietet. Die Software muss perfekt sein, bevor wir sie veröffentlichen - wir möchten zukünftige Frustrationen für Drehbuchautoren vermeiden und sie nicht verursachen. Zu guter ...

„Sei nicht überheblich“ und weitere Ratschläge von Drehbuchautor Adam G. Simon

Von Hollywood nach Pakistan haben sich Drehbuchautoren in der ganzen Welt unsere Instagram Story angesehen, um Drehbuchautor Adam G. Simon Fragen darüber zu stellen, wie sie ihre Karriere als Drehbuchautor in Gang bringen können. „Ich liebe es, etwas beizutragen, da mir nicht wirklich jemand geholfen hat“, sagte er der Autoren-Community. „Ich möchte, dass mehr Menschen Erfolg haben. Ich möchte, dass mehr Menschen Ideen erschaffen. Bevor ich den Durchbruch hatte, hatte ich 150 Dollar Miese auf meinem Konto und eine Tasche voller Drehbücher. Das hat mich in ...
Vallelonga & D'Aquila: Chip Away at Your Script Until It Looks Like 2 Oscars

Die Autoren Vallelonga & D'Aquila: Bearbeite dein Drehbuch, bis es nach 2 Oscars aussieht

Es ist schwer, Nick Vallelonga und Kenny D’Aquila Titel zu geben. Für unsere Zwecke werden wird sie Drehbuchautoren nennen, aber dieses Paar hat viele Talente. Man kann kaum neben ihnen stehen, OHNE inspiriert zu werden, etwas Kreatives zu machen. Du kennst Vallelonga wahrscheinlich aufgrund seines zweifachen Oscargewinns 2019 (keine große Sache!), sowohl für das Beste Originaldrehbuch als auch für den Besten Film für „Green Book – Eine besondere Freundschaft.“ Der Film basiert auf der wahren Geschichte von Vallelongas Vater Tony Lip, der in den 60ern mit dem berühmten Pianist ...