Drehbuch-Blog
Gepostet am von Courtney Meznarich

Der Screenwriting Life Podcast ist der Freund des Schriftstellers, von dem du nicht wusstest, dass du ihn brauchst

Schriftsteller können ein einsames Leben führen. Wir suchen die Einsamkeit, um Raum für unsere Kreativität zu finden, haben aber das Gefühl, dass niemand nachvollziehen kann, womit wir kämpfen, wenn wir eine Schreibblockade haben. Versteht mich denn niemand?! Das sage ich oft zu mir selbst.

Hier kommen Meg LeFauve und Lorien McKenna, ins Spiel, Co-Moderatorinnen von “The Screenwriting Life”, einem beliebten Podcast, den du auf Spotify, Anchor und Apple Podcasts finden kannst.

Im Screenwriting Life-Podcast kommen Gäste zu Wort, die  über ihre hart erkämpften Erfahrungen, nicht  Handwerk des Drehbuchschreibens, sondern auch über das Leben eines Schriftstellers berichten und darüber, wie man in seinem Beruf oder Hobby erfolgreich sein kann. Der Podcast soll Autoren die Gewissheit geben, dass sie auf ihrem Weg nicht allein sind, indem er eine Gemeinschaft aufbaut.

SoCreate-Abonnements in Kürze verfügbar!

Beta-Testversionen sind voll, aber Sie können sich anmelden, um benachrichtigt zu werden, sobald Ihr Abonnementdienst beginnt.

Zu den jüngsten Gästen gehören Maggie Cohn und Antonio Campus, Co-Showrunner von “The Staircase” auf HBO Max, und Joey Tuccio, Gründer von Roadmap Writers, einer Plattform für die Aus- und Weiterbildung von Drehbuchautoren.

Es ist ein gutes Gefühl zu wissen, dass jemand "es versteht", wie ein Schriftsteller-Freund, auf den man sich verlassen  kann, wenn man einfach jemanden braucht, der einen versteht.

Und Meg und Lorien verstehen das ganz sicher. Megs Lebenslauf enthält eine lange Liste von schriftstellerischen Leistungen, darunter eine als Oscar-nominierte Autorin für Pixars “Alles steht Kopf" und Marvels Captain Marvel". Lorien arbeitete in der Story-Abteilung von Pixar an Filmen wie "Oben", "Merida" und "Arlo und Spot". Gemeinsam haben diese Autoren die höchsten Höhen und tiefsten Tiefen erlebt, und  können nun davon berichten.

Unten kannst du dir anhören,, wie Meg den Podcast und seinen Zweck in ihren eigenen Worten erklärt.

Du findestThe Screenwriting Life auf Twitter, Facebook, und überall dort, wo duPodcasts hörst.

"Der Screenwriting Life Podcast ist ein Podcast, den Lorien und ich ins Leben gerufen haben, um eine Gemeinschaft für Autoren zu schaffen. Es geht definitiv um das Handwerk. Wir wollen mit aufstrebenden Autoren über das "How-to", die handwerklichen Herausforderungen und natürlich auch über die benötigten Fähigkeiten sprechen.Aber unsere eigentliche Liebe, und der Grund, warum wir das Programm auch ins Leben gerufen haben, ist es, eine Gemeinschaft zu schaffen, weil uns die künstlerische Arbeit so wichtig ist. Und das kann schwer sein; es ist eine emotionale Herausforderung, und wir wollten einen Ort schaffen, an den die Leute als Autoren kommen können, um sich inspiriert zu fühlen und zu wissen, dass sie nicht allein sind.

Ich glaube, die Leute haben eine Vorstellung vom Drehbuchschreiben, als ob man sich als Profi einfach hinsetzt und es macht. Als ob man sofort damit fertig wäre. Man hat nie wieder Selbstzweifel, man fühlt sich nie wie ein Betrüger, man weiß irgendwie immer, was man schreiben soll. Und natürlich ist nichts davon wahr. Jeder professionelle Schriftsteller ist sich, wenn er wieder anfängt, nicht sicher, zweifelt und muss sich alles zusammenreimen, als ob er gerade erst angefangen hätte. Es geht also eher darum, den Leuten die Realität des Schreibens als Inspiration zu vermitteln.

Wenn man mit jungen Schriftstellern spricht, sagen sie manchmal Dinge wie: "Nun, ich habe eine Menge Anmerkungen bekommen, und es war wirklich schwer für mich, es zu schreiben, und ich habe viele Zweifel, also bin ich wohl kein Schriftsteller." Und meine Antwort ist: "Nein, gerade das bedeutet, dass du ein Schriftsteller bist."

Lorien und ich wollen, dass die Leute spüren, dass sie nicht allein sind und dass dies der Prozess ist."

Wir machen das gemeinsam. Nein, wirklich,

Du könntest dich auch interessieren für…

SoCreate-Gründer Justin Couto beim Script2Screen-Podcast

Unser Gründer und CEO Justin Couto hat vor kurzem den Äther genutzt, um SoCreates Geschichte zu erzählen und unsere Vision dem Gastgeber von Script2Screen, Alan Mehanna, zu erzählen. Normalerweise hört man in der Show optimistische und positive Film- und TV-Rezensionen, aber ab und an hat Alan andere interessante Persönlichkeiten aus der Filmbranche zu Gast und wir haben uns geehrt gefühlt, über SoCreate interviewt zu werden! Untenstehend findest du das Transkript des Podcasts. Hör dir hier den Podcast an und abonniere SCRIPT2SCREEN. Alan hat einen ...
Produzent David Alpert spricht mit Janet Wallace

Produzent David Alpert spricht darüber, wie man aus etwas Merkwürdigem etwas Großartigem macht

Irgendwo zwischen dem Verkauf von 6000 Comicbüchern im Monat als High-School-Schüler und der Produktion des Mega-Hits The Walking Dead hat David Alpert ein paar Dinge darüber gelernt wie „man aus etwas Merkwürdige etwas Großartiges macht“. Und er hat diese Lektionen vor kurzem bei einem Besuch in San Luis Obispo bei einer informativen Abendveranstaltung unter demselben Titel geteilt. Diese Veranstaltung war die erste in der Reihe Creative Chats in den Studios on the Park in Paso Robles. Alpert ist zwar am bekanntesten für das The-Walking-Dead-Franchise, aber er hat ...
30 Podcasts für
Kreative im Jahr 2023

30 Podcasts für Kreative im Jahr 2023

Wähle aus über 30 inspirierenden Kreativitäts-Podcasts, um deine innere Kreativität zu entdecken! Die Pflege deiner kreativen Seite kann dir helfen, ein glücklicheres, gesünderes und erfüllteres Leben zu führen. Unabhängig davon, ob du dich selbst für kreativ hältst oder nicht, haben wir alle die Fähigkeit, uns kreativ zu betätigen. Studien zeigen, dass die Beschäftigung mit kreativen Projekten sich positiv auf die geistige und körperliche Gesundheit auswirkt. Selbst wenn du bereits ein kreatives Hobby hast oder einen Schritt weiter gegangen bist, um ein kreativer Unternehmer zu werden, kann es für dich von Vorteil ...