Team-Blog
Gepostet am von Courtney Meznarich

SoCreate erörtert bei der letzten Lunch-Meet-Diskussion die Lage der Filmindustrie 2021

Die Zeiten ändern sich.

Die COVID-19-Pandemie hat viele Branchen auf den Kopf gestellt und auch der Filmsektor war dagegen nicht immun. Das Outreach-Team von SoCreate bleibt bei den Trends der Film- und Fernsehindustrie immer auf dem Laufenden und da es bei den Nachrichten des Jahres 2020 so viel nachzuholen ist, haben wir entschieden, den Rest des Teams beim letzten Lunch Meet auf den neuesten Stand zu bringen. Diese vom Team geleitete Lernreihe wird nun virtuell abgehalten, aber die Diskussion war nicht weniger lebhaft. Wir haben über alles gesprochen, vom aktuellen Stand der Produktion zu den Kinos, Streaming und Empfehlungen für Fernsehserien!

Wie geht es der Filmbranche also in dieser neuen Realität? Nun, es gibt gute und schlechte Nachrichten und VIELE Unbekannte. Media Production Specialist Sam Solis Ramirez begann mit den guten Nachrichten.

Die gute Nachricht ist, dass sich  die Produktionscrews unserer Lieblingsserien und am meisten erwarteten Filme Ende 2020 wieder an die Arbeit gemacht haben, nachdem im März alle Produktionen unterbrochen wurden, um die Verbreitung des Virus aufzuhalten. Sie befolgen ein neues Sicherheitsprotokoll, um die Übertragung der Krankheit in Schach zu halten. Die schlechten Nachrichten? Anfang 2021 haben die Studios die Produktion in vielen Unterhaltungshochburgen wieder unterbrochen. Hauptgrund ist, dass die Krankenhauseinweisungen aufgrund des Virus‘ in die Höhe schnellten und die wichtigsten Gewerkschaften entschieden haben, dass sie nicht mehr riskieren wollten, ihre Mitglieder zu gefährden. Während ich dies schreibe, gibt es kein Datum für die „Wiedereröffnung“.

Und wenigstens in Kalifornien gilt das gleiche für die Kinos. Da man in den meisten Staaten zuhause bleiben soll, müssen Kinos kreativ werden, um weiter Einnahmen zu haben. Einige sind ganz geschlossen, andere bieten gegen eine Pauschalgebühr private Vorführungen an, während andere neu veröffentlichte Filme zeigen, auch wenn die Publikumsgröße und das Verwertungsfenster klein sind. Sehr klein. Nehmen wir zum Beispiel „Wonder Woman 1984“, das von Patty Jenkins, Geoff Johns und Dave Callaham geschrieben wurde. Normalerweise wäre der Film für die Kinokassen gedacht, aber Warner Brothers entschied, ihn gleichzeitig in den Kinos und bei HBO Max zu veröffentlichen. Das war eine tolle Sache für den Streaming-Anbieter, der im Vergleich zu anderen Direct-to-Streaming-Filmveröffentlichungen im letzten Jahr die meisten neuen Abonnements gewinnen konnte. Der Film ist dennoch ein Kassenerfolg für das Studio. Die Produktion hat $200 Millionen Dollar gekostet und er hat bisher $131 Millionen eingespielt. Dennoch hat Warner vor kurzem verkündet, dass alle neuen Filme des Jahres 2021 bei HBO Max veröffentlicht werden. Dies wird in diesem Jahr ein heftiger Schlag für kleine Kinos weltweit sein.

Das Gute ist, dass die Konkurrenz zwischen den Streaming-Anbietern Drehbuchautoren viele Möglichkeiten bietet, eine Geschichte zu erzählen. Jede Streaming-Plattform ist auf der Suche nach neuem, frischem, viralem Inhalt, um mehr Abonnements zu bekommen. Und aktuell gibt es nicht genug davon. Die Anfrage ist groß, der Nachschub gering! Durch SoCreate wird es viel leichter und mehr Spaß machen, mit dem Drehbuchschreiben zu beginnen. Daher bin ich sicher, dass wir helfen werden, diese Lücken schnell zu füllen, wenn wir unsere Software starten! (.)

Währenddessen haben die Zuschauer nichts mehr zu schauen! Ich bin sicher, du hast das Meme gesehen, das sagt: „Ich habe Netflix fertig geschaut.“ Da so viele Menschen zuhause bleiben, hat es in der Geschichte noch nie so viel Nachfrage nach neuen Serien und Filmen gegeben wie jetzt. Das ist verrückt! Der Gedanke begeistert mich, da wir kurz vor der Veröffentlichung von SoCreate stehen. Stell dir nur die ganzen frischen Stimmen und einzigartigen Geschichten vor, die durch SoCreate, ein Tool zum Geschichtenerzählen, das jeder verwenden kann, entstehen werden. Natürlich suchen auch unsere Teammitglieder nach neuen Inhalten zum Anschauen, also haben wir am Ende des Lunch Meets unsere Vorschläge mitgeteilt. Zu den Empfehlungen gehören HBOs „Succession“, Netflix’ „Das Damengambit“, „Bridgerton“ und die chinesische Dramaserie „The Rise of Phoenixes“ und „The Mandalorian“ auf Disney+. Was schaust du? Wir freuen uns, deine Empfehlungen in den Kommentaren zu lesen.

Andere gute Dinge, die uns die Filmindustrie 2020 gebracht hat: Das Drängen nach vielseitigen Talenten und Teams und die Fortschritte in diesem Bereich, während Hollywood eine Produktionspause eingelegt hat. Dann noch der wachsende Bedarf an Kreativen – egal ob das Videofilmer und ihre Archivaufnahmen, Special-Effects-Designer, die Dreharbeiten vor Ort ersetzen können, oder talentierte Geschichtenerzähler sind, die uns helfen können, für eine Weile der für viele schwierigen Realität zu entfliehen. Ich weiß, dass ich das seit Jahren sage, aber die Welt braucht Kreative und Geschichtenerzähler mehr als jemals zuvor, und das war noch nie so wahr wie in diesem Moment.

Also, lass uns an die Arbeit gehen!

Du könntest dich auch interessieren für…

Computerbildchirm zeigt Code und den Gymnastics-Score-Tracker

SoCreate-Softwareentwickler gibt alles für sein neuestes Nebenprojekt

Wir beginnen das Jahr mit einem alten Favoriten! Ich habe mich so gefreut, in dieser Ära des Homeoffice wieder zu SoCreates normalem Programm überzugehen und an einem unserer Lunch Meets teilzunehmen. Dies ist eine vom Team geführte Lernreihe über coole, neue Technologie und persönliche Projekte der Teammitglieder. Während wir es uns normalerweise gemütlich machen und im Konferenzraum Mittag essen, haben wir die Reihe als virtuelle Präsentation via Microsoft Teams angepasst. Es hat so viel Spaß gemacht zu hören, was der leitende Softwareentwickler Dana Desrosiers in seiner Freizeit gemacht hat. Unnötig zu erwähnen, dass er nicht auf der faulen Haut gelegen hat...
Jami Lurock hält einen Vortrag über Hausautomation

Lunch Meet: Jami Lurocks Weg zur Heimautomatisierung

Wenn man einen Ingenieur und sein Haus-Sicherheitssystem kombiniert, ist das Ergebnis weit fortschrittlicher als eine normale Alarmanlage. Hast du dir jemals gewünscht, du könntest von einem mobilen Gerät aus deinem Garagentor sagen, dass es sich öffnen soll, den Salzgehalt des Salzwassers in deinem Pool aus der Ferne überwachen oder entdecken, dass dein Kind oder Mitbewohner das Fenster offen lässt, während die Heizung läuft? Das ist möglich und unser Chefingeniueur Jami Lurock wollte das beweisen! Bei unserem zweiten Lunch Meet, einer von den Mitarbeitern ...
Tim Stoddard, Super-Praktikant bei SoCreate, trat zum zweiten Mal bei unserer monatlichen, vom Lunch Meet Team geleiteten Lernserie auf

Die nächste NG-Generation: SoCreate erhält eine Lehrstunde darüber, was neu bei Angular v8 ist

SoCreates Super-Praktikant Tom Stoddard hatte seinen zweiten Auftritt bei unserem monatlichen Lunch Meet, einer vom Team geleiteten Lernreihe. Er bot uns einen Einblick in die neuen Funktionen der nächsten Generation von Angular, Version 8. Tom ist ein Angular-Experte und hat im Namen von SoCreate im April bei der #NG Conference, der weltweit ersten Angular-Konferenz, in Salt Lake City, Utah einen Vortrag gehalten. Daher waren wir ganz wild darauf, etwas von ihm zu lernen, während wir die bestellten Chipotles genossen. Tim hat einige der Hauptfunktionen von Version 8 ...

Kommentare