Drehbuch-Blog
Gepostet am von Courtney Meznarich

Ein früherer Development Executive erzählt dir, wie Drehbuchautoren ein allgemeines Meeting perfekt meistern

Wenn du das Glück hast, zu einem Meeting mit einem Development Executive eingeladen zu werden, wollen wir, dass du dafür bereit bist.  Also haben wir einen früheren Development Executive gefragt, was Drehbuchautoren erwartet. Es gibt allerdings einen Unterschied zwischen einem allgemeinen Meeting und einem Pitch-Meeting.

Bei einem Pitch-Meeting hast du die Menschen, denen du dein Drehbuch verkaufen willst, wahrscheinlich schon getroffen oder mit ihnen gesprochen. Du versuchst in diesem Fall, das Gefühl eines bestimmten Drehbuchs auf knappe, visuelle Weise rüberzubringen.

Ein allgemeines Meeting ist „mehr ein Wir-lernen-uns-kennen. Es geht eher darum, sich selbst zu verkaufen als eine Geschichte oder einen Pitch“, erzählte uns Danny Manus. Manus, der sein eigenes Unternehmen No BullScript Consulting leitet, bringt Drehbuchautoren bei, was sie aus der Sicht einer Führungskraft wissen müssen. Denn beim Drehbuchschreiben geht es genauso ums Schreiben wie um einen Sinn fürs Geschäft.

„Zu einem allgemeinen Meeting kommt es, wenn ich als Development Executive dein Drehbuch gelesen habe, es mir gefallen hat, ich dich treffen möchte, sehen möchte, woran du arbeitest, und nicht nur über das Drehbuch sprechen will, das ich gelesen habe. Das ist in Ordnung, aber ich will sehen, woran du sonst noch arbeitest.“

Drehbuchberater Danny Manus

Wenn alles gut läuft, wie sieht ein perfektes allgemeines Meeting aus?

„Ein perfektes allgemeines Meeting – es geht einfach darum, sich professionell zu verhalten und di eigene Persönlichkeit rüberzubringen, damit wir wissen, mit was für einer Person wir Geschäfte machen werden“, erklärte Danny. „Vielleicht habe ich etwas, an das du für mich arbeiten sollst. Ich möchte dich kennenlernen. Ich möchte sehen, ob du jemand bist, mit dem ich die nächsten fünf Jahre meines Lebens zusammenarbeiten möchte. Ich möchte sehen, ob du für Zusammenarbeit gemacht bist, ob du interessant bist, ob du Ideen hast, ob du dich mit unseren Ideen identifizieren kannst und ob wir auf einer Wellenlänge sind.“

Verhalte dich wie eine Geschäftsperson. Habe keine Angst, dein wahres Ich zu zeigen. Und drücke deine Ideen aus!

Klingt doch ganz leicht, 😉

Du könntest dich auch interessieren für…

Danny Manus Describes a Perfect Screenplay Pitch Meeting

Der frühere Development Executive Danny Manus nennt zwei Schritte zu einem perfekten Pitch-Meeting für Drehbuchautoren

Der Pitch. Abhängig davon, welche Art Autor du bist, hat das Wort gerade entweder Angst oder Nervenkitzel ausgelöst. Doch in beiden Fällen musst du dieses nervöse oder aufgeregte Gefühl unter Kontrolle bekommen, damit du den Menschen, die dafür sorgen können, dass dein Drehbuch produziert wird, deinen Standpunkt klarmachen kannst. Danny Manus war einer dieser Menschen. Jetzt hat der frühere Development Executive seine Erfahrungen in eine erfolgreiche Karriere als Coach für aufstrebende Autoren verwandelt. Sein Unternehmen heißt BullScript Consulting. Er hat eine sehr klare Art, das perfekte Pitch-Meeting zu beschreiben...
A Screenwriter's Guide to Character Development from Disney Writer Ricky Roxburgh

Disney-Autor Ricky Roxburghs Anleitung zur Figurenentwicklung

Meiner Meinung nach gibt es VIELE Dinge, die Disney richtig macht, wenn es um das Geschichtenerzählen geht, und man kann nicht behaupten, dass die Figurenentwicklung nicht dazugehört. Sie ist der Grund, warum Kinder und Erwachsene nicht genug von Olaf, Prinzessin Tiana, Lilo & Stitch, Vaiana und weiteren zu bekommen scheinen. Also konnten wir uns niemand besseren vorstellen, uns ein paar Disney-Tricks beizubringen, als Ricky Roxburgh, Autor für Fernsehserien von Walt Disney Animation Studios wie „Rapunzel – Die Serie“, „Baymax – Robowabohu in Serie“, „Monsters at Work“, „Mickey Shorts“ und mehr...
Veteran TV Writer Ross Brown Gives Screenwriters This Free Business Advice

Der erfahrene Fernsehautor Ross Brown gibt Drehbuchautoren diesen kostenlosen Business-Ratschlag

Lass es dir von jemandem sagen, der einige der erfolgreichsten Fernsehserien aller Zeiten geschrieben hat: es gibt ein paar sichere Wege, im Showbusiness erfolgreich zu sein, aber unendlich mehr, die einen scheitern lassen. Zum Glück für dich ist der erfrahrene Fernsehautor Ross Brown mehr als bereit, seine Geheimnisse über die Drehbuch-Branche zu teilen. Tatsächlich macht er das fast jeden Tag für seine Studenten an der Antioch University Santa Barbara, wo er der Programmdirektor des MFA Programms für Schreiben und moderne Medien ist. Dir könnte Ross’ Name von den Autoren- und Produzentenangaben bei TV-Hits wie „Die Bill Cosby Show“...

Kommentare