Drehbuch-Blog
Gepostet am von Victoria Lucia

5 Horrorskripte zum Lernen

Grusel! Eines meiner Lieblingsgenres aller Zeiten! Horrorfilme können Angst und Spannung hervorrufen, den Herzschlag erhöhen und das Publikum auf spannende Abenteuer ins Unbekannte mitnehmen. Auch wenn Sie vielleicht gestresst sind, einen Horrorfilm anzusehen, stellen Sie sich vor, Sie würden versuchen, einen zu schreiben! Die Öffentlichkeit zu erschrecken, ist eine schwierige Aufgabe.

Um ein Horrordrehbuch zu schreiben, muss man die menschliche Natur verstehen, Spannung erzeugen und die Kunst der Überraschung beherrschen.

Mit einem Klick

Exportieren Sie ein perfekt formatiertes traditionelles Skript.

Testen Sie SoCreate kostenlos!

Schreiben Sie so...
...Hierhin exportieren!

Ganz gleich, ob Sie der nächste Jordan Peele werden oder einfach nur das Horror-Genre erkunden möchten, das Studium des Horror-Genres ist eine der besten Möglichkeiten, das Schreiben zu erlernen. Lesen Sie weiter, denn heute spreche ich über meine fünf liebsten Horrordrehbücher, die es zu lernen gilt!

Spitze 5 Horrorskripte Zum Lernen

Drehbuch „Get Out“.

2017
Geschrieben von Jordan Peele

„Get Out“ ist DER bahnbrechende Horrorfilm unserer Generation! Das Drehbuch verbindet auf kraftvolle Weise soziale Kommentare mit psychologischem Terror.

Wir folgen Chris, einem jungen Schwarzen, der die Eltern seiner weißen Freundin auf einem Wochenendausflug besucht, der schnell zu einem unvergesslichen Albtraum wird. Der Film untersucht fachmännisch Rassenspannungen und soziale Probleme und liefert gleichzeitig intensive Momente des Horrors.

Dieses Drehbuch kann Autoren die Macht zeigen, Horror als Vehikel zu nutzen, um bedeutungsvolle Themen zu erkunden. Wenn ein Horrorfilm so stark auf die Realität ausgerichtet ist, kann dies dem Publikum helfen, größere gesellschaftliche Probleme zu untersuchen und zu verarbeiten. „Get Out“ zeigt, wie wichtig es ist, Spannung aufzubauen und gleichzeitig finstere Geheimnisse langsam zu enthüllen und das Publikum in Atem zu halten.

Lesen Sie das Skript

„Scream“-Drehbuch

1996
Geschrieben von Kevin Williamson

„Scream“ ist der ursprüngliche Meta-Horrorfilm, der dem Publikum den Humor und die Schrecken bei der Dekonstruktion von Horror-Tropen zeigte. Wie viele Filme zuvor handelt „Scream“ von einer Gruppe Teenager, die von einem maskierten Mörder terrorisiert werden, aber der einzigartige Ansatz des Drehbuchs verleiht diesem Film aus dem Jahr 1996 ein frisches Gefühl, selbst nach heutigen Maßstäben.

Das Drehbuch liefert wertvolle Einblicke in die Anerkennung und Untergrabung der üblichen Horrorklischees. „Scream“ stellt Horrorkonventionen in Frage und treibt das Genre zu besseren Leistungen an, während das Publikum gleichzeitig fesselt und ängstlich bleibt.

„Scream“ ist auch ein hervorragendes Beispiel für den Einsatz von Humor im Horrorbereich, um Momente der Leichtigkeit zu schaffen, die dann dazu beitragen, die Wirkung der gruseligen Momente zu verstärken.

Lesen Sie das Skript

Drehbuch „Hereditary“.

2018
Geschrieben von Ari Aster

„Hereditary“ ist ein eindringlicher übernatürlicher/psychologischer Horrorfilm, der beim Zuschauer einen bleibenden Eindruck hinterlässt. Das Regiedebüt von Ari Aster hat es auf jeden Fall in sich!

Following the grandmother’s death, a family is plagued by disturbing and traumatic incidences caused by a mysterious entity. This script is a masterclass in writing emotionally charged horror scenes.

“Hereditary” showcases how to take a character’s emotional turmoil and express it through horrifying genre elements. The film explores real topics like grief, trauma, and family dynamics in a way that feels grounded in reality. The script takes these difficult topics and further emphasizes them through the film’s horror.

„Hereditary“ schafft es auch hervorragend, langsam Angst aufzubauen und die Spannung in viszeralen und schockierenden Wendungen gipfeln zu lassen.

Lesen Sie das Skript

Drehbuch „The Evil Dead“.

1981
Geschrieben von Sam Raimi

„The Evil Dead“ begann als Low-Budget-Regiedebüt von Sam Raimi, hat sich aber inzwischen zu einem Kultklassiker entwickelt, der ein beliebtes Horror-Franchise hervorgebracht hat. „The Evil Dead“ ist ein großartiges Beispiel dafür, was man im Horror-Genre mit geringem Budget erreichen kann.

Probleme wie Budgetbeschränkungen, praktische Herausforderungen und die Unfähigkeit, fortgeschrittene Effekte zu erzielen, können sich für die meisten Horrorfilme als Herausforderung erweisen. Aber im Fall von „The Evil Dead“ nimmt der Film seine Herausforderungen gelassen an und nutzt sie, um eine alptraumhafte Geschichte zu erschaffen.

Der Film nutzt seine fehlenden Mittel, um vor allem an einem Ort, einer Hütte, eine gruselige und klaustrophobische Atmosphäre zu schaffen. Der Film nutzt weiterhin blutrünstige praktische Effekte auf eine Art und Weise, die das Publikum am effektivsten in Schrecken versetzt. Ein angehender Filmemacher oder Drehbuchautor kann viel vom Drehbuch von „The Evil Dead“ lernen.

Lesen Sie das Skript

„Psycho“ – Shenario

1960
Geschrieben von Joseph Stefano

„Psycho“ ist eine Explosion aus der Vergangenheit, aber nicht ohne Grund ein Klassiker. Er ist ein bahnbrechender Horrorfilm, der das Genre revolutioniert hat! Der Film folgt der Suche nach einer vermissten Frau, die, nachdem sie Geld aus ihrem Job unterschlagen hat, in einem Motel eincheckt, das von einem fremden Mann und seiner herrischen Mutter geführt wird.

„Psycho“ ist dafür verantwortlich, viele der ikonischen Elemente des Horrorfilms und insbesondere des Slasher-Films einzuführen, die auch heute noch verwendet werden. Dieses Drehbuch zeigt, wie wirkungsvoll eine gut geschriebene Wendung die Erwartungen des Publikums untergraben kann.

Norman Bates ist ein schockierender und unvergesslicher Antagonist, dessen Offenbarung das Publikum immer wieder fesselt. „Psycho“ nutzt einen langsamen Aufbau aus psychologischem Terror und einer subtilen Charakterentwicklung, um seine schreckliche Geschichte zu erzählen.

Wir alle kennen Hitchcock, aber viele haben wahrscheinlich noch nie vom Drehbuchautor Joseph Stefano gehört!

Lesen Sie das Skript

Abschließend

Guten Horror zu schreiben ist eine Kunstform, die ein starkes Gleichgewicht zwischen Spannung und emotionaler Resonanz erfordert. Durch die Untersuchung von Horrorszenarien wie den im Blog erwähnten können Autoren eine Fülle von Erkenntnissen gewinnen. Ob es um soziale Kommentare geht oder um die Wiederbelebung alter Klischees – diese Drehbücher bieten viele einzigartige Einblicke in das Genre.

Diese Horror-Meisterwerke haben zweifellos ihre Spuren im Genre hinterlassen und uns daran erinnert, dass die wahre Kraft des Horrors in der Fähigkeit liegt, die universellen Ängste zu nutzen, die mit der menschlichen Erfahrung verbunden sind. Ich hoffe, diese Horrorgeschichten inspirieren Sie dazu, Ihre eigenen eindringlichen Geschichten zu erfinden! Gut geschrieben! 

Du könntest dich auch interessieren für…

Beispiele für Thriller-Drehbücher

Beispiele für Thriller-Drehbücher

Willst du etwas Aufregendes schauen? Etwas Rätselhaftes, so dass du es vor Spannung kaum aushältst? Dann schlage ich vor, einen Thriller zu schauen! Der Thriller ist ein Genre, der für Spannung und Suspense sorgt. Egal ob es um ein Verbrechen, Politik oder Spionage geht, kannst du dich immer darauf verlassen, dass dich ein Thriller mit seinen Wirrungen und Wendungen fesseln wird und du es kaum erwarten kannst, das Ende zu erfahren. Aber was macht eine Geschichte zu einem Thriller? Ich bespreche unten die verschiedenen Untergattungen des Thrillers und liefere Beispiele für Thriller-Drehbücher, die du lesen solltest Was macht einen Thriller aus? Thriller sind Filme...

Horror-Drehbücher, von denen du dieses Halloween etwas lernen kannst

Horror-Drehbücher, von denen du dieses Halloween etwas lernen kannst

In den Staaten ist die Zeit des Gruselns herangebrochen! Während für Horrorfans jeder Tag des Jahres der richtige für einen Schocker ist, kann der Oktober eine besonders tolle Zeit für das Lesen von gruseligen Drehbüchern sein. Wir haben einige der besten Drehbücher zusammengestellt, die Spannung, Kreativität und die Beschwörung von Wesen aus dem Jenseits beinhalten. Also statt dich dieses Jahr gleich auf den Film zu stürzen, lies diese Klassiker, um etwas für dein nächstes Horror-Drehbuch zu lernen. Welche ist deine liebste Gruselszene? Wenn die leere Seite gruselig genug ist, solltest du dich in die Private-Beta-Liste eintragen, damit du sobald wie möglich Zugang zu SoCreate hast…

Die 6 besten Tipps, um ein Horror-Drehbuch zu schreiben

6 Tipps, um ein traditionelles Horror-Drehbuch zu schreiben

Horror! Ein Genre, das, wenn es großartig ist, großartig ist, aber wenn es schlecht ist, wow, dann kann es wirklich schlecht sein. Wie schreibt man also einen guten Gruselfilm? Worauf sollte ein Horrorautor achten? Wie weißt du, ob deine Horrorgeschichte auch für andere gruselig ist? Hier findest du einige Tipps, um deinen inneren Stephen King loszulassen und dein nächstes, furchterregendes Drehbuch zu schreiben! Was ist das Horrorgenre? Das Horrorgenre gibt es schon seit der Antike. Das erste bekannte Beispiel für diese Art von Geschichte findet man in der griechischen Mythologie mit Geschichten...