Drehbuch-Blog
Gepostet am von Alli Unger

10 Tipps, um die ersten 10 Seiten deines Drehbuchs zu schreiben

Im letzten Blogbeitrag haben wir uns mit dem "Mythos" oder eher der TATSACHE der ersten 10 Seiten deines Drehbuchs beschäftigt. Nein, sie sind nicht das ALLES, das zählt, aber sie sind sicher am wichtigsten, wenn es darum geht, dass dein ganzes Drehbuch gelesen wird. Um mehr Informationen darüber zu erhalten, solltest du unseren vorherigen Blogbeitrag lesen: "Mythos oder Wahrheit: Sind die ersten 10 Seiten deines Drehbuchs alles, was zählt?"

Halten Sie Ihren Platz in der Schlange, Drehbuchautor! Wir nähern uns der Einführung der SoCreate Screenwriting Software für eine begrenzte Anzahl von Betatestern. , ohne diese Seite zu verlassen.

10 Tipps, um die ersten 10 Seiten

Da wir nun wissen, wie wichtig diese Seiten sind, lass uns Möglichkeiten betrachten, wie wir dafür sorgen können, dass die ersten paar Seiten deines Drehbuchs Eindruck hinterlassen!

  1. Bau die Welt auf, in der deine Geschichte spielt.

    Gib deinen Lesern etwas Kontext. Steck den Rahmen ab. Wo sind wir? Spielt die Geschichte in der Gegenwart? Was sehen wir? Sind vor Kurzem Ereignisse passiert, von denen wir wissen sollten?

  2. Stell deinen Hauptcharakter/deine Hauptcharaktere vor.

    Gib deinen Leser einen soliden ersten Eindruck des Charakters/der Charaktere, die wir in der Geschichte begleiten. Wer sind sie? Wie sehen sie aus? Was sind ihre Ziele, Bedürfnisse und Wünsche? Wie verhalten sie sich? Achte darauf, es mit den Beschreibungen nicht zu übertreiben. Fasse dich kurz.

  3. Bestimme das Genre.

    Beginne damit, das Genre deines Drehbuchs festzulegen. Sei klar und konsequent. Lass den Leser nicht raten. Gib deinen Lesern die Möglichkeit, sich basierend auf dem Genre vorzustellen, wohin die Geschichte führen könnte.

  4. Erzeuge einen Konflikt.

    Fessle deine Leser, indem du früh einen Konflikt aufbaust! Das wird oft als „auslösendes Ereignis" bezeichnet. Treibe deine Geschichte voran, indem du ein Problem erzeugst, dass in den nächsten 100 Seiten gelöst werden muss.

  5. Teile deine Stimme.

    Das ist deine Zeit zu glänzen. Endlich bist du im Fokus der Leser. Gib dein Bestes, um auf den ersten paar Seiten deine ganz eigen Stimme als Autor zu zeigen. Leser wissen frische, außergewöhnliche Stimmen zu schätzen, so dass sie auch dann weiterlesen könnten, wenn sie nicht allzu begeistert von deiner Geschichte sind, einfach weil sie deine Stimme mögen.

  6. Bring deine Geschichte mit deiner Log Line in Verbindung.

    Es ist sehr wahrscheinlich, dass der Leser, der es bis zu Seite 1 deines Drehbuchs geschafft hat, bereits deine Log Line gelesen hat. Stell sicher, dass du die Handlung der ersten 10 Seiten mit der Geschichte in Verbindung bringst, die deine Log Line voraussagt. Gib ihnen, was sie erwarten.

  7. Verwende die richtige Formatierung, Rechtschreibung und Grammatik.

    Formatiere, formatiere, formatiere! Du machst einen ganz schlechten ersten Eindruck, wenn du nicht die Branchenstandards für die traditionelle Formatierung eines Drehbuchs befolgst. Und achte auch auf Rechtschreib- und Grammatikfehler. Solche Fehler können dafür sorgen, dass sich die Leser sofort von dir abwenden.

  8. Überteib es nicht.

    Finde die richtige Balance. Stopf deine ersten 10 Seiten nicht mit langweiligen Beschreibungen oder zu vielen Dialogen voll. Gib deinem Leser genau die richtige Menge von allem - Action, Beschreibung und Dialog! Sorge dafür, dass alles leicht zu lesen ist und Spaß macht. Weißraum auf der Seite ist dein Freund!

  9. Habe für ein Unterscheidungsmerkmal.

    Wie schon in unserem vorherigen Blogbeitrag erwähnt, stehen den Lesern hunderttausende fertiger Drehbücher zu Verfügung. Was macht deine Geschichte anders? Deine Geschichte, deine Charaktere und deine Welt brauchen ein Unterscheidungsmerkmal, das deine Geschichte von allen anderen Drehbüchern abhebt, die der Leser an dem Tag gelesen hat.

  10. Sorge dafür, dass sie MITFIEBERN!

    Die Leser wollen gefesselt werden! Für viele von ihnen ist es die Aufgabe, das nächste großartige Drehbuch zu finden. Sorge dafür, dass sie bei deiner Geschichte mitfiebern. Sorge dafür, dass sie mit deinen Charakteren mitfühlen. Sorge dafür, dass sie deine Welt verstehen. Und am wichtigsten - sorge dafür, dass sie weiterlesen, indem du 10 perfekte Seiten schreibst!

Auf euch Autoren! Mögen eure ersten 10 Seiten zu den Besten gehören, die ihr je geschrieben habt.

Fragen, Kommentare oder Bedenken? Teil sie uns unten in den Kommentaren mit!

Du könntest dich auch interessieren für…

die Charakterentwicklung schreibt

Die Kunst der Charakterentwicklung meistern

Wie man die Charakterentwicklung schreibt

Die Idee für eine Hauptfigur mit ein paar fantastischen Eigenschaften zu haben, ist leider nicht genug, um dein Drehbuch in den nächsten großen Blockbuster oder eine preisgekrönte Fernsehserie zu verwandeln. Wenn du willst, dass dein Drehbuch die Leser und schließlich die Zuschauer wirklich fesselt, musst du die Kunst der Charakterentwicklung meistern. Was ist die Charakterentwicklung? Okay, also ich brauche Charakterentwicklung in meinem Drehbuch. Aber was IST die Charakterentwicklung? Die Charakterentwicklung beschreibt die Reise oder die Transformation, die ...

eine fesselnde Log Line schreibt

Fessle deine Leser in Sekunden mit einer unvergesslichen Log Line.

Wie man eine fesselnde Log Line schreibt

Es ist keine einfache Aufgabe, dein 110 Seiten langes Drehbuch in einem Satz zusammenzufassen. Eine Log Line für dein Drehbuch zu schreiben, kann eine furchteinflößende Aufgabe sei. Doch eine fertige, ausgefeilte Log Line ist eines der, wenn nicht sogar DAS wertvollste Marketingtool, das du hast, um dein Drehbuch zu verkaufen. Schreibe eine fesselnde Log Line und begeistere deine Leser, indem du die Tipps der heutigen Anleitung befolgst! Was ist eine Log Line? Stell dir vor, du hättest nur zehn Sekunden, um jemandem von deinem neuen Drehbuch zu erzählen. Was würdest du sagen ...

Großschreibung beim traditionellen Drehbuchschreiben eingesetzt wird

6 Dinge, die du in deinem Drehbuch großschreiben solltest

Wie Großschreibung beim traditionellen Drehbuchschreiben eingesetzt wird

Im Gegensatz zu einigen anderen Regeln der traditionellen Drehbuchformatierung sind die Regeln bei der Großschreibung nicht in Stein gemeißelt. Der einzigartige Stil eines jeden Autors mag seinen individuellen Einsatz der Großschreibung beeinflussen, aber es gibt 6 Dinge, die du bei deinem Drehbuch großschreiben solltest. 6 Dinge, die du in deinem Drehbuch großschreiben solltest 1. Das erste Mal, wenn eine Figur eingeführt wird. 2. Figurennamen über deren Dialog. 3. Szenenüberschrift und Handlungsbeschrieb. 4. Figurenerweiterungen für "Voice-over" und "Off Screen". 5. Übergänge ...

Kommentare